CPU-Kühler-Kühlfläche kleiner als CPU, ist das normal?

1 Antwort

In der Regel siehst Du heute bei vielen Prozessoren den Kern selbst nicht mehr, weil vom Werk aus ein Heatspreader aufgeklebt wurde.

D.h. die meiste Hitze wird in der Mitte erzeugt, wo der Die sitzt.

Sieht bei meinem FX ähnlich aus. Der Kühlkörper meine Wakü ist rund und vielleicht etwas größer als ein 2 Euro Stück, der Heatspread auf dem Die ist quadratisch und locker 50% größer.

Trotzdem bleibt meiner im Leerlauf immer bei seichten 16-19°C (je nach Raumtemperatur).

Der Fläche des Die eines FX (32nm-Technologie) dürfte so bei 320mm² liegen, was ca. 18x18mm entspricht.
Wie Du siehst viel kleiner als das was Du von oben siehst!

Also, kein Panic - wenn Dein Freezer auf den FX passen soll, dann haut das schon hin. Vorher aber mal googeln, denn Menschen machen Fehler, d.h. die könnten Dir auch den falschen geliefert haben!

1

Erstmal, danke für die gute Erklärung.

Das Hizteproblem habe ich jetzt auch gelöst. Ich habe im Bios die minimale Lüfterdrehzahl erhöht, jetzt geht er nicht mehr über 40° bei Last.

0

Pc geht nicht an, Mainboard und Netzteil bereits getauscht?

Hallo, wie gesagt geht mein Pc nicht an.

Er ging einfach letzten Samstag während ich ein Spiel spielte aus (war nebenbei ein super anspruchsloses Spiel).

Als ich den Pc wieder versuchte hochzufahren blieb der Bildschirm schwarz (keine Meldung, dass es kein Signal gäbe). Anfangs drehten sich noch alle Lüfter (Gehäuse Lüfter und LEDs am Netzteil, CPU Lüfter an CPU_FAN Header). Jedoch funktionierte nach dem 2. Startversuch der CPU Lüfter nicht mehr. Von jetzt auf gleich, genau so wie der PC ausgegangen ist - weg.

Als nächstes habe ich das Netzteil überbrückt - hat funktioniert. Baute es wieder ein, LEDs und Lüfter die daran angeschlossen waren gingen an. Nach 2-3 weiteren Startversuchen, als ich den Schalter des Netzteils auf die 1 umstellte um es anzumachen machte es ein *Puff* Geräusch und sprühte einen kleinen Funken (war ein BeQuiet Pure Power 9 400W). Habe es natürlich direkt danach ausgebaut und mit einem anderem 450W Netzteil (HKC® V-POWER 450W) ersetzt.

Jedoch auch nach dem Netzteil wechsel noch immer kein Bild und CPU Lüfter drehte sich auch nicht (Gehäuse Lüfter und LEDs funktionieren, da diese ans Netzteil angeschlossen sind).

Als es also auch nicht am Netzteil liegen konnte (ja ich bin mir sicher, dass es funktionieren müsste, da ich es neu gekauft habe) habe ich aufgrund des Tipps eines Freundes ein neues Mainboard gekauft, da er das selbe Problem gehabt zu haben schien. Demnach: neues Mainboard gekauft, eingebaut - PC geht nicht an.

Bevor ich jetzt noch mehr unnötige Teile kaufe: habt ihr Ideen woran das liegen könnte? An der CPU oder vielleicht an der Grafikkarte?

Und sollte ich das BeQuiet Netzteil jetzt besser nicht mehr benutzen, oder ist so ein Funken bei den Dingern nicht dramatisch?


Hier noch die Technischen Daten:

CPU: FX8350 (nicht übertaktet)

CPU Kühler: be quiet! Dark Rock 3

  1. Mainboard: 970A-G46
  2. Mainboard: GA-78LMT-USB3

GPU: Rx460 4GB

  1. Netzteil: BeQuiet Pure Power 9 400W
  2. Netzteil: HKC® V-POWER 450W


...zur Frage

Laptop wird beim Spieln heiß - Lüfter drunter?

Ich habe einen Toshiba sattelite l300

(Intel Pentium Dual Cpu T3200 2.00GHz ; Mobile Intel(R) 4 Series Express Chipset Family)

und spiele auf dem Mw2 in niedrigsten Details. Das spiel läuft einwandfrei, nur habe ich Angst um meinen Laptop, denn der wird heiß, stürzt aber nicht ab.

Vor kurzem habe ich mir eine neue Festplatte besorgen müssen, weil meine alte, hinüber war... Könnten meine Spiele der Grund sein?

Außerdem habe ich gehört, dass der Laptop, wenn er heiß wird, weniger Fraps (Frames per sec.) anzeigt, als er es normal tut. Wäre es sinnvoll eine Kühler Unterlage zu kaufen, oder ist die nicht empfehlenswert.

MfG

...zur Frage

Sind die temperaturen normal für einen i7 2600k?

