M.2 Festplatte mit Adapter auf PCIe Slot?

 - (Hardware, Festplatte, PCI Express 2.0)  - (Hardware, Festplatte, PCI Express 2.0)

2 Antworten

Und deine Frage? Ob das geht?

Ja. Die M.2 NVMe Slots auf Mainboards sind ebenfalls an PCIe Lanes angebunden. Nur halt direkt draufgelötet statt als Adapterkarte zum reinstecken. Was Benutzung angeht ist das dann nur noch eine Frage der Treiber um die NVMe SSD ansprechen zu können. Aber das kann ja jedes moderne Betriebssystem.

Einzige Einschränkung: Dein Mainboard hat PCIe 2.0, aktuelle Boards 3.0, die SSD wird in beiden Fällen mit x4 angebunden. D.h. du hast nur die Hälfte der Bandbreite zur Verfügung: Etwa 1.800 MB/s statt 3.600. Daher wirst du beim Lesen von großen Dateien von der SSD die Herstellerangabe von 3.200 MB/s bei Weitem nicht erreichen. Ist aber trotzdem schneller als jede SATA-SSD und das NVMe-Protokoll ist zudem für SSDs optimiert

1

danke für die Klasse Antwort,schön zu wissen das es Profis hier gibt :-)

0

Gehen tut das schon, aber nur mit halber Geschwindigkeit, weil dein Board keinen PCIe 3 Supportet. Daher würde ich lieber auf eine SATA SSD setzen. Die kostet ne gute Ecke weniger und du wirst keinen Performance-Nachteil zu einer NVMe SSD merken, schon garnicht, wenn du sie nicht voll ausnutzt.

https://www.crucial.de/deu/de/storage-ssd-mx500
ich empfehle diese hier.

PCI-Express und PCI-Express 3.0 (MAINBOARD)unterschiede?

Hallo Leute

mein CPU-Z Programm zeigt mir an das ich ein Mainboard mit PCI-Express verbaut habe. Jetzt habe ich mir eine neue Grafikkarte gekauft mit PCI-Express 3.0. Wird das trotzdem problemlos funktionieren?

Mein Hardware (im moment)

Geforce GTX 980 32GB RAM Windows 10 Intel i 7-4790K CPU @ 4.00GHz

...zur Frage

PCI-Express Frage im Bezug auf Grafikkarten?

Also PCI-E 3.0 x16 hat ja (wenn ich das richtig im Kopf habe) eine theoretische Übertragunsgeschw. von 16GB/s und x8 8GB/s.

Ich wollte wissen wo oder wie ich nachschauen kann, wie viel eine Grafikkarte (also ein bestimmtes Modell) max. übertragen könnte. Also damit ich sehen kann, ob x8 oder x16 besser wäre. Ich will jetzt eigentlich nicht gross darauf eingehen, welches besser ist, sondern eher, wie ich das selbst herausfinden kann, anhand von Daten der Grafikkarte.

Dann noch eine Frage: Wenn ich meine Grafikkarte auf den 2 PCI-E Steckplatz stecke, habe ich dann nur noch 8 Lanes zur Verfügung oder ist das nur, wenn man auch 2 angeschlossen hat ? Ich habe da irgendwie immer Probleme auf solche Informationen zu stossenn (P7P55D-E ist mein Mainboard).

...zur Frage

Meine Grafikkarte zeigt mir kein bild

Hallo Leute .. Ich habe da so ein kleines Problem und zwar habe ich mir ne Grafikkarte ersteigert ne Gforce 9800 gx2 und bekomme mit der kein Bild verbaut habe ich sie auf dieses Board http://www.asus.com/Motherboards/P5B/ der Verkäufer hat mir versichert das sie noch voll Fuktions tüchtig ist habe sie ordnungsgemäß angeschlossen in einen PCi Express 16 Slot habe beide stromkabel der 6 Polige wie auch der 8 polige adapter angeschlossen die habe ich mir extra noch gekauft weil mein Netzteil soche stecker nicht verfügt die grafikkarte Leuchtet beide stromstecker Leuchten auch Grün Lüfter funktioniet auch aber kein Bild sobald ich meine alte einbaue ne geforce 6600 habe ich direckt bild kann es vieleicht sein das mein Netzteil zu schwach dafür ist ???? Kann mir da einer Helfen ich werde noch verrückt :-)

...zur Frage

Ist es möglich eine externe Grafikkarte zu installieren für einen Desktop PC?

