Pc macht komische Geräusche und stürzt gerne mal ab?

2 Antworten

Welche Fehlermeldungen kommen denn?
Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die doch eine Gemeinsamkeit haben, diese aber nur nicht offensichtlich ist.

Und wie alt ist der alte Hobel? Netzteile altern und werden dabei instabil, unzuverlässig und schwächer. Es kann also sehr gut sein, dass ein alterndes Netzteil für Fehler verantwortlich ist, die auf den ersten Blick gar nicht darauf hinweisen. Wenn schon Lüfter und RGB regelmässig ausgehen, kann das bereits ein Hinweis sein, dass mit der Stromversorgung etwas nicht ganz stimmt.

Nebenbei können bereits Fehler von der nicht näher genannten Hardware ausgelöst werden:
RAM (Modellnummer) und Mainboard werden von Mainboardhersteller oder RAM-Hersteller in der Kombination als funktionierend angegeben? Für die Grafikkarte (die GPU darauf ist nicht aussagekräftig) wird auch der richtige Treiber verwendet? (Beim Kartenhersteller nachsehen, ob dort der NVidia-Referenztreiber oder ein modifizierter Treiber empfohlen wird.)

Hallo Jan,

Eventuell ist das Netzteil schuld: Wenn das alt ist und ggf. keine Markenware? Kannst Du ein anderes Netzteil ausprobieren?

Ansonsten: Eventuell auch ein Software Fehler, wann hast Du das letzte mal Windows komplett neu installiert?

Bios Update und Bios default settings laden, kannst Du auch noch probieren.... 😊

Was möchtest Du wissen?