Welcher Arbeitsspeicher passt zum I9 9900K?

3 Antworten

Oft genugt ist es so das man mit 4 RAM Riegel nicht so hoch Takten kann wie mit 2 RAM Riegel. Senke mal den Takt auf 2666MHz ( Offizieller Takt der CPU ) und siehe ob er läuft. Dann anfangen zu steigern.

Ich habe momentan den Corsair Vengeance RGB Pro 16GB (2x8GB) 3600MHz C18 drin und da klappt alles reibungslos aber möchte auf 32GB aufstocken.

Wenn man probleme haben sollte ,dann steckt man in die ersten beiden Slots der Ram Plätze Jeweils 1 Modul rein, klemmt die Festplatte ab und bootet dann den PC. Fährt er hoch ,dann ist alles OK. Danach fährt man den Pc herunter tauscht einen Speicherriegel gegen einen anderen aus,merkt sich den und wiederholt dies. Dies führt man mit allen 4 Ram Riegel durch.Sind alle ohne Fehler sind die Riegel OK ,liegt das Problem eher am Mainboard Oftmals nutzen Leute Speicher der nicht in der Memory List vom Hersteller zum Mainboard steht wundert sich dann das man Probleme bekommt. Die Hersteller machen nicht umsonst den Aufwand Ram Riegel mit Ihren Mainboards zu Testen und geben dafür eine Liste aus. Daher sollte man auch nur diese nutzen die in der Memory List zum Modell vom Hersteller drinstehen. Alle anderen AT OWN RISK .Auch bei der Auswahl der Speicher sollte man bei einem Intel Board keine Ram Riegel nutzen die AMD Only sind.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Hallo Arnold,

Versuche zuerst wie WillEsWissen64 schreibt, mit einer kleineren Taktzahl.

Wenn das nicht klappt, dann nimm besser 2x 16 GB statt 4x 8GB... besonders seit DDR4 gibts oft Probleme wenn man 4 statt 2 Riegel einbauen will.

PS: Und ein Biosupdate machen, das kann auch helfen.... 😊

Vielen Dank für den Tipp

1

Was möchtest Du wissen?