ASUS P8H67-M LE Rev.3.0 welchen Lüfter?

1 Antwort

Meinst du vielleicht den CPU-Kühler. Dort ist ein Lüfter drauf.
Nehme mal an dort ist der Standartkühler drauf.
Kostengünstiger Ersatz .
http://geizhals.at/de/672606
Nicht vergessen, alte Wärmeleitpaste ab und neue drauf.

Everest und CPU-Z zeigen falsche Werte an?

Hallo,

ich habe die Programme Everest 5.5 Ultimate Editionm sowie CPU-Z.

Aber beide zeigen mir Sachen an, die nicht stimmen(können):

CPU-Z zeigt an, dass mein AMD Phenom II X6 1055T Prozessor mit 4-fachem Multiplikator auf 856Mhz läuft(in Wirklichkeit läuft er auf 2.99Ghz)

Ausserdem sagt CPU-Z dass mein Socket 938 ist, ich habe aber 941(steht auf dem Mainboard drauf, ich habe ein Asus M4N68-M LE V2 )

Everest zeigt an, dass mein Phenom II X6 eine vorgesehene Taktung von 3,3Ghz hat(ich habe meinen von 2,8 auf 2,99 übertaktet) und ein maximaler Multiplikator von 16 möglich ist(es ist nur 14x möglich).

Es ist aber völlig klar, dass der 1055T nur auf 2,8Ghz läuft!

Was läuft da falsch?? Ist der Prozessor kaputt??

Mein System ist Stabil und stürzt nicht ab, ich habe Windows 7 Ultimate x64.

...zur Frage

Grafikkarte läuft ohne Grund im Leerlauf heiß und die Lüfter drehen nicht hoch?

Ich habe eine R9 390 von Powercolor. Im Idle hat sie ca 50 Grad. Manchmal wird sie auf einmal richtig heiß (warum auch immer die Grafikkarte und nicht der Prozessor) und die Lüfter drehen nicht mit. Das einzige was mich immer daran erinnert, dass es zu heiß wird, ist das die Lüfter bei ~ 90 Grad für eine halbe Sekunde auf 100% gehen und dann wieder aus.

Warum regelt sich das nicht von selbst? Ich habe im MSI Afterburner nur eine Lüfterkurve angelegt und das sollte doch funktionieren? Habe ich was falsch eingestellt? Streitet sich der Treiber für die Lüfter mit Afterburner?

Wäre dankbar für Lösungen, da ich die Karte gerne noch weiter nutzen würde und es wäre schade, wenn mein Zimmer in Flammen stehen würde, weil ein paar Lüfter nicht funktionieren wie sie sollten.

...zur Frage

Grafikkartenlüfter läuft nur teilweise oder gar nicht

Hallo,

ich war letztens 2 Wochen nicht zu Hause, als ich nach den zwei Wochen wieder etwas Spielen wollte, schalteten sich nach kurzer Zeit meine Bildschirme aus. Der Grund war der Lüfter der Grafikkarte. Unzwar war dieser nicht an und nach kurzer Zeit stieg die Temperatur der Grafikkarte so hoch, dass sie sich ausschaltete. Ich beobachtete den Lüfter eine Weile und stellte fest, dass er manchmal nur zuckt. Teilweise geht der Lüfter wieder an und alles funktioniert problemlos, auch das Zocken. Wenn ich das Spiel aber wieder beende schaltet sich der Lüfter nach kurzer Zeit wieder ab und startet auch nicht, wenn ich ein Spiel starte. Der Lüfter läuft meist 10min, dann geht er für 30 min wieder aus. Auch wenn ich den Lüfter manuell steuere bleibt er aus. Wenn der Lüfter an ist, hört sich das ein bisschen so an, als würde er mal stärker und mal schwächer werden. Ich habe schon alles gesäubert und neu eingesteckt, hat aber nichts gebracht. Bei Msi Afterburner ist mir aufgefallen, dass der Powerbalken kurz nach oben geht, wenn der Lüfter ausgeht

Mein System:

Grafikkarte: Geforce Gtx 660 2gb Prozessor: Intel Core I5 3570k 3.4 GHz Mainboard: Asus P8H77-M LE Netzteil: Be Quiet BQ-Su7-700W 8 Gb Ram

...zur Frage

Asus M5A78l-M USB 3.0 Stecker für das Gehäuse

Hi Leute, Ich will mir bald ein neuen PC in Alternate zusammenstellen doch ich würde auch gern ein Mainboard mit USB 3.0 Anschluss fürs Gehäuse haben also das ich vorne USB 3.0 Sticks reinstecken könnte. ich habe dann das Asus M5A78L-M gefunden da sehe ich auf dem Board so etwas was aussieht wie USB 3.0 für Gehäuse stecker doch nun zeigt der mir auf der Seite unter dem Datenblatt bei interne Anschlüsse "USB 3.0 Connects" -> 0.

ist damit überhaupt der Stecker fürs Ghäuse gemeint oder was anderes. Hier noch mal der Link (http://www.alternate.de/html/product/information/pageBuilder.html?kind=pcBuilder&componentType=required&articleId=865440&className=mainboard&activeClassName=mainboard).

Ich habe noch ein Bild hinzugfügt und die Stecker mit rot umkreist wobei ich nur bei dem neben dem 24 Pin Stromanschluss denke dass es USB 3.0 ist.

Und könnt ihr mir vielleicht Feedback für das Mainboard geben das wäre dann einfacher auszuwählen.

Danke schon einmal im voraus

Gruß Damien

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?