Kann man die WLAN-Leistung am PC durch 2 WLAN-Sticks steigern?

3 Antworten

Hallo, wenn Du Dein Wlan mit mehr Power "empfangen" willst, also die Empfangsleistung richtig erhöhen möchtest gibt es einen top USB Empfänger: Alfa Networks AWUS036H. Da in Deutschland nur die Sendeleistung gesetzlich limitiert ist, aber nicht die Empfangs-stärke kommst Du mit dem Gerät sogar durch Stahlbeton. Standard Wlan Karten haben nur bis zu 100 MW der Alfa hat 1000 MW. Für N gibts sogar die 2000 MW Variante. Solltest Du mit Deinem Wlan öfter Abbrüche haben könnte dies an Wlans in der Nachbarschaft liegen. Dazu empfehle ich Dir mal folgenden Blog: http://www.airnet-dsl.de/2010/08/26/internetabr%C3%BCche-durch-private-w-lan-router/

Nein, das geht so natürlich nicht. In dem Fall müsstest du eine Teaming-Funktion oder Trunking-Funktion haben (das heisst die 2 Adapter als einen einzigen arbeiten zu lassen - das muss dann selbstverständlich auch von der Gegenseite so gehandhabt werden können) und das gibt nur auf LAN-Switches, aber nicht bei WLAN. In dem Fall könntest du bloss deine WLAN Ausrüstung tauschen -> geh auf den 802.11n Standard, das ist WLAN bis 300 MBit/s (was in der Realität mit FastEthernet 100 MBit/s via Kabel zu vergleichen ist). Mehr gibt es zurzeit nicht.

Das wird definitiv nicht so gehen, weil jeweils eigene Netzwerkverbindungen definiert werden. Schau dort einfach mal nach.

Zur Leistungsverbesserung kannst Du aber ein 3 m USB-Verlängerungskabel dazwischen stecken und dann einen besseren Empfangsort für den WLAN-Stick im Raum suchen. Das wirkt Wunder!

Telekom VDSl 100 Wlan / Lan

Hi. Ich besitze seit ca. 1 Woche die 100 Vsdl Leitung der Telekom plus Speedport w724v Typ B. Leider musste ich feststellen, obwohl mein Router mir realistisch 96k download anzeigt im Menü, dass die Übertragung per Lan als auch Wlan überhaupt nicht an diese Leistung rankommt. Ich habe die Netzwerktreiber aktualisiert,, und wirklich mit wlan ( direkt nebem Dem Router sitzend) und per Kabel probiert, Beste Ergebnis war 68k Download. Das kann doch irgendwie nicht sein?? Habe mir noch einen AVM Wlan Repeater besorgt (450 e) und einen Wlan Stick. Fazit: Nichts hilft. Ich weiß absolut nicht weiter und brauche Tips was ich noch versuchen kann.

...zur Frage

Kann ich zwei Mal Thunderbird für zwei unterschiedliche E-Mail Adressen auf einem PC nutzen ?

Ich teile mir derzeit ein Laptop mit meiner Freundin. Ich habe uns Thunderbird installiert und zwei Konten errichtet. Immer, wenn ich am Laptop sitze und das Programm geöffnet ist, sehe ich, wann und was für eine E-Mail meine Freundin erhält. Das ist blöd, wenn sie mich z.B. mal überraschen will, dann ist die Überraschung hinüber. Wir wollen beide nach wie vor Thunderbird nutzen. Kann man das Programm nicht zwei Mal installieren? So dass wenn ich es öffne, ich auch wirklich nur mein Konto sehe und wenn Sie ihr Thunderbird öffnet, sie auch nur ihre E-Mails sieht?

...zur Frage

Ist mit einen WLAN-USB-Stick problemlos Internetempfang auf Laptop möglich?

Hallo PC-Freunde,

ich möchte gern einer älteren Verwandten im Nachbarhaus die Möglichkeit bieten, sich zeitweise mal das Internet auf einem Laptop anzuschauen, ohne irgendwelche Verträge abzuschließen oder uns dauerhafte Zusatzkosten aufzuhalsen.

(Außer einem Festnetztelefon, Kofferradio und älterem Fernseher gibt es dort keine "moderne Heimelektronik").

Ich selber nutze den Internetzugang über das Telefonkabel der Telekom. Ein normaler PC ist an einer FritzBox 7330 angeschlossen und diese (zusammen mit der Telefonleitung) an einem Splitter vor der Wanddose.

Ein Smartphone oder irgendwelche Funkverbindungen nutze ich bisher nicht.

Der Abstand zur anderen Wohnung beträgt ca. 25 - 30 Meter. Dazwischen liegen fremde Wohnungen und mehrere Wände.

Ich habe bereits versucht, die Weitersendefunktion des Routers (FritzBox 7330) zu nutzen und hatte gehofft, dass das Signal auf einem Laptop in der anderen Wohnung ankommt. Leider reicht aber die Sendestärke nicht bis dorthin.

Nach Infos im Netz kann man zwar versuchen, das Signal mit einem "Repeater" zu verstärken und so hoffentlich in ausreichender Stärke am Ziel-Laptop ankommen zu lassen, aber es bleibt immer eine hohe Unsicherheit und es entstehen Kosten, die dann vielleicht zum Fenster rausgeworfen sind. Außerdem muss solch ein Repeater etwa in halber Strecke in eine Steckdose gesteckt werden, aber das geht nicht, weil dazwischen fremde Wohnungen liegen.

Nun meine Fragen:

(1) Kann ich mit einen WLAN-USB-Stick das Problem auf einfache und unkomplizierte Weise lösen? [Nochmal: keine Verträge, keine dauerhaften Zusatzkosten, keinerlei Risiko...!]

(2) Muß dieser Stick immer wieder nachgeladen werden oder ist er ewig nutzbar?

(3) Falls er geladen werden muß..., wieviel Stunden kann man mit einer Ladung (meinetwegen 15,00 €) im Internet herumsuchen? Gibt es eine Anzeige, wann das Ding leer ist?

(4) Wird diese Zeit durch die aufgerufenen Datenmengen beeinflusst bzw. durch das Herunterladen von Dateien?

Ich würde mich über weiterhelfende Antworten freuen. Bitte möglichst detailliert den Ablauf vom Kauf des Sticks bis zum Internetempfang beschreiben, sonst entstehen erst wieder Rückfragen...

Gruß Herold

...zur Frage

W-Lan verbessern etc.

Hi.

Ich habe ein kleines problem also ich wohne in der ersten etage und der router ist unten im Waschraum und troz guten w-lan stick von fritz w-lan habe ich scheiß empfang.Da dachte ich mir das ich mir einen zweiten router kaufe und ihn in den flur der zweiten etage stelle weil da ist eine Telefonsteckdose würde das funktionieren?(der zweite routor soll nur dafür da sein das das signal oben besser ist.

Danke im vorraus :D

...zur Frage

Beste Lösung für lan Anschluss Erweiterung ?

Hallo, ich würde gerne an meinen Computer 2 verschiedene Lan Steckdosen anschließen und da mein Computer kein WLAN Adapter hat noch einen WLAN Router. Da dieser Computer in der Werkstatt stehen wird brauche ich die zwei Anschlüsse für den diagnosekopf. Wie könnte ich die am besten anschließen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?