Wieso erzeugt mein Rechner auf einmal mit STRG + ALT + Q ein @?

3 Antworten

Ehm... Hattest du vorher eine englische Tastatur?
Denn es ist normal das bei Strg + Alt + Q ein @ entsteht. Alt + Gr + Q funktioniert auch.

Du kannst ansonsten in deinen Programmen selbst Tastenkombinationen umlegen / erstellen und somit deine alten Befehle auf andere Tasten legen bzw das Q vielleicht auch deaktivieren.

Ob das für ganz Windows geht weiss ich sleber nicht.

4

Du hast recht. Es scheint standardmäßig zu sein. Allerdings sollte stattdessen in dem Programm, dass ich nutze (PHPStorm) bei besagter Tastenkombination etwas anderes machen. Jetzt funktioniert es komischerweise auch wieder. Vorhin wurde es aber einfach ignoriert und wenn ich in PHPStorm STRG + ALT + Q gedrückt habe, kam einfach das @. Müssten Programm nicht die Standard-Tastenkombinationen "überschreiben"?

0
9
@SmokeyBud

Nicht immer.

Je nach Programm :D:D

Man kann halt nur in den Einstellungen bei der Tastenbelegung gucken und vllt andere Tasten verwenden oder gegebenfalls die Windows funktion deaktivieren wenn das bei deinem Programm geht.

0
9
@ProWilly1213

Aber wenns jetzt wieder funktioniert isses ja ach egal ;)
Kannst ja nochmal bescheid geben, wenn der Fehler erneut auftritt.

Es ist aber manchmal sonne Sache wenn sich die Windows, bzw. Keyboard eigenschaften und Eigenschaften des Programms überschneiden.
Dann kommt es wie gesagt auf das Programm an.

Wenn alle Stricke reissen: Programm oder den PC neustarten.

Ob du es glaubst oder nicht: Es bewirkt wunder!

0
10

Auf ner US-Tastatur macht man das @ übrigens genauso wie auf ner deutschen... 😉

0

Ich denke, dass das bei allen Win-PCs so ist.  -  Bei meinem PC jedenfalls auch.
Man kann davon ausgehen, dass die Taste [Alt Gr] die Tasten-Kombination Strg+Alt zusammenfasst.
Nicht nur für @, sondern auch für die eckigen Klammern [ ]:  
Alt Gr+ ( =  [     und   Alt GR+) = ]
Strg+Alt+( = [    und STRG+Alt+) = ]

21

Das Gleiche gilt für das Euro-Zeichen: €  (Zweitbelegung von E)

0

Strg+Alt ist im prinzip das selbe als würdest du AltGr drücken. Du kannst das gern auch mit anderen tastenkombinationen, die normalerweise AltGr nutzen, ausprobieren

Login bei web.de löschen/rückgängig machen

Problem: Ich logge mich vor einiger Zeit bei web.de mit meiner E-Mail-Adresse ein und muss dann das Passwort eingeben. Auf einmal kommt neuerdings so eine Abfragekästchen: "Passwort speichern?". Ich dachte, damit ist meine Mail-Adresse gemeint, damit ich die nicht jedes Mal schreiben muss. Aber statt dessen ist nun nicht nur die Adresse, sondern auch mein Passwort gespeichert, was ich nicht will, da jeder nur den 1. Buchstaben meiner Mail-Adresse anklicken braucht, dann auch automatisch das Passwort drin steht und schon geht mein Postfach auf. Wie kann ich das wieder rückgängig machen? Ich habe das Passwort schon geändert, aber auch das wird anscheinend automatisch gespeichert und es ich genau das Gleiche wie mit dem alten Passwort - alles steht sofort drin. Ich möchte, dass nur die Mail-Adresse automatisch übernommen wird, aber nicht das Passwort.

Wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte. PS: Das ist natürlich nur bei meinem privaten Rechner so - im Büro muss ich alles per Hand eingeben.

Vielen Dank! Tilly

...zur Frage

Laptop fährt nicht mehr hoch?!?! Was tun?

Hallo,

mein Laptop funktioniert seit gestern nicht mehr richtig. Ich hab einen Acer Aspire 7740g, der grade mal ein halbes Jahr alt ist.

Ich wollte ihn gestern starten und dann kam folgende Meldung:

"Windows konnte nicht gestartet werden. Dies kann auf eine kürzlich durchgeführte Hardware- oder Softwareänderung zurückzuführen sein....

>Windows normal starten

>Starthilfe starten"

Drücke ich "Windows normal starten" versucht das Laptop erneut zu starten und ich komme wieder zu dieser Meldung.

Wenn ich "Starthilfe starten (empfolen)" drücke, kommt ein schwarzer Bildschirm und unten ein Ladebalken mit "Windows lädt Daten", danach wieder ein schwarzer Bildschirm und nach einiger Zeit wird mir dann ein Bild angezeigt (irgendeinstandart Bild von Windows oder so), sonst passiert aber nichts. Man kann dann auch nichts machen, kein Strg+Alt+Entf oder die F-tasten, funktioniert alles nicht.

Da dies alles nichts half hab ich beim Start Alt+F10 gedrückt. Dann kam ich irgendwann in ein Menü bei dem ich verschiedene Möglichkeiten zum starten wählen konnte. Hab dann sowas gewählt wie, Computer mit den Einstellungen starten wie es beim letzten Sytsemstart erfolgreich geklappt hat. Dann kommt ein Bild mit "Acer eRecovery Management" außerdem wird mit ein Mauzeiger mit Ladkreis angezeigt. Nach kurzen laden tut sich wieder nichts mehr.

...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?