Ich hab grad das programm core temp auf meinem rechner gefunden und war neugierig wie heiß mein prozessor beim high end game projekt cars wird ... hmmm 85°C is glaub ich nich so toll ^^. könnte sein das mein 10€ kühler fürn arsch ist oder ist das normal :D? ich benutz das ranzteil hier: http://www.deepcool.com/product/cpucooler/2014-01/7_759.shtml .ich glaub ich sollte mir einen neuen kaufen ^^. was wohl für unvorstellbare dinge mit einem boxed kühler passiert wären :o.

...zur Frage

Asus Z87-A CPU-LED Error beim Neustarten

Hallo Leute

Ich habe mir einen PC zusammengestellt und zusammengebaut (i7 4790k, asus gtx770 direct CU II OC, 580W bequiet Netzteil, Asus z87-A, Intel Thermal Solution TS13X, 2TB Seagate, 250 gb samsung evo ssd, 120 gb sandisk ssd).

Ich habe alles nach Anleitung angeschlossen und installiert. Der PC läuft super. Es ist alles in Ordnung. Nur eine Sache ist noch echt komisch. Ich kann den PC normal herunterfahren, aber nicht neustarten. Jedes Mal, wenn ich einen Neustart mache schaltet sich der Bildschirm aus, die tastatur, headset und Maus haben auch kein Strom mehr aber die kühler laufen noch und die CPU-LED am Mainboard leuchtet. In diesem Zustand kann ich dann nur noch eines machen: lange den Powerknopf drücken und warten bis er abschaltet.

Ich bin echt Ratlos und habe keine Ahnung an was das liegen könnte. Habt ihr eine Idee, was ich machen kann um dieses Problem zu lösen.

mfg und danke im Voraus:D

...zur Frage

CPU Kühler wie am besten einbauen?

Guten Morgen,ich würde gerne wissen ob 1151 Sockel eine Isolierung auf die Rückplatte brauchen wenn man den CPU Kühler einbauen möchte ich war bis jetzt ziemlich ratlos deswegen weil ich meinen ersten Rechner zusammen baue und bei der Alpenföhn Olymp Anleitung wird da angezeigt das man eine Isolierscheibe (Nummer 10) einbauen sollte auf die Rückplatte https://www.alpenfoehn.de/images/Produkte/Installationsanleitungen/Olymp/Installation guide of 84000000135-20151007.pdf

Allerdings habe ich jetzt erst bemerkt das diese Anleitung nicht nur für meinen Sockel gedacht ist sondern auch für andere wie zbm: LGA 775, LGA 1366 etc.

Weil ich habe diese Isolierscheibe nicht mit geliefert bekommen und sie ist auch definitiv nicht beim Zubehör dabei ich bin aber trotzdem ziemlich perplex darüber und hab angst das wenn ich es so einbaue das ich das Mainboard und alles weitere zerschieße. Was meint ihr kann ich den CPU Kühler nun ohne Sorgen einbauen oder benötige ich doch eine Isolierscheibe oder Folie. Will da wirklich kein Kurzschluss verursachen.

CPU Kühler ist wie oben erwähnt Alpenföhn Olymp & Mainboard ASRock Z270 Fatality K6 Gaming

Davon abgesehen gibt es auf Youtube Tutorials wo Leute das sogar ohne Backplate einbauen.

...zur Frage

Passt die Hardware und welche Grafikkarte sollte ich nehmen?

Hallo baue gerade meinen ersten Pc selber zusammen und wollte fragen ob die Hardware Abstimmung so passt und welche Grafikkarte ihr mir empfehlen könntet.

Mainboard: MSI B350 GAMING PLUS AMD B350 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

CPU: AMD Ryzen 5 1600X 6x 3.60GHz So.AM4 WOF

RAM: 16GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3000 DIMM CL15 Dual Kit

Grafikkarte 1: 8GB PowerColor Radeon RX 580 Red Devil Golden Sample Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Grafikkarte 2: 6GB MSI GeForce GTX 1060 Gaming X 6G Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Grafikkarte 3: 6GB Gigabyte GeForce GTX 1060 AORUS Xtreme Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

SSD: 250GB Samsung 960 Evo M.2 2280 NVMe PCIe 3.0 x4 32Gb/s 3D-NAND TLC Toggle (MZ-V6E250BW)

HDD: 3000GB Seagate Barracuda Compute ST3000DM007 256MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s

Laufwerk: Asus DVW DRW-24D5MT SATA Black Silent incl.Software intern retai

CPU Kühler: be quiet! Shadow Rock 2 Tower Kühler

Netzteil: 500 Watt be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver

Gehäuse: Sharkoon TG5 PC-Gehäuse (mit Seitenfenster und Frontblende aus gehärtetem Glas, 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, 4x 120 mm LED-Lüfter) rot (Alle Namen sind direkt so von Mindfactory und sollten auch direkt so Gefunden werden)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?