mein system erkennt meinen fx 8320 als 4 -statt 8 kerner.

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Öffne die Systemkonfiguration. Dazu drückst du die "Windows"-Taste auf der Tastatur und hältst sie gedrückt. Dann drückst du die Taste "R" hinzu und lässt beide los (der Profi sagt kurz: "win + R"). Es erscheint das Befehlseingabefenster. Dort tippst du "msconfig" hinein (ohne die ""). Und "OK".

In der Systemkonfiguration wechselst du auf die Registerkarte "Start" und klickst dort auf die Schaltfläche "Erweiterte Optionen". Es öffnet sich das Fenster "Erweiterte Startoptionen". Dort müsste es bei dir ausschauen, wie auf dem von mir beigefügten Bild.

Ist hingegen bei dir "Prozessoranzahl" angehakt und ist gar darunter eine Anzahl eingetragen, klickst du den Haken weg, bestätigst das Fenster mir "OK" und schließt das Systemkonfigurationsfenster mit "Übernehmen" und "OK".

Dann führst du einen Neustart durch (nicht bloß "Energie sparen", Ruhezustand oder so was!). Insbesondere bei Windows 8 darauf achten, dass wirklich ein Neustart durchgeführt wird, Microsoft versucht nämlich uns Nutzer dort hinter die Fichte zu führen, indem das Betriebssystem gar nicht richtig heruntergefahren wird - so sieht es natürlich für den unwissenden Laien so aus, als würde es schneller starten - nix als Lug und Betrug!

Nach dem Neustart müsste dein Fenster "Erweiterte Startoptionen" so aussehen, wie in meinem Bild. Lass dich nicht durch windige Artikel durcheinanderbringen, dass man dort irgendetwas beschleunigen könnte, wenn man etwas ändert, die entsprangen allesamt aus Unkenntnis!

Falls es daran nicht liegt, melde dich bitte erneut.

Bild bitte anklicken!

Erweiterte Startoptionen - (Computer, PC, CPU)

vielen dank es hat tatsächlich geklappt. hatte den haken noch da wegen meinem alten 4 kerne.

1000 mal danke

0

Hallo,

ich habe mir die vorherigen Fragen durchgelesen und kann dir beruhigt sagen, dass ich dir die richtige Antwort geben kann, da ich mich länger mit AMD beschäftigt habe.

Also, Bei deinen Achtkerner ist es so: Dein FX 8320 hat nicht 4 logische, also reale Kerne. Und 8 virtuelle, die über die 4 Kerne laufen. Dieses Verfahren nennt sich HyperThreading und ist ein ganz tolles Feature. Denn, wenn dein Computer mehr Leistung braucht, verteilt er sie gleichmäßig auf die Acht virtuellen Kerne, bzw. die 4 Logischen. Dadurch wird die CPU entlastet. Also im Prinzip hast du einen Quadcore mit acht Kernen.

Lg.

PS: Hier ein Beispiel bei meinen AMD A8 "Quadcore" (A8 5500) als Bild im Windows 8 Task Manager.

Hier siehst du es! - (Computer, PC, CPU)

Hast schonmals im Gerätemanager nachgesehen? Wie lange hast diese Konfig schon?, wenn schon länger und die CPU wurde schon als 8-Kerner erkannt, ist evt. ein BIOS Update nötig. Unwissend, was GPU Z ist meinst wahrscheinlich CPU Z aber schau lieber mal im Gerätemanager oder und finde heraus wie aktuell das BIOS ist, müsste CPU Z eigentlich angeben!

Was möchtest Du wissen?