Lade dir mal Msi Afterbuner herunter.

Und probier es mal mit diesem Video und lasse dir die Daten auslesen.

https://www.youtube.com/watch?v=mUS3zx0DlHg

Den Flaschenhals kann man folgendermaßen ermitteln.

Wen die Cpu bei dir zu stark Ausgelastet ist und nahe an der 100% Läuft oder Wen der Ram voll ist (du weißt ja wie viel Installiert ist deswegen weißt du ja auch wann der voll ist )

Das selbe gilt auch für die Grafikkarte Wen diese immer auf 100% läuft auch gilt hier wieder bei deiner Graka das der Grafikspeicher auch voll sein kann und es dann zu massiven Laags und verzögerungen kommen kann. (Auch hier sind die 3 GB bekannt)

Auch ein Treiberupdaten kann nie schaden.

Achte auch nebei auf deine Temperaturen den bei zu hohentemperaturen drosselt sich deine Hardware um nicht zu überhintzen. (Tool Hw Monitor)

...zur Antwort

Es sieht so aus ob du einen Monitor mit mehr als 60Hz hast.Zb wen du einen 75hz Monitor hast und auf 60 Fps spiels fehlen dem Monitor 15 Bilder in der Sek. Und deswegen erscheint es den Betrachter als "ruckelig" Weil die Grafikkarte und der Monitor asynchon zueinander laufen.

Schalte in Fortnite in den Grafikeinstellungen V-Sync ein dann begrenzt der Pc Die Fps mit der Maximalen eingestellten Bildwiederholungsrate des Bildschirm.

Oder du gehts auf Systemsteuerung>Anzeige>Erweiterte Anzeigeneinstellungen>Monitor und stells den Monitor wen es Verfügbar ist auf 60Hz

...zur Antwort

Nicht ganz Für die Intel Core 8.Gen wird zurzeit ein Z370 Chipsatz benötigt.

...zur Antwort

Kommt zwar etwas spät aber hier handelt es sich um einen Fake.

Die Grafikkarte wird als Gtx 960 verkauft wird im Bios Gpu-Z usw. auch angezeigt. Aber es lässt sich nichts darauf spielen den hier wurde das Grafikkarten Bios Manupiliert so das es den anscheint macht das es sich um eine ware Gtx 960 Handelt in warheit ist auf der Platine ein alter Geforce Gts 450 chip verlötet.

https://www.youtube.com/watch?v=cztJ7it6VU4&t=99s

...zur Antwort

Überprüfe das nochmal mit der Auslesung des festplatten verbauten S.M.A.R.T Systems. Mit den Tool Crystal Disk Info.

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

Wen die Geometriedaten nicht stimmen dann stimmt was nicht mit der Mechanik/Elektronik. Solche Fehler lassen sich leider nicht beheben. Außer du willst deine Daten sichern da würde ich mich an eine Spezielle Firma wenden.

...zur Antwort

Was dan geht er?

Mögliche Ursache könnte sein das du dein Bios Updaten musst den dieser wird seit der Ver.1403 unterstützt.

Also alter Prozzesor wieder rein. Bios Updaten und nochmal versuchen.

...zur Antwort

Versuche es mal mit einen Backup einfach.

https://www.youtube.com/watch?v=hz86P8dKoDg

...zur Antwort

Die Geräte von Medion sind nicht schlecht ich hätte noch als Notebook das Acer Nitro 5 für 700€ das hätte eine bessere Grafikkarte nämlich die 1050ti

https://www.notebooksbilliger.de/acer+nitro+5+an515+51+536m

Es hat leider weder Windows 10 noch eine SSD. Windows 10 Gibt es Gratis als Download und eine SSD kann immer noch nachgerüstet werden. Allerdings hat es kein DVD Laufwerk.

Als Fertig Pc hätte ich den hier: https://megaport.de/gaming-pc-intel-core-i5-avenger-ii-msi-edition.html

...zur Antwort

Das geht schonmal garnicht was du vorhast du kannst allgemein nicht in ein Amd System ein Intel Prozzesor einbauen (wäre schön wen).

Du könntest die von dir oben genannten Grafikkarten einbauen aber es macht kein wirklichen sinn den den Prozzesor zieht es runter und wirkt als Flaschenhals.

Beim Ram kannst du dir nochmal einen 4GB Ram Riegel kaufen und ihn auf den Slot Stecken musst aber drauf achten das die dann die selbe Geschwindigkeit haben.

Auf den Maindboard müsste ein Amd Ryzen 3 1200 oder 1300X drauf laufen die kosten zwischen 90 und 115€ Wen es etwas stärker sein soll gibt es noch die Ryzen 5-7 die dann allerdings mehr um die 200-300€ gehen.

