Wieso erzeugt mein Rechner auf einmal mit STRG + ALT + Q ein @?

3 Antworten

Ich denke, dass das bei allen Win-PCs so ist.  -  Bei meinem PC jedenfalls auch.
Man kann davon ausgehen, dass die Taste [Alt Gr] die Tasten-Kombination Strg+Alt zusammenfasst.
Nicht nur für @, sondern auch für die eckigen Klammern [ ]:  
Alt Gr+ ( =  [     und   Alt GR+) = ]
Strg+Alt+( = [    und STRG+Alt+) = ]

Das Gleiche gilt für das Euro-Zeichen: €  (Zweitbelegung von E)

0

Ehm... Hattest du vorher eine englische Tastatur?
Denn es ist normal das bei Strg + Alt + Q ein @ entsteht. Alt + Gr + Q funktioniert auch.

Du kannst ansonsten in deinen Programmen selbst Tastenkombinationen umlegen / erstellen und somit deine alten Befehle auf andere Tasten legen bzw das Q vielleicht auch deaktivieren.

Ob das für ganz Windows geht weiss ich sleber nicht.

Du hast recht. Es scheint standardmäßig zu sein. Allerdings sollte stattdessen in dem Programm, dass ich nutze (PHPStorm) bei besagter Tastenkombination etwas anderes machen. Jetzt funktioniert es komischerweise auch wieder. Vorhin wurde es aber einfach ignoriert und wenn ich in PHPStorm STRG + ALT + Q gedrückt habe, kam einfach das @. Müssten Programm nicht die Standard-Tastenkombinationen "überschreiben"?

0
@SmokeyBud

Nicht immer.

Je nach Programm :D:D

Man kann halt nur in den Einstellungen bei der Tastenbelegung gucken und vllt andere Tasten verwenden oder gegebenfalls die Windows funktion deaktivieren wenn das bei deinem Programm geht.

0
@ProWilly1213

Aber wenns jetzt wieder funktioniert isses ja ach egal ;)
Kannst ja nochmal bescheid geben, wenn der Fehler erneut auftritt.

Es ist aber manchmal sonne Sache wenn sich die Windows, bzw. Keyboard eigenschaften und Eigenschaften des Programms überschneiden.
Dann kommt es wie gesagt auf das Programm an.

Wenn alle Stricke reissen: Programm oder den PC neustarten.

Ob du es glaubst oder nicht: Es bewirkt wunder!

0

Auf ner US-Tastatur macht man das @ übrigens genauso wie auf ner deutschen... 😉

0

Strg+Alt ist im prinzip das selbe als würdest du AltGr drücken. Du kannst das gern auch mit anderen tastenkombinationen, die normalerweise AltGr nutzen, ausprobieren

Linux (evtl. sogar Ubuntu) für eine alte Mühle

Tach !

Hab hier so ´n alten Laptop, welcher eben schon sehr alt ist...

Habe ihn lange mit Windows ME benutzt oder eher damit rumgespielt... Windows Xp lief direkt nach der installation, nach einem neustart Mauszeiger+schwarze Nichts.

Ich habe eine 40 GB Festplatte reingebaut, mehr kann man da auch nicht mehr rausholen :/

Der Prozessor (dürfte ein Intel Pentium 1 sein) hat eine Taktfequenz von 233 Mhz in Begleitung von ca. 100 MB Ram.

Nicht wirklich viel, aber Windows ME+ das ein oder andere Spiel lief darauf...

Habe eine USB Karte eingesteckt, dort konnte ich schon erfolgreich einen 32 GB USB Stick anschließen, aber auch nur mit dem FAT32 Format.

Da ich auf der HDD sowohl einigermaßen Performance habe und zum anderen auch eine sehenswürdige Größe für so´ne alte Kiste, würde ich nun gerne ein kleines Linux dort installieren welches einen WLAN Stick unterstützt und evtl. auch eine Skype Version hat (wäre zumindest mal sehr witzig damit zu skypen, hat ein internes Mikro).

Nur ist es ja schon völlig ausgeschlossen Ubuntu zu verwenden, habe das schonmal auf einem alten Mainboard + Pentium 3 probiert, DVD Laufwerk ran aber dort kam eben, mein CPU wäre zu schwach und ich soll gefälligst nen kompaktiblen Kernel benutzen :/

Somit wird Ubuntu schonmal garnicht in Frage kommen, oder evtl. eine alte Version ?! (ubuntu 1,2,3,4 oder so ?)

Sowas wie Damn Small Linux ist auch nichts für mich, möchte schon etwas dass in etwa an Windows ME rankommt, aber trotzdem einfach und schnell einen WLAN Stick unterstützt...

Bei Ubuntu wäre das ja kein Problem gewesen... :/

...zur Frage

a disc read error occurred?

Hallo,

ich habe jetzt fast in jedem Computer-Forum nachgefragt, alles nachgeschlagen, was es über diesen Error zu wissen gibt.

Kommen wir erstmal zu meinem Problem:

Ich habe hier schoneinmal eine Frage gestellt undzwar was ich mit 200€ anfangen kann, bzw wie ich die 200€ sinnvoll in meinen PC investieren kann. Mir wurde im großen und ganzen geraten, eine SSD für mein Betriebssystem zu kaufen, was ich auch getan habe.

Seit Oktober 2016 habe ich große Probleme mit meinem Computer. Angefangen hat es damit, dass ich ein Spiel gespielt habe, ich dann einfach ein Standbild bekomme & ich den PC neustarten muss, da auch strg-alt-enft nicht hilft. Nach dem Bios-Logo kommt dann der Error "a disc error occurred" dann habe ich den erneut neugestartet & dann ging er wieder für ein paar stunden. Der PC hängt sich ebenfalls auch auf, wenn ich in keinem Spiel bin. So, schön und gut habe das gegoogelt, paar meinten das könnte mit dem RAM zusammenhängen, habs dann überprüft 2 RAM riegel waren defekt & habe KOMPLETT alles neu gekauft (jetzt 20GB Ram drin) nach einer woche wieder der Error. habe gedacht, hmm vllt liegts an nem programm, habe jedes Programm deinstalliert, die registry gelöscht & meine platten defragmentiert/formatiert wieder ging es eine woche gut, dann wieder der error. dann dachte ich mir, vllt liegt es an windows 7 weil das ist ja schon älter, habe mir dann windows 10 gekauft & installiert, am gleichen tag der gleiche error. habe dann wieder gegoogelt, dann meinten die es sei das mainboard, ich dachte mir ok.. ist auch schon älter dann kauf ich mir eben n neues. eingebaut, alles lief wieder ca ne woche gut, dann wieder der error. So, dann habe ich die frage gestellt mit den 200€ & habe mir dann die SSD gekauft, mich informiert wie man diese denn richtig einbaut etc & dann im AHCI mode Windows 7 installiert. dann ging es ca 20 Tage gut, dann fing es wieder an das mein PC den geist aufgibt, sobald ich spotify öffne, oder sonst was mache. Sata Kabel habe ich ebenfalls ausgetauscht, andere Festplatten getauscht um zu schauen ob der error festplatten-übergreifend ist, negativ denn er kommt auch bei anderen festplatten.

ich habe im bios nachgeschaut ob da fehler sind, nix gefunden, habe geschaut ob da treiber fehlen, oder ein update vorhanden ist, ebenfalls nein. habe alles nachgeschaut, aber der error will einfach nicht weg gehen.

ich hoffe das man mir hier helfen kann, ich bin komplett am ende.

grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?