Guten Tag miteinander,

Im anbetracht meiner alten Graka bin ich nicht mehr wirklich zufrieden mit der abgegebenen performance meiner Nvidia GeForce GT 720

Ich bin leider noch Student und verfüge nicht über das Budget einen komplett neuen PC zusammen zu bauen. Gerne würde ich die alte Grafikkarte austauschen, aber leider mangelt es an Platz in meinem PC gehäuse. deswegen möchte ich folgendes herausfinden:

  • Ist es möglich eine Graka wie z.b. die GeForce GTX 980 Graka extern zu betreiben, ausserhalb des PC Gehäuse?

  • Muss ich einen Netzteil dafür besorgen, was die NUR die externe Graka mit Leistungszufuhr versorgt? Wenn ja, welches bräuchte ich?

  • Welche exakte Komponenten bräuchte ich, um das ganze zu instalieren?

Mir ist klar, dass ich sicherlich ein "external pci express x16" oder ähnliches brauche, um die Verkabelung durch zu führen. Aber da ich leider Laie bin in diesem Thema, möchte ich euch um Rat fragen und hoffe, dass jemand mir genau zeigen kann welche exakten Komponente ich brauche, bevor ich los gehe und irgendwas zusammen kaufe was hinten und vorne nicht passt.

Ich habe mir überlegt entweder das PC gehäuse offen zu lassen oder das ganze in einer kleinen externen box zu installieren.

Mein PC:Acer Aspire XC-705

Höhe 269,5 mmBreite 100 mmTiefe 367 mm

Bisherige Graka: NVIDIA GeForce GT720Prozessor: Intel Core i5-4460 CPU 3.20GHz Quad CoreSpeicher: 8192MB RAMBetriebssystem Windows 10 64 bit

StromversorgungMaximale Leistung Netzteil220 W

Gesamtanzahl Erweiterungssteckplätze3Anzahl PCI Express x1 Steckplätze1Anzahl PCI Express x16 Steckplätze1Anzahl Mini PCI Express Steckplätze1

Ich hoffe, dass ich ausreichend Informationen und Spezifikationen von meinem PC preisgegeben habe, ansonsten bitte sagen, wenn was fehlt :-)

Ideal wäre es, wenn jemand alle korrekten Komponenten im Internet "shop" findet, die er/sie mir verlinken könnte, damit ich das bestellen kann

(Bereits zuhause vorhanden ist die alte Graka von meinem Bruder. Glaube dass es eine 980er GTX ist).

Danke für die Unterstützten :-)Mit freundlichen Grüssen

...zur Frage

Kann es wirklich sein, daß bei einem Computer der länger nicht genutzt wurde deshalb die Festplatte Schaden nimmt?

Der Computer um den es hier geht war mindestens einen Monat nicht in Betrieb.

Er ist zunächst normal hochhefahren, nur der Mauszeiger einer Funkmaus ließ sich nicht bewegen. Erster Gedanke -Battariewechsel. Die Maus leuchtete (kann nicht mehr sagen ob vorher auch), trotzdem keinen Erfolg. Da ich von Hardware nicht den geringsten Schimmer habe, hote ich einen Bekannten, der startete den Computer neu was dieser überhaupt nicht gut fand. Er fuhr nicht wieder hoch ohne Fehlermeldung.

Wir haben Systemwiederherstellung versucht. Da meinte der Computer dann daß das Aprll- Update von Win 10 installiert werden müsse und machte sich an die Arbeit.

Dann kam ein blauer Bildschirm - es seien Fehler aufgetreten, die gesammelt würden. Dann würde der Computer neu gestartet - 100% abgeschlossen und nix.

Ein dritter schlauer Mensch meinte dann, daß die Festplatte einen Schaden hättte, weil der Computer lange nicht genutzt wurde.

Die maus ging dann übrigens wieder nachdem er mit dem Finger über die leiuchtende Fläche fuhr. War es falsch eine Systemwiederherstellung zu versuchen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?