Daten auf C:// speichern verhindern (installationen)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

mit TuneUp (Zusatzprogramm) kannst du den Installationsordner dauerhaft ändern. Du kannst aber nicht verhindern, das Programme trotzdem auf der Systempartition Dateien installieren. Einige gehören nun mal dort hin. Auch einige Windowskomponenten werden automatisch auf C installiert. Allerdings rate ich davon ab den Standardpfad für die Installation zu ändern. Bei mir funktionierte daraufhin z. B. Outlook Express nicht mehr. Am einfachsten und am sichersten ist es immer noch bei Installationen manuell den Pfad zu ändern.

merci (ausrufezeichen(auf DE statt auf CH ;-)))

Habe jetzt auf G:// gesetzt (hoffe es funktioniert ;-) )

MFG Michi

0

Ganz verhindern kann man das nur mit Gruppenrichtlinien für eingeschränkte Nutzer. Alternativ könnte man die Systemvariablen ändern. Wie das geht,kannst du ergooglen.

ich kenne nur diesen Weg:

bei jeder neuen Installation wirst du gefragt, wohin du das Programm installieren willst. Dort gibst du dann ein anderes Verzeichnis/eine andere Festplatte oder Partition an. Diese Option hast du bei jedem Programm.

danke, aber dieser Weg ist mir bekannt ;-)

0

Was möchtest Du wissen?