Display defekt?

 - (Computer, Notebook, bildschirm)  - (Computer, Notebook, bildschirm)

4 Antworten

Hallo Struggi,

Dein Laptop ist eigentlich qualitativ sehr schlecht, also die CPU ist sehr langsam, nur 4GB RAM, und nur eine sehr langsame alte HDD Festplatte.

Ein guter Ersatz wäre ein Laptop mit Ryzen CPU, 8GB RAM und SSD Festplatte. Darauf würden alle Programme ca. 10x schneller laufen. Dafür müsstest Du aber ca. 600-700 EUR investieren. z.B. der Acer Aspire 5 A515-44-R8VV wäre perfekt von Preis/Leistung, man muss nur Win 10 selber installieren. (Zeitaufwand: 10-15 Minuten)

Alternativ: Kommt für Dich ein Desktop PC in Frage? Da bekommst Du genauso viel Leistung für 350 EUR + 100 EUR für einen 24" Monitor. Win 10 ist hier vorinstallier.

Oder: Wenn der langsame Laptop Dich nicht stört, bringe ihn zur Reparatur und ggf. kannst Du den nochmal 4 Jahre benutzen.

PS: Nur ein Vorschlag, weil ich im Screenshot sehe "nicht lizensiert":

Für Office 2019 bekommst Du bei Ebay sehr günstig Keys, Du musst dann Offfice 365 deinstallieren und den Installer + Key benutzen den Du vom Shop bekommst.

0

Sieht für mich nicht nach fehlerhaften Bildschirmeinstellugen aus sondern nach einem Hardware defekt. Musst du vermutlich wechseln den Bildschirm. Ist da mal Wasser drangekommen?

Hast du versucht, in Windows mit der rechten Maustaste zu klicken und zu "Bildschirmauflösung" zu gehen? Dort kannst du ihn erweitern und dann auf die Einstellung "Empfohlen" stellen. 

Ich glaube, das kann gelöst werden wenn man ein neue Screendes Laptops dazu wechseln. Oder du könntest auch mit Kabel zu einem anderen Screen verbinden, wenn du das Geld sparen willst

Was möchtest Du wissen?