...zur Antwort

Schau mal in deiner Systemsteuerung unter Sound und schau mal ob dein Fernseher dort aufgeführt ist und wähle ihn als Standart Gerät aus

Unter Windows 10 kannst du auch auf deinen Lautsprecher unnten in der Taskleiste drauf klicken und da umschalten.

...zur Antwort

Windows ist auf Englische Tastatur umgestellt du muss auf Deutsch Tastatur umstellen.

Unter Windows 10 rufen Sie über das Start-Menü die Einstellungen auf und wechseln dann in die Kategorie "Zeit und Sprache". In der linken Leiste klicken Sie anschließend auf "Region und Sprache". Im rechten Hauptbereich können Sie nun die Sprachen über einen Klick auf "Sprache hinzufügen" auswählen. Fügen Sie beispielsweise "Englisch" hinzu, können Sie anschließend ebenfalls über Strg + Alt per Hotkey die Sprache ändern. Alternativ halten Sie die Windows-Taste gedrückt und tippen dann auf die Leertaste. Es wird nun ein Auswahlbildschirm eingeblendet, über den Sie mit der Maus die gewünschte Sprache auswählen können. Sobald Sie die Windows-Taste wieder loslassen, wird der Auswahlbildschirm wieder ausgeblendet. 

...zur Antwort

Ich hab etwas später angefangen.

Mein allererster Pc war ein Laptop von Medion ein MD40100

Den ich geschenk bekommen habe(2009) mit

Intel Pentium 4 2.8Ghz, Geforce Fx Go 5300, 2GB DDR Ram

(Hatte einer der schlechteste Lüftersteurungen die ich je gesehen habe. 40-43 Grad Passiv ist ständig im Leerlauf angegangen weil er immer über die 43 Grad gesprungen ist ist er dann der Lüfter von 100% auf 25% insgesammt war das ding so laut wie ein Föhn)

Mein erster Pc habe ich 2010 bekommen der aber auch für die Zeit hoffunglos veraltet war.

Intel Pentium 4 HT Northwood 2.4Ghz, Asus P4P800,Geforce Fx 5200,1GB Ram

Leider sind mir einige dinge durch unerfahrenheit oder missglück aufrüstung/Übertackung zerstört worden.

Geforce Fx 5200----->His Ati X1950XT PE-------> Geforce 6200

(Geht noch )(Agp Steckkontakte durchgebrannt)(Verschenkt)

Asus P4P800-S-------------------> Asus P4P800-------->Asus P4P800SE

(Graka Mosfets Abgeraucht)(Lüftersteuerung Apgeraucht)(Aktuell)

Intel Pentium 4 Prescott 3.4Ghz.

(Wortwörtlich Geköpft der Plan war köpfen um bessere Temperaturen zu erziehelen habe allerdings erst später gemerkt das die "die" mit den heatspreader fest verlötet war.

Habe ich allerdings so weit es geht aufgerüstet und läuft immer noch.

Windows XP Home Premium 32Bit 

Windows 7 Home Basic 32Bit 

Intel Pentium 4 HT Code name: (Prescott) 3.4Ghz @4.016ghz 478

Asus P4P800SE Intel i865 ICH5

Corsair/Infinion 3Gb DDRSD-RAM 400Mhz(200Mhz) @472Mhz

Club 3D ATI Radeon HD 3850 512MB DDR3 APG x8 (Asus Direct Cu Kühler)

Creative Sound Blaster X-Fi (Xtreme Gamer) SB0770 OEM

Cougar Stx 350W

Samsung SpinPoint HDD 40GB 7200RPM 

Seagate Barracuda HDD 80GB 7200RPM

Naturlich habe ich noch was effizenteres und etwas moderners.

Windows 10 Pro 64bit

Intel Core i5 4690k 3.5Ghz 1150 @4.2Ghz

Msi Z87M Gaming Intel Z87

Geil/Corsair 16gb 2400mhz DDR3

Gigabyte G1 Nvidia Geforce GTX 1060 6GB OC

Seagate 1TB Desktop HDD 7200RPM

Cooler-Master B 500W ver. 2

...zur Antwort

Hier sieht es eher nach einen Termischen Problem aus. Anscheinend hast du beim Kühler vergessen eine Wärmeleitpaste aufzutragen. Weil bei zu hohen Temeraturen drosseln sich die Prozzesoren um nicht zu überhitzen.

Um sicher zugehen ob du Cpu übertaktet ist kannst du ja einfach das Bios wieder auf Standart werte zurücksetzen dann müstest du eventuell wieder die Boot reihenfolge wieder herstellen und eventuell die Lüfter einstellungen.

...zur Antwort