Gibt es qualitative Unterschiede bei USB-Sticks?

4 Antworten

Billige USB Sticks sind oft langsamer beim Lesen/Schreiben wie gute Qualität! Daher kann ich Dir empfehlen auf www.amazon.de Dir einen USB Stick auszusuchen, der gute User-Bewertungen bekommen hat!

Nunja, die Verarbeitung ist sicherlich ein Thema, so ist das Gehäuse eines Billigsticks bei längerer Verwendung einfach auseinander gebröckelt...ebenso würde ich von lustigen Tieren abraten, da unter Umständen die Maße eines Sticks relevant sein können. Besitzt man einen Computer, bei dem die USB-Anschlüsse recht dicht zusammen liegen, kann da ein Hasenkopf schon mal stören, wenn nur noch ein USB-Platz frei ist. Persönlich würde ich immer zu mittleren Preisklasse raten und dann vielleicht auch nicht von E-Bay, sondern aus einem Elektrogiganten vor Ort. Da die Preise bei Sticks heute ohnehin im Keller sind, sollte sich da E-Bay kaum lohnen. Meiner Meinung nach, gibt es auch bei der Geschwindigkeit der Datenübermittlung, unabhängig vom USB-Anschluss qualitative Unterschiede.

Günstige USB Sticks sind oft langsam beim schreibe und lesen auf deine Festplatte.

Eigentlich nicht, du kennst vllt. den Spruch:"Das ist korrektes Gerät, hat Sony innereien!" ;-) Ungefähr so ist es auch. Bauteile und verarbeitung kommen immer günstig aus Asien "Made in China", wenn du verstehst. Im großen und ganzen heißt das, dass der Marken Name den Preis aus macht. Zumindest Online, denn im Einzelhandel gibt es noch weitere Faktoren für die Preissteigerung! Allerdings, kann es auch sein, falls du einen Stick billig auf Ebay direkt aus China kaufst, kann die verabeitung sehr schlecht sein, das hat natürlich Nachteile gegenüber geprüften Marken Sticks!

Mein Tipp ist also, kauf ruhig günstige Sticks auf Ebay, nur halt nicht direkt aus China oder Taiwan! ;-)

Was möchtest Du wissen?