Welche Grafikkarte fürs Acer Aspire XC-605 empfehlenswert?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Also: Mit dem "LowProfile"-Formfaktor liegst Du schon einmal richtig.

Eine GTX 1650 ist allerdings zu stark:

https://pc-builds.com/calculator/Core_i5-4440/GeForce_GTX_1650/0wx13Mlu/8/

Eine GTX 1050ti ist vollkommen hinreichend:

https://pc-builds.com/calculator/Core_i5-4440/GeForce_GTX_1050_Ti/0wx0VZlu/8/

https://gpu.userbenchmark.com/Compare/Nvidia-GeForce-GT-620-vs-Nvidia-GTX-1050-Ti/m8899vs3649

Die GTX 1050ti und auch die GTX 1650 haben beide einen TDP von 75W.

Und beide Grakas würden Dein Netzteil überlasten:

https://www.bequiet.com/de/psucalculator

Deine "aktuelle" GT 620 (1GB) hat einen TDP von lediglich 49W.

Das macht einen gewaltigen Unterschied:

Das verbaute Netzteil reicht also gerade so aus, Dein aktuelles System mit Strom zu versorgen.

Das ist typisch für vorgefertigte Büro-Rechner, die möglichst preisgünstig ausgestattet wurden.

Du wirst also nicht um ein stärkeres Netzteil herum kommen.

Empfehlenswert wäre ein Modell von Minimum 300W, besser 350W-400W mit einem "gold 80+"-Zertifikat für die Stromeffizienz.

Ich weiß allerdings nicht, was für eine Art von Netzteil in Dein Gehäuse passt.

Schau mal in das Gehäuse rein und vergleiche die Bauart mit dieser Auflistung:

https://www.reichelt.de/pc-netzteile-mini-micro-atx-c6204.html?&nbc=1&SID=92XnPf26wQAT0AAGbSl6s4625104b5176ab40671ecc7e7668a9a7

Vielleicht findest Du die passende Bauform. Ich tippe (ahnungslos) auf ein SFX-, TFX-, oder ITX-Modell.

https://www.mindfactory.de/Hardware/Netzteile+~+USVs+(PSU).html

Sorry für die schlechten Nachrichten, aber so sieht es leider aus.

Gruß

Martin

 - (Computer, Grafikkarte, Technik)  - (Computer, Grafikkarte, Technik)

Für das Netzteil weiß ich nicht welches ich reinbauen soll, ist nicht sonderlich viel Platz da drin. Er hat derzeit einen Liteon Power Supply Model: PE-5221-08AF

Link: https://www.amazon.de/gp/aw/d/B00WT94KYC/ref=psdcmw_1626220031_t1_B072B8HVR8

Und noch was würde die GTX 1050 Ti, auch vollständig reinpassen?

Bilder vom Netzteil und weiteres füge ich dann bei.

LG

0
@KeinExperte

Die stärksten Netzteile in dieser Bauform, die ich gefunden habe, haben eine Nennleistung von 250W.

Scheinbar geht aufgrund der geringen Abmessungen nicht mehr.

Wahrscheinlich wird es besser sein in einen neuen PC zu investieren.

Und dann möglichst einen aus Standard-Komponenten. Diese sind (relativ) günstiger und in vielen Varianten verfügbar.

1
@Klammeraffe

Ok, danke hättest du einen Link zu dem besagten Netzteil mit 250 Watt möchte mir ihn anschauen. Werde mir dann einen neuen PC zusammenbauen, welches Netzteil würdest du mir konkret empfehlen?

