Externe 1TB Festplatte - Sektorgröße und Dateidatensatzsegment ändern

...komplette Frage anzeigen Festplatte C - (Festplatte, externe Festplatte, Speicher) Externe 1TB  - (Festplatte, externe Festplatte, Speicher)

3 Antworten

Wäre ja noch schöner, wenn man für ein Backup an den Sektor- und Clustergrößen herumschrauben müsste! Nein, das kann der Fehler nicht sein - du suchst schlicht in der falschen Richtung. Poste lieber mal den Fehler, den es gibt, wenn du das Backup versuchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht. ab einer gewissen Kapazitätsgröße lassen sich die Zuordnungen so nicht ändern. Sie sind vom Hersteller Fest vorgeschrieben.Je kleiner die Sektoren sind desto größer auch die Mechanische Belastung der Festplatte was zu längeren Schreib/Lesezugriffen führen kann. Ergo ich würde es dabei belassen was voreingestellt ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GenLeutnant
07.02.2015, 12:50

Diese Voreinstellung vom Hersteller lässt mich aber kein Backup von Windows 7 machen und führt zu einer Fehlermeldung.Hingegen lassen sich aber Dateien in x-beliebiger Größe hin und herschieben.Es geht mir also hauptsächlich um das Backup mit Windows 7 Bordmitteln.Mit Acronis allerdings wird das Backup problemlos erstellt.Würde es trotzdem einen Weg geben dieses zu ändern ?

0

Sowas kann man nur ändern bei eine neuformatierung der Partition. Und einstellen kann man das nur über einen richtigen Partitionsmanager wie Easus.. Die EInstellungen die bei Windows dazu vorgenommen wurden sind aber schon dir optimalen Werte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GenLeutnant
07.02.2015, 16:07
optimalen Werte.

Diese Werte lassen aber ein Backup scheitern...das ist ja mein Problem ;-)

0

Was möchtest Du wissen?