PC geht an und aus - warum?

6 Antworten

Wann hast Du den PC zuletzt gereinigt? Wahrscheinlich sitzen die Lüfter zu mit Dreck und deshalb schaltet der Thermostat den PC sofort wieder ab, weil die Lüftung nicht ausreicht. Lüfter von innen mit Pinsel, oder Gebläse/Föhn/Kaltluft reinigen. Auch den Netzteillüfter nicht vergessen. Staubsauger bringt nix, da er nicht den Staub aus den Kühllamellen entfernt.

Oder einen feinen Pinsel benutzen.

0

Ganz wichtig, wenn man mit staubsauger, föhn oder druckluft arbeitet:

Lüfterblätter fixieren!

Kommt der lüfter ins drehen, erzeugt er induktionsströme die dem PC schaden können!

0

Da gab es doch vor einiger Zeit einen Wurm, welcher die infizierten Rechner immer wieder neu starten liess, dieser Wurm könnte daran Schuld sein. Bring den Rechner am besten in eine PC-Werkstatt wo er auf Viren geprüft wird, das ist sicherer als wenn man das selbst macht. Solche Werkstätten auch in Deiner Nähe findest Du hier: https://www.unternehmensauskunft.com/IT-Telekommunikation/Computer-Software/Computervirenentfernung/

Ich glaube die meisten User hier können einfach nicht rechnen. Das sind dann 864000000 Sekunden, weiß nicht wo das Problem ist. Lass dich nicht verarschen!

Was möchtest Du wissen?