LG

0
@KeinExperte

In Deinem eigenen verlinkten Netzteil auf Amazon werden gleich mehrere 250W-Netzteile aufgeführt:

https://www.amazon.de/SHUTTLE-PC45G-Netzteil-250-Watt/dp/B00LO0G6XA/ref=pd_sbs_107_4/261-2539969-0093709?_encoding=UTF8&pd_rd_i=B00LO0G6XA&pd_rd_r=773ed42a-695c-40a5-89f2-92a5dad1978d&pd_rd_w=Yl3WT&pd_rd_wg=cSNvM&pf_rd_p=c8718c55-fb13-473f-a41c-592a17ad3468&pf_rd_r=B59HJ38WCHC1QFA5X4SH&psc=1&refRID=B59HJ38WCHC1QFA5X4SH

https://www.amazon.de/250W-Flex-Netzteil-Enhance-ENP-7025B/dp/B00BRFM668/ref=pd_sbs_147_3/261-2539969-0093709?_encoding=UTF8&pd_rd_i=B00BRFM668&pd_rd_r=7549bd8b-4501-421c-b06a-c8ded0dbe1cd&pd_rd_w=LQ5UY&pd_rd_wg=zMj0y&pf_rd_p=c8718c55-fb13-473f-a41c-592a17ad3468&pf_rd_r=5K0FF32ZFJTCCYAE2V8E&psc=1&refRID=5K0FF32ZFJTCCYAE2V8E

Empfehlungen kann ich allerdings gar keine aussprechen.

Eine LowProfile-Graka ist grundsätzlich teurer als die Standard-Bauform und solch ein Netzteil ist auch nicht gerade (relativ) günstig. Auch reichen 250W nicht wirklich hin.

Ebenso ist die zu erwartende Gesamtleistung alles andere als hoch. Zumindest aus "Spielersicht".

Das Preis-/Leistungs-Verhältnis ist also ziemlich schlecht.

Und auch das Spielen bei FullHD kannst Du damit vergessen.

1
@Klammeraffe

Ok, ich werde mir lieber einen neuen selber zusammenbauen, dankeschön für deinen Antworten.

0
@Klammeraffe

Würde ein neues Gehäuse mit Netzteil dabei was bringen? Da kann ich dann das Mainboard, die Graka und den Rest einbauen?

0
@KeinExperte

Das wäre durchaus eine Alternative.

Zumindest, wenn Du Dir den Umbau zutraust.

Du brauchst ein Gehäuse, welches (auch) kleinere Mainboards im Mini-ATX-, oder ITX-Format aufnehmen kann.

Diese haben dann die "Standardbreite". Dort passt dann ein normales ATX-Netzteil hinein.

https://www.amazon.de/s?k=pc+geh%C3%A4use+matx&__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&ref=nb_sb_noss_1

https://www.hardwareschotte.de/suche/?searchstring=pc+geh%E4use+matx

Wie wäre dieses hier:

https://www.hardwareschotte.de/preisvergleich/Fractal-Design-Focus-G-Serie-p22060012

https://www.hardwareschotte.de/preisvergleich/Fractal-Design-Focus-G-Serie-p22060012#Produktdatenblatt

Da kannst Du sogar verschiedene Grundfarben auswählen.

Und diese 500W (gold 80 plus)-Netzteile sind empfehlenswert, denke ich mal:

https://www.hardwareschotte.de/preisvergleich/Seasonic-500-Watt-Seasonic-Core-p22152385

https://www.hardwareschotte.de/preisvergleich/Be-Quiet-Pure-Power-11-500W-BN293-p22116190

Netzteile mit lediglich 450W sind teilweise deutlich teurer:

https://www.hardwareschotte.de/suche/?searchstring=pc+netzteil+500w+gold+80+plus

https://www.hardwareschotte.de/suche/?searchstring=pc+netzteil+450w+gold+80+plus

Und gute Marken-Netzteile können durchaus über 10 Jahre in Betrieb sein und mehrere Prozessor- und Graka-Generationen erleben. Da ist eine gute Qualität eine solide Grund-Leistung sehr von Vorteil.

Mit einem solchen 500W-Netzteil könnte man auch einen Ryzen 5-3600, oder 7-3700x und einen RTX 2070 (super) auf einem B450-, oder X470-(ATX)-Mainboard betreiben.

