Wie kann ich völlig verhindern / blockieren, dass ein Programm auf das Internet zugreift?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das sollte schon mit der Windows Firewall einzustellen sein. Ganz sicher gehts z.B. mit ZoneAlarm, wobei ich dort die Gratisversion nicht so gut in Erinnerung habe (gab immer das eine oder andere Problem) und die grosse Version halt was kostet.

Du kannst über Start - Einstellungen - Systemsteuerung - Windows Firewall explizit den Programmen die Verbindung ins Internet erlauben oder verbieten.

Dazu muss die Firewall aktiviert sein, und in der Liste der Programme eingestellt werden, dass jenes eben nicht zugreifen darf. Wenn es nicht in der Liste ist, kannst du es hinzufügen, und ihm dann die Verbindung verbieten.

Meistens gibt es (bei Windows) im Programm selbst eine Option, die dir ermöglicht, den Zugriff abzustellen. Zu finden in der Regel unter Menü Extras - Optionen oder Datei - Einstellungen o. s. ä.

Manchmal fragt die Anwendung danach, ob sie Updates laden soll. Wenn du hier einmal Nein gesagt hast, sollte es auch unterbleiben.

Aber die sicherere Lösung ist natürlich, wie von den anderen empfohlen, eine Firewall. Ich bevorzuge dabei allerdings Kaufsoftware (aktuell: Avira), da du nur dann eine "Garantie" auf die Funktionen hast.

Du solltest dir eine (kostenlose) Firewall besorgen.

Diese wird dich immer fragen, wenn ein Programm aufs Internet zugreifen will, sodass du in jedem Einzelfall entscheiden kannst. Zudem lassen sich bei allen mir bekannten Firewalls sehr einfach Regeln festlegen, die die Zugriffsrechte für die Zukunft festlegen.

Welche Firewall benutzt du? Zone Alam oder Windows Firewall?

Was möchtest Du wissen?