Wann hat es Sinn 8GB RAM zu haben statt 4GB RAM? Wann merkt man den Unterschied?

2 Antworten

Mit 8GB läuft es flüssiger, beim zocken bestimmt ein Vorteil und außerdem kostet ja so ein Arbeitsspeicher fast nichts menr!!!!

27

Nein, es wird nur so viel Ram gebraucht, der benötigt wird und mehr als 2 GB Ram werden von keinem PC-Spiel benötigt. Den Vorteil den du vielleicht meinst sind kürzere Ladezeiten, aber die orientieren sich einerseits an der Geschwindigkeit der Ram-Sticks und andererseits sind die selbst bei meinem 1333er Ram so minimal, dass sie kaum auffallen. Das ist halt nicht so, wie an einer Konsole, wo man sich noch gefühlt einen Kaffee machen kann in der Zwischenzeit.

0
24
@Lars92

Surfe, mache Fotobearbeitung und Videobearbeitung. Ich spiele nicht!

0
27
@althaus

Dann fange mal besser an dir das erste Kommentar von DrErika durchzulesen.

0

Bei einem 64Bit Betriebssystem könnte es Sinn machen, wenn man Software verwendet, die speicherintensiv ist - so z.B. Foto- oder auch Videobearbeitung. Ich habe noch kein Spiel gesehen, welches mehr als 4GB RAM sinnvoll verwendet und deswegen "flüssiger" laufen würde.

Für ein 32Bit Betriebssystem lohnt sich das nicht, weil es eh nicht mehr als 3.x GB adressieren kann.

27

DH! DrErika hat recht.

0
24

Surfe, mache Fotobearbeitung und Videobearbeitung. Ich spiele nicht!

0
34
@althaus

mache Fotobearbeitung und Videobearbeitung

Check und check. Das sind Gründe die viel Arbeitsspeicher (...und das damit zwingend erforderliche 64bit-System) rechtfertigen.

1

Was möchtest Du wissen?