Externe HDD plötzlich im RAW Format, kann man die Daten retten?

2 Antworten

Sieht so aus das es nicht geht. Einzg und alleine wäre es über eine Kostenpflichtigen Daten Rettungservice möglich. Auch hier müsste man abwägen ob die verlorengegangenen Daten den Preis der Datenwiederherstellung (Professionell) Rechtfertigen.

http://www.convar.de/

Da helfen auch windows Tools nichts mehr. Letztendlich würde man hier nur die Sache verschlimmern wenn man Tools zur reparatur einsetzten würde. Man erhöht bei jedem Zugriff auf den Datenträger den Dateiverlust.

3

danke! lebenswichtig sind die daten nicht, es wäre nur sehr aufwändig, alles zu rekonstruieren, verschiedene dateien sind über mehrere rechner doppelt vorhanden. ärgerlich ist leider, dass eine sammlung eingescannter alter dias drauf ist, die nicht rekonstruiert werden kann.

was passiert, wenn ich die konvertierung über die eingabeaufforderung: convert x: /fs:ntfs laufen lasse?

0

Externe Festplatte wird am PC nicht mehr erkannt - was nun?

Hallo,

Ich besitze eine externe Festplatte, auf der sich hauptsächlich Fotos, aber auch einige Videos befinden.

Mein Problem ist nun, dass diese Festplatte vom PC nicht mehr erkannt wird. Wenn ich die Festplatte an meinen Bluray-Player anschließe, kann ich ganz normal sämtliche Ordner auswählen und alle Filme, Musik und Fotos anzeigen lassen bzw. abspielen.

Am PC oder Laptop wird die Festplatte aber nicht erkannt, auch in der Datenträgerverwaltung taucht sie nicht auf, auch ist mir aufgefallen, dass die Festplatte scheinbar in einer Art Standby-Modus zu sein scheint, wenn sie mit dem PC verbunden ist. Am Blurayplayer oder TV kann man deutlich hören, dass sie sich dreht, am PC leuchtet lediglich die LED.

Ich habe bereits mehrere USB-Ports getestet, alle funktionieren mit einem baugleichen Festplattenmodell, wollen aber meine Problemplatte nicht erkennen.

Langsam weiß ich nicht mehr weiter, wie ich auf die Daten zugreifen kann. Ist es möglich eine externe Festplatte zu öffnen und was immer sich darin befindet intern an den Rechner anzuschließen? Die Daten sind ja auf jeden Fall noch unbeschädigt vorhanden.

Viele Grüße chrizQ

...zur Frage

USB-Stick Problem

Hallo, Ich habe mir vor ein paar Stunden einen USB-Stick gekauft, um endlich ein paar Filme von meiner Festplatte runterzuholen. (Es ist ein USB 3.0 Stick) Dabei habe ich bemerkt, dass die Datei angeblich zu groß sein soll... Also habe ich mal gegoogelt und gefunden, dass man den USB-Stick konvertieren muss. Er war standartmäßig auf FAT32. Also habe ich CMD geöffnet und eingegeben: Convert E: /fs:ntfs Dann habe ich hier einige Zeilen stehen und am Ende steht: Dateisystem wird konvertiert. Datenfehler Dann habe ich nochmal bei Eigenschaften nachgeschaut und jetzt steht da NTFS. ABER: wenn ich den USB-Stick jetzt erstmal entferne und dann wieder an den PC anschließe kommt eine Meldung: "Dieses Gerät könnte eine höhere Leistung erzielen". Läuft das Ding jetzt nicht mehr mit USB 3.0 oder was ist da falsch gelaufen?

...zur Frage

USB Stick reparieren ?

Vollgendes Problem: USB Stick wird nicht richtig erkannt (von einem Tag auf den anderen) das heißt er wird ungefähr 10-30 sekunden im arbeitsplatz angezeigt und leuchtet auch dann ist er mal wieder weg und taucht nach einiger Zeit wieder auf raus und reinstecken funktioniert nicht - wenn man ihn anklickt wird gefragt ob man ihn formatieren will weil er offenbar nicht formatiert ist was eigentlich nicht sein kann weil ich als er noch funktioniert hat daten darauf hatte aber egal - als gehe ich auf formatieren ntfs (glaube ich) ein 4gb usb stick und ein häckchen bei schnellformatierung ... nach einiger Zeit kommt die Meldung Formatierung konnte nicht abgeschlossn werden habe schon einige Tricks probiert, Programme runtergeladen die das beheben sollten und SEHR viel gegoogelt hat mir nichts geholfen habt ir noch Ideen oder sollte ich einfach einen neuen kaufen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?