Woran erkenne ich eine defekte CPU??

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Am deutlichsten sicherlich daran, das der Rechner nicht mehr startet. Weitehin wird durch das Bios (vor dem Start des Betriebssystems) die CPU beim Booten getestet und wenn dabei Fehler festgestellt werden gibt das Bios über den hoffentlich angeschlossenen Systemlautsprecher (ich meine damit nicht die normalen Lautsprecher, sondern einen speziellen, der direkt am Mainboard angeschlossen ist) sogenannte Beep-Codes ( http://www.code-knacker.de/beepcode.htm ) und ev. eine Meldung Bildschirm aus. Als weitere Diagnosemöglichkeit gibt es noch Steckkarten, welche auf einen freien Steckplatz des Mainboardes gesteckt werden können und auch entsprechende Meldungen ausgeben. Und als letzte Möglichkeit bleibt noch, die betreffende CPU auf einem anderen Mainboard zu testen.

Eine hohe Cpuauslastung, deutet diese auch auch so etwas hin?

0
@felix6695

Dann schau am Besten mal in den Taskmanager unter dem Reiter "Prozesse", da siehst Du welches Programm/Prozess deine CPU zu wieviel Prozent auslaustest. Wenn die CPU defekt wäre, würde der Rechner eher abstürzen oder gar nicht funktionieren. Wenn die hohe CPU Auslastung bei dir auftritt, ohne das Du weißt warum, solltest du mal über eine Systembereinigung oder eine Prüfung auf Schädlinge nachdenken.

0
@aluny

Okay werde ich tun. Habe mich zum ersten Mal an die CPU getraut da so ein i5 (oder eben damals der Dual Core) für meine momentanen Verhältnisse nicht gerade Günstig ist/war. Ich denke das ich mal ein ganz neues Windows 7 aufsetze und darüber nen Virenscan laufen lasse.

0

Wenn der Rechner überhaupt noch anläuft und die CPU im BIOS sogar noch angezeigt wird, scheint sie noch intakt zu sein. Da scheinen andere Ursachen vorzuliegen. Probiere doch erstmal, mit einer Start-Diskette oder einem Start-USB Stick ein DOS-System zu starten; wenn das funktioniert, solltest du das System neu installieren. Die Ultimate BootCD ist ein nettes (recht umfangreiches) Hilfsmittel, aber schwer zu besorgen und man sollte sich mit den enthaltenen Programmen schon etwas auskennen.

asdf25

Wenn die CPU defekt ist funktioniert der PC nicht mehr. Wie willst du beim Booten dann noch was feststellen können? Wenn der PC nicht hochfährt und du alle anderen Hardwareteile ausschließen kannst wird es die CPU sein, die defekt ist.

Entweder deine Frage ist ziemlich undurchdacht oder du meinst es anders als ich es verstehe. (Eventuell meinst du Schäden an der CPU?) Defekt ist defekt.

Also ich mache jetzt nach und nach mein Erfahrungen mit defekten Teilen oder sammle neu Erfahrung in bestimmten Bereichen des Computers. Ich dachte mir das so, dass der CPU bei einen defekt ja eventuell noch funktionieren kann (je nach Defekt) und dann möchte ich gerne wissen woran man einen Defekt erkennen kann.

0

CPUs funktionieren in zweierlei Hinsicht "digital". Zum einen verarbeiten sie digitale Daten und zum anderen "laufen sie oder nicht" ("geht, geht nicht"). Der Fall, dass eine CPU "stottert" also läuft, aber trotzdem "kaputt" ist, ist so selten, dass man ihn quasi sofort an den Vatikan als Wunder melden müsste.

Wenn also dein Rechner startet, ist der Prozessor zu 99,99999997% i. O.

Startet der Rechner nicht, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass das BIOS den defekten Prozessor erkennt und dies mit seinen lustigen Beep-Meldungen kundtut. Leider ist die Bedeutung der amüsanten Pieptöne nicht einheitlich, sodass man im Einzelfall nachschauen muss, was eine bestimmte Piepmeldung beim verwendeten BIOS bedeutet, z. B. hier:

http://www.bios-info.de/bios/compend.htm#

Also erstmal gehen CPU"s sehr selten kaputt.Evtl. Symptome im laufendem Betrieb sind evtl. Reboots des Rechners,Bluescreens ect.,die üblichen Verdächtigen eben.Meistens würde ich aber bei einem Bluescreen die CPU mit als letztes in Betracht ziehen,da es meistens Mainboard oder Ram sind.Gut testen kann man die CPU auch z.b. mit Programmen wie Prime95 auf Stabilität.Hoffe das hat dir etwas geholfen.

Was möchtest Du wissen?