Nebenbei:

Mit einer gebrauchten GTX 1050ti kannst Du sogar noch ein wenig Geld sparen:

https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_nkw=gtx+1050+ti+4gb&_sacat=0&rt=nc&LH_ItemCondition=3000

0
@Klammeraffe

An sich würde das Netzteil ausreichen wen man eine 1050Ti von Zodac zb nimmt oder die von Asus die keinen über keinen Stromstecker verfügen. Diese können ehe nur 75W Maxmal ziehen das wären in verbindung mit den i5 um die 160W

Das Netzteil verfügt über eine 12V Schine mit maximal 14A was ingesammt 168W wären was schon ziemlich hart an der genze liegt. Möglich wäre es schon da diese Netzteile wirklich das liefern was draufsteht und machmal auch ein wenig mehr. Ansonsten würden da normale TFX Netzteile reinpassen wie das hier: https://www.reichelt.de/netzteil-be-quiet-tfx-power-2-300w-bronze-bqt-bn228-p142569.html?&trstct=pol_4&nbc=1

Aber wen du nicht so einen kleinen Pc braust würde ich auch in richtung eines Mini Atx Pc gehen da der Formfacktor kein Hindernis mehr wirklich darstellt.

0
@DiscoPongoHD

Ich habe nur solche Netzteile mit bis zu 250W gefunden.

(Wahrscheinlich lag es am gesetzten "Gold"-Filter...)

Und diese Leistung würde im vorliegenden Fall nur wenig Sinn ergeben.

Denn neben der CPU und Graka (TDP: 86W+75W) verbrauchen weitere Komponenten etwas Strom. Und der BeQuiet-Kalulator hat immerhin ~212W angegeben.

300W sind auf jeden Fall Mindestmaß, wie ich ganz am Anfang bereits geschrieben habe. Solch ein Netzteil läuft dann immer mit ausreichend Reserven und wird nicht überlastet.

Dieses 300W-("Bronze")-Netzteil und eine GTX 1050ti (LowProfile) wären damit sogar noch die preisgünstigste Lösung (~50€ NT + ~150€ Graka).

https://www.hardwareschotte.de/suche/?searchstring=gtx+1050ti+lowprofile
(Diese LP-Grakas sind tatsächlich viel günstiger geworden, als ich dachte...)

Allerdings wäre das definitiv eine "Ende der Fahnenstange"-Lösung.

Und ich tendierte bei meinen Gehäuse-Vorschlägen auf "mehr Platz", um für Upgrades in der Zukunft gut gerüstet und flexibel zu sein (=> "ATX"). Darauf zielten auch die Vorschläge zum ausreichend leistungsstarken Netzteil.

Kleinere Gehäuse kann man natürlich auch verwenden, z.B.:

https://www.amazon.de/Aerocool-BOLT-MicroATX-Seitenfenster-L%C3%BCfter/dp/B07XBZDGC1/ref=sr_1_7?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=pc+geh%C3%A4use+mini-atx&qid=1584757996&sr=8-7

https://www.amazon.de/Cooler-Master-MasterBox-Seitenfenster-MCB-Q300L-KANN-S00/dp/B0785GRMPG/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=pc+geh%C3%A4use+mini-atx&qid=1584758574&sr=8-3&swrs=7380A7135239796693FBA9F041C80A5F

https://www.amazon.de/SilverStone-SST-PS15B-G-Precision-Seitenteil-geh%C3%A4rtetem/dp/B07KY9YK3L/ref=sr_1_22?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=pc+geh%C3%A4use+mini-atx&qid=1584758942&rnid=669059031&sr=8-22&swrs=49A8F8AD7D1A684F1B1168ECFCA08F94

Davon werden wiederum viele schicke Varianten angeboten.

Jetzt wäre nur noch die Frage, ob die dort verbauten Gehäuselüfter etwas taugen (sofern überhaupt vorhanden), oder ob man diese (später) durch leisere ersetzen möchte.

1

Was möchtest Du wissen?