Notebook fährt nicht hoch / runter. Bildschirm bleibt schwarz! (Acer Aspire E1-530)

3 Antworten

Daten sichern, Kiste plattmachen, Windoof neu Installieren.

Daten sichern kann man mittels z.B: Linux Live DVD oder USB Stick. die entsprechenden Iso dateien kann man sich über goole suchen und ziehen ( Linux Distribution) . Für einen bootbaren USB Stick mit Linux kann man das tool Unetbootin verwenden.

Hat man Daten gesichert , alle Partionen auf der Festplatte Löschen , Daten Löschen ( sofern möglich) Windoof 8.1 neu Installieren und das Problem ist vom Tisch,

Du solltest das Notebook einschicken, nach 6 Monaten ist da noch Garantie drauf.

Du solltest das Notebook einschicken, nach 6 Monaten ist da noch Garantie drauf.

Die Gewährleistung greift bei den 2 Jahren nur bei Hardwarefehlern . Ist ein Softwarefehler innerhalb der ersten 30 Tage vorhanden kann der Hersteller herangezogen werden. Viele vergessen das das vorinstallierte Windoof nur als Funktionisbeweis anzusehen ist. Sind die ersten 30 Tage vorbei ( siehe OEM Lizenz,EULA ,etc.) und es treten Software Probleme auf kann der Anwender es selbst beheben oder über kostenpflichtige Dienstleistungen es beheben lassen ( Techniker ,Kostenpflichtigen Support ,etc.)

0

Hm auf Anhieb kann ich da jetzt nicht akutes sagen, aber nach allen leider sehr negativen Erfahrungen die ich mit Win8 bis jetzt gemacht habe würd ich pauschal mal sagen dass es am OS liegt. Er geht ja ab und zu noch an oder? Wenn ja dann hast du Gelegenheit eine Sicherung zu erstellen. Danach würde ich Windoof mal komplett neu machen, die Festplatte vorher ggf. formatieren (wie, ob mit Linux live dvd, Super Grub Disk 2, dem Windows-Wiederherstellungstool-gedöns oder sonst wie ist deine Sache). Soviel zu meinem Bauchgefühl.

MFG

Nvidia

Was möchtest Du wissen?