Womit fliegendreck vom TFT entfernen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich verwende schon seit Jahren ein nebelfeuchtes feines Mikrofasertuch und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Brillenputztücher, besonders feuchte auf keinen Fall dazu nehmen, wenn schon dann ein spezielle Reinigungslotion für TFT und ein fusselfreies Tuch, aber auch das ist schlechter als meine oben beschriebene Lösung.

Trocken sollte man bleiben und der Druck hängt auch davon ab, ob ein Touchscreen im Einsatz ist oder nicht. Vorwiegend ist ein TFT warm und hell, beliebte Eigenschaften für Fliegen.

hilfe mein laptop zeigt gar kein bildschrim mehr an.. es erscheint einfach gar nix aber es läuft

mein laptop funktioniert zwar, aber man kann nix sehen kein bild.. wenn man es ein schaltet, dann hört man, wie es kurz beep macht.. aber nix erscheint ... an der tastatur leuchten ein paar sachen wie z.b die lampe oder der ein/ausschaltknopf. hab es mehrmals ein und ausgeschaltet und auch das akku entfernt und wieder eingefügt trotzdem funktioniert es nicht. Ich hab im internet nachgeschaut ob es ähnliche probleme gibt, habe auch ein paar seiten gefunden die haben aber auch nicht weitergehplfen. Ich möchte es versuchen hinzubekommen, ohne es zur reperatur zu schicken ICH WILL UNBEDINGT ALLE MEINE DATEN SICHERN , weiß aber nicht WIE ?

Mein Laptop ist ein ASUS X70 Ab series oder so.. ist ca. 1,5 jahre alt hat win 7 64-bit

hat 600 euro gekostet

Vor ein paar tagen ist ganz kurz eine meldung gekommen, dass die grafikkarte erneuert werden muss oder so . ich weiß es aber nicht mehr, weil es nur ganz kurz war :S und als es erschienen ist war alles langsam und hing, dann war es aber wieder weg. und hat auch alles funktionert

Letzte nacht, als ich mein laptop im energeisparmodus geschaltet habe und kurz auf klo gegangen bin, ist es wohl passiert als ich es wieder einschalten wollte, ging es nicht mehr... oder vllt ein virus ??

...zur Frage

Eventuelle Grafikkartenprobleme?

Gestern Abend ist, während ich nicht vor Ort war, mein Bildschirm während des Bildschirmschoners ausgegangen bzw wurde schwarz. LED leuchtete am Bildschirm wie gewohnt grün. Musste den PC zwanghaft über Powerknopf ausschalten.

Heute morgen kommt es bereits bei der Anmeldung zu Pixelproblemen, nach der Anmeldung ist der Desktop wie gespalten und es kommt wieder zum schwarzen Bildschirm.

Erneute Zwangsausschaltung.

Seitdem kommt es nur noch zur Anmeldung danach stürzt es während dem "Willkommen" ab. Monitor und PC laufen wie gewohnt weiter.

Habe bereits den abgesicherten Modus probiert, dieser funktioniert aber selbst dort sieht man leichte Streifen an Dateifenstern. Viel unauffälliger und nicht so stark wie beim normalen Start.

Hatte zuvor keine Probleme gehabt, weder Anzeigeprobleme noch andere Abstürze. Bin ratlos weil es so plötzlich ohne Vorwarnung kam, normalerweise kommen die Pixel doch schon eine Weile bevor es den Geist aufgibt? Zumal der PC abgesehen vom Bildschirmschoner unbelastet war, es liefen keine Programme im Hintergrund.

Ist ein plötzlicher Defekt möglich? Sind die leichten Streifen an den Fenstern im abgesicherten Modus normal ?

Ich erfreue mich auf jegliche Rückmeldung. Brauche diese dringend da ich ihn für ein sehr wichtiges Arbeitsprojekt benötige.

Grafikkarte ist vor einem Jahr ausgetauscht worden, welche ich von einem Freund benutzt und einwandfrei bekam. Würde gerne mit Sicherheit wissen, bevor ich unnötig Geld ausgebe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?