Ophcrack usb gebootet wie starten?

1 Antwort

Du musst wenn der PC startet, im Bios auswählen von welchen Medium gestartet werden soll. Versuch es mal mit drücken der Taste F2 oder Del oder ESC oder auch F11. Steht auch manchmal beim s´tart des PC´s da.

Ich habe die Systempartition gelöscht und nun bootet mein Asus Laptop nicht mehr - wieso?

Hey,

ich habe dummerweise bei der Formatierung meines Asus Laptops eine wohl wichtige Systempartition gelöscht. Mein Betriebssystem Windows 10 ist noch drauf, allerdings sind alle Booteinstellungen in meinem BIOS gelöscht und ich kann nichts mehr von CD oder USB-Stick booten.

Das BIOS nennt sich Aptio Setup Utility Version 2.15.1236 und hat auch keine UEFI-Einstellungen, bis auf eine zufällig gefundene IP4 Realtek PCIe FE Family Controller Boot Option und den besagten USB-Stick. Leider machen diese Einstellungen keinen Unterschied, von beiden wird nicht gebootet.

Wenn ich den Rechner ans Internet anschließe kommt nur eine Fehlermeldung Start PXE over IPv4...

Ich weiß nicht mehr so wirklich, was ich noch machen soll. Kann mir da jemand helfen?

...zur Frage

Laptop fährt nicht mehr hoch?!?! Was tun?

Hallo,

mein Laptop funktioniert seit gestern nicht mehr richtig. Ich hab einen Acer Aspire 7740g, der grade mal ein halbes Jahr alt ist.

Ich wollte ihn gestern starten und dann kam folgende Meldung:

"Windows konnte nicht gestartet werden. Dies kann auf eine kürzlich durchgeführte Hardware- oder Softwareänderung zurückzuführen sein....

>Windows normal starten

>Starthilfe starten"

Drücke ich "Windows normal starten" versucht das Laptop erneut zu starten und ich komme wieder zu dieser Meldung.

Wenn ich "Starthilfe starten (empfolen)" drücke, kommt ein schwarzer Bildschirm und unten ein Ladebalken mit "Windows lädt Daten", danach wieder ein schwarzer Bildschirm und nach einiger Zeit wird mir dann ein Bild angezeigt (irgendeinstandart Bild von Windows oder so), sonst passiert aber nichts. Man kann dann auch nichts machen, kein Strg+Alt+Entf oder die F-tasten, funktioniert alles nicht.

Da dies alles nichts half hab ich beim Start Alt+F10 gedrückt. Dann kam ich irgendwann in ein Menü bei dem ich verschiedene Möglichkeiten zum starten wählen konnte. Hab dann sowas gewählt wie, Computer mit den Einstellungen starten wie es beim letzten Sytsemstart erfolgreich geklappt hat. Dann kommt ein Bild mit "Acer eRecovery Management" außerdem wird mit ein Mauzeiger mit Ladkreis angezeigt. Nach kurzen laden tut sich wieder nichts mehr.

...

...zur Frage

Recovery Manager Dateisicherungsprogramm funktioniert nicht

Hallo,

Ich hoffe es kann mir jemand helfen. Ich bin kein Experte und habe auch schon das ganze Internet abgesucht, finde leider keine Lösung.

Mein HP Laptop mit Windows 7 fährt nicht mehr hoch.

Nach mehreren Hoch und Runterfahren und stundenlangen Dateiladungen... kam ich irgendwann in das Menü Recovery Manager. Nun könnte ich da unter anderem auszuwählen...

Systemwiederherstellung und Datensicherung.

Da ich Tausende Fotos auf der Festplatte habe, will ich Sündenfall zuerst Datensicherung auf eine externe Festplatte machen.

Nachdem ich auf Datensicherung gegangen bin, hat er die Liste der Daten geladen. Ich habe externe Festplatte angeschlossen. Er zeigte dass 192 GB zum Sichern gibt und fragt mich , wo ich die Sichern möchte. Er findet meinen Wechselträger, den klick ich an und dann steht unten.... Den Butto Weiter drücken um Fortzufahren... Der leuchtet aber nicht auf und somit kann ich ihn nicht drücken. Es leuchten nur die Buttons Zurück und Abbechen... :-:-(

Wer kann mir weiterhelfen... würden mich riesig freuen. DANKE

...zur Frage

Laptop startet nach Ausführung des formatters fat32 nicht mehr?

Liebe Community,

ich habe folgendes Problem:

ich wollte einen USB Stick in das Format FAT32 umwandeln, um anschließend das Software Update für meinen Samsung Fernseher darauf laden zu können.

Ich habe den Formatter bei chip.de heruntergeladen und ihn ausgeführt. Als ich das Programm gestartet habe, hat sich ein großes blaues Fenster am PC geöffnet. Ich war der Meinung das Programm würde nun die eigene Festplatte des Laptops statt des USB Sticks umformatieren und habe aus Panik den Stecker gezogen.

Wenn ich den Laptop nun starte, fährt er nicht mehr hoch. Es kommt der Hinweis „no bootable device“. Insert Boot Disk and press any key.

Kann mir jemand weiterhelfen? Habe ich meine Festplatte zerstört? Ich bin sehr ratlos auf dem Laptop sind sehr wichtige Dinge...

über Antworten würde ich mich sehr freuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?