Wie kann ich kontrollieren wie und wann der Computer (XP) benutzt wurde?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, einige Nachforschungen habe ergeben, dsa man in der Ereignissanzeige von XP (Systemsteuerung > Verwaltung > Ereignissanzeige > System) sehen kann, wann sich jemand angemeldet hat. Du musst einfach nur nach Quelle Sortieren (Einfach-Klick) und dann bis eventlog gehen. Diese Zeiten zeigen dir an, wann der PC gestartet wurde.

Danke für meinen 1. Stern

0

Wenn du dir darüber sorgen machst, solltest du öfter mal die Passwörter für die Benutzerkonten ändern. Bei XP-Home das Konto Administrator nicht vergessen.

super danke music5one.

anhand der ereignis codes kann man tatsächlich nachvollziehen wann der pc zbs. gestartet oder heruntergefahren wurde.

sowas hab ich gesucht.

Liebe/r jesjensen,
wenn du Dich für eine Antwort bedanken möchtest, so nutze doch bitte in Zukunft die Funktion "Antwort kommentieren" - so bleibt der Bezug zur Antwort bestehen, da Die Antworten immer in Bewegung sind.
Vielen Dank für Dein Verständnis
Gerd vom computerfrage.net-Support

0

Wie zuversichtlich ist eine Fotosoftware mit Gesichtserkennung?

Ich lese in letzter Zeit verstärkt, dass es die neueste Generation von Fotosoftware ein ganz besonderes Feature hat: eine Gesichtserkennung. Wie ist das mit Gesichtern, die nicht direkt in die Kamera gucken? Bis wann wird ein Gesicht erkannt und ab wann nicht mehr? Habt ihr Erfahrungen damit?

...zur Frage

Welchen Befehl bei "Ausführen" eingeben?

Hallo liebe Community,

vor etwas längerer Zeit habe ich in einer Computerzeitschrift gelesen, dass es so einen Befehl gibt, den man bei "Ausführen" eingeben kann, so das angezeigt wird wann der Computer an bzw. ausgeschaltet wurde.

Könnt ihr mir da helfen?

Vielen Dank und schöne Grüße

...zur Frage

Der Zwangs-Update Killer von Computerbild: ein gutes Tool?

Der Link: http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Software-Windows-10-Zwangs-Update-Killer-13265941.html "....Das auch GWX genannte Programm ....erscheint bei Windows 7 und 8.1 im Infobereich (neben der Uhrzeit-Anzeige) und erlaubt es, sich Windows 10 zu reservieren. Die weit verbreitete Meinung: Nur wer reserviert, lädt Windows 10 auch herunter. Diese Annahme ist falsch: Auch ohne zu fragen überspielt Microsoft Windows 10 derzeit massenhaft auf PCs, Notebook und Tablets. Ein exklusives Programm bewahrt Ihren PC davor: der Zwangs-Update-Killer (Portable) von COMPUTER BILD. Er schaltet den Datenfluss ab und entfernt sogar das GWX-Tool, das kräftig die Werbetrommel fürs neueste System rührt. Und auch beim Wegschaffen der bis zu sechs Gigabyte großen Upgrade-Daten assistiert das Tool...." Frage: Wenn man nicht vor hat auf Win10 umzusteigen in den nächsten Sachen, eine gute Sache, oder ?

...zur Frage

Kann ich mir anzeigen lassen, wie oft ein PDF geöffnet wurde?

Ich wollte mir das mal schön im Zeitverlauf anzeigen lassen mit einem Zeitstrahl, dann sieht man z.B. wann die Datei häufig benutzt wird.

...zur Frage

Viele Probleme mit Win XP Wer kennt sich damit noch aus?

Ich möchte einen alten PC in der Küche installieren. Der hat nur die Aufgabe aus meinem Netzwerk, oder dem Internet Rezepte auf dem Bildschirm anzuzeigen.

Problem 1.: Es lassen sich keine Programme installieren. Nicht mal ein Virusschutz. Ich habe probiert einen Windows installer zu installieren....Hilft nicht

Problem 2.: Ich habe den RAM auf 1GB erweitert um Windows 7 zu installieren. Geht nicht. Es geht ein Fenster auf, dass das System nicht geeignet ist für Win 7.Wie gesagt, 1GB RAM der Prozesser hat 4x 2,6 ghz.

Wer hat ne Idee wenigstens eins der Probleme zu lösen??

Allen ein schönes Fest

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?