Neuen Akku für Laptop bestellt, jedoch Ladekabel stirbt ab wenn ich es anschließe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die mAh/Wh geben ja nur die Kapazität des Akku wieder. Damit hat dein neuer Akku mehr Kapazität und läuft damit länger. Eine Schutzschaltung gegen Überladung/Überspannung müsste der Akku selbst dabei haben. Damit sollte der sich problemlos mit dem Originalnetzteil aufladen lassen.

BelaB 20.05.2017, 14:00

Also der Grund für das Abstürzen des Netzteils ist eine fehlende Schutzschaltung bei meinem Akku oder eben Netzeil?

0
DrErika 20.05.2017, 15:58
@BelaB

Dein Netzteil hat ja eine, sonst würde es nicht abschalten und verschmoren. Der Akku hat offenbar keine Ladestrombegrenzung und will zuviel Strom ziehen. So sieht es zumindest für mich als Laie aus.

0
BelaB 20.05.2017, 17:57
@DrErika

Also wäre es egal ob ich mir einen 5200 oder 4400mAh Akku kaufe, es liegt lediglich an dem spezifischem Akku von der Marke?

0
DrErika 21.05.2017, 19:27
@BelaB

So scheint mir das zu ein. Die Kapazität ist deinem Ladegerät nämlich ziemlich hupe. Einer Wasserpumpe ist auch egal, wie groß der Behälter ist, in den es das Wasser pumpen soll.

Und mein Mit-Poster hat auch Recht damit, dass es auch sei kann, dass dein Netzteil defekt ist.

0

Was möchtest Du wissen?