Wie kann ich selber für mich Webseiten sperren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das einfachste ist jedoch im Router zu speichern. Dann "vergiss" das Passwort dazu, das hat den Vorteil, dass Du dann einfach den Router resetten kannst, wenn die Sperre aufgehoben werden soll.

Das ist m.E. einfacher als eine Softwarelösung

Es gitb ein amerikanisches Programm, speziell für Internetsüchtige, Freeware. Kann Seiten für einen bestimmten Zeitraum sperren. Heißt URL Blocker. Weiß aber nicht, obs auch under Windows 7 läuft.

Da du selbst volle Kontrolle über dein System besitzt, kannst du dich in dem Sinne nicht einschränken. Suche dir am Besten Jemanden, der dir eine Art "Kindersicherung" installiert und diese mit einem dir unbekannten Passwort schützt.

8

scheint mir jetzt auch die sinnvollste Alternative zu sein

0

Wo kann ich Monopoly online spielen?

Da gibt es im Netz immer nur so komische Angebote. Ich bin mir nicht ganz sicher, wo ich mich anmelden soll. Könnt ihr mir 'nen Tipp geben? Dankefön.

...zur Frage

Wie kann ich am günstigsten DIN A0 ausdrucken?

Im Copyshop kostet das doch ziemlich viel, 9-14€ möchten die haben. Ein Drucker für A0 wird wahrscheinlich auch sehr teuer sein. Kann ich die Datei irgendwo günstig auf A0 ausdrucken? Im Internet ist doch (oder war einmal) alles günstiger.

...zur Frage

Wieviele Google Email Accounts darf man haben?

Bei Facebook darf man nur einen haben, und wie sieht es mit Google aus? Ich will nicht, dass die mir dann den Account sperren, wenn ich einen zusätzlich anlege.

...zur Frage

Kann man mit Cloud9 gut Webseiten gemeinsam erstellen?

Ich bin gerade auf der Suche nach Collaborationlösungen und bin auf Cloud9 gestossen. Das ist eine ProgrammierCollaborationPlattform, und ich weiß nicht, ob die nicht schon zu kompliziert ist für einfache Webseiten. Aber es sieht irgendwie nett aus. Glaubt ihr, das ist sinnvoll damit/darauf gemeinsam Webseiten zu erstellen? http://cloud9ide.com/ das ist die Seite

...zur Frage

Ist Fiverr eine seriöse Seite?

Denkt ihr http://www.fiverr.com/ ist seriös? Da bieten Leute aus aller Welt ihre Leistungen für 5$ an. Naja, ich denke mir ja, dass das eigentlich nur schwarze Schafe sind. Denn bei 5$ schaltet wohl niemand einen Anwalt ein, wenn es nicht wie versprochen klappt. Was meint ihr? Ausprobieren oder eher sein lassen?

...zur Frage

Kann eine Webseite Dateien von der Festplatte auslesen?

Hey!

Ich wollte mal fragen ob eine Webseite Dateien von der Festplatte des Besuchers auslesen oder z.B. auf einem anderen Server speichern kann (z.B. über Java Script). Die Frage stelle ich nur, da ich manchmal auf unseriösen Seiten lande..

Danke für alle Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?