Proxmox bootfähig auf CD installieren?

1 Antwort

Probleme mit Windows 7 Installation..HILFE !!!

Hallo ihr Lieben, bin seit langem mal wieder hier und benötige dringend eure Hilfe ! Habe schon 3 Stunden lang gegooglet aber für mein Problem speziell keine Lösung gefunden. Daher befrage ich jetzt mal euch und hoffe ihr önnt mir weiterhelfen

Habe mir gestern ein Lenovo Ideapad G505s mit Free Dos gekauft ( Notbooksbilliger.de ). Zusätzlich habe ich mir eine OEM Version von Windows 7 Home Premium 64bit bestellt. ( Habe dann eine Dell Reinstallations CD mit SP1 und Originalkey bekommen ) Nun wollte ich das ganze installieren... ich kam bis kurz vor Ende der Installation dann zeigt mir das System plötzlich folgenden Fehlercode : 0x80070017. Habe dann nachgeforscht und gelesen dass wohl diese Reinstallations CD defekt sein wird. Also habe ich mir bei Chip.de eine ISO Datei davon runtergeladen, mit nem Programm auf nen USB Stick kopiert, von USB Stick gebootet, kommt ziemlich am Anfang der Installation bzw nachdem ich Sprache und Land ausgewählt habe: Treiber fehlen. Die mitgelieferte Treiber CD von Lenovo konnte ich nicht nutzen da die Treiber für Win8 sind. Bei Lenovo Treiber für Win7 64bit heruntergeladen, auf USB Stick kopiert, eingesteckt, USB Stick wird erkannt, Treiber jedoch nicht. Festplatte mal herausgemacht an anderes Laptop angeschlossen, platt gemacht, andere ISO Datei heruntergeladen, alles nochmal versucht, jetzt kommt auf einmal gleich nachdem Start des Laptops: Boot Mgr is missing.

Ich bin am verzweifeln, was mach ich nur falsch ???

Bin über jede Hilfe dankbar !!

Hier noch ein paar Daten:

AMD A8-4500M, 4 x 1,9 - 2,8 GHz, 4096 KB L2-Cache AMD Radeon HD 7640G 4GB DDR3 Arbeitsspeicher Festplatte: Hybrid, 500GB HDD + 8 GB SSD-Cache, 2,5“, SATA, 5400 U/Min DVD Super Multi Brenner (DVD DL±RW/CD±RW)

...zur Frage

PC booten/formatieren per USB?

Moin zusammen.

Ich würde gerne meinen Rechner formatieren, habe allerdings kein CD-Rom Laufwerk. Da ich nicht sonderlich viel Ahnung von den technischen Aspekten eines PCs habe, habe ich versucht mich im Internet schlau zu machen. Ich hab' gelesen man kann auch per USB booten und dann die Festplatte(n) formatieren, allerdings funktioniert das bei mir nicht. Ich habe im BIOS natürlich alles umgestellt, habe das booten von USB (HDD) erlaubt und in die Option in der Bootreihenfolge vor meine internen Festplatten gesetzt. Kann es sein, dass das Booten auf diese Weise einfach unfassbar lange dauert? Ich hatte nach 15 Minuten des Wartens aufgegeben. Oder spielt es eventuell eine Rolle in welchem USB Port ich die externe Festplatte anschließe? Ich habe insgesamt 16 Ports, 2 explizit für Maus und Tastatur, 4 vorne am Rechner und 10 weitere hinten am Rechner, 2 davon sind blau und dort steht USBB.

Des Weiteren würde ich gerne wissen, wenn ich nicht von meiner externen Festplatte booten kann, ist es dann eventuell möglich nur mit meinen internen Festplatten das System zu formatieren und neu aufzusetzen? Ich meine, aktuell ist mein System auf C installiert; kann ich also von C booten, dann D formatieren, im Anschluss das Betriebssystem auf D installieren, von D booten und dann C formatieren?

Ich hoffe das war jetzt nicht zu kompliziert bzw unverständlich gedacht/geschrieben. D:

Danke schon mal für eure Hilfe.

...zur Frage

Windows in Urzustand versetzen

Hey! Ich verwende die 32-bit Version von Windows 7 Home Premium auf meinem Lenovo G550-Notebook und möchte Windows nun zurück in den Urzustand versetzen. Allerdings habe ich, offen gestanden, nicht besonders viel Ahnung von Computern und auch niemanden, der mir diese Arbeit abnehmen würde, daher muss ich es also selbst in die Hand nehmen und habe mich natürlich auch schon im Internet über das Vorgehen erkundigt. Da meinem Notebook keine Recovery-CD beilag, habe ich mir mithilfe von DeepBurner nun selbst die richtige ISO-Datei (welche ich auf Chip.de gefunden habe) für mein System auf eine DVD gebrannt. Die Driver für meinen Computer habe ich mir auch schon alle heruntergeladen und auf einem USB-Stick gespeichert.

Nun stellt sich mir aber die Frage, ob ich noch irgendetwas vorbereiten muss. Ich denke, die ISO-Datei habe ich richtig gebrannt (habe hierfür ein Tutorial verwendet, damit auch ja nichts schief geht oder später nicht funktionieren wird) , aber ich hab halt Angst, dass trotzdem noch irgendetwas fehlt und mein Notebook die DVD später nicht erkennt oder sowas. Daher nun meine Frage: Muss ich noch irgendetwas vorbereiten oder bin ich schon fertig und kann loslegen?

...zur Frage

Win 10 Boot fehler : 0xc000000d File\boot\BCD?

Guten Tag, ich hab was wirklich dummes gemacht.. Ich habe ein Spiel auf meinem PC gespielt und bin ein wenig sauer geworden und habe leicht auf den Schreibtisch gedatscht- PC hängt sich sofort auf, ich wollte ihn dann ausschalten über den Start Knopf doch habe auf den reset Knopf gedrückt. PC startet sich Neu und es kommt eine Fehlermeldung : read Disk error. Daraufhin habe ich mit nem Kumpel gequatscht der meine ein BIOS reset könnte helfen und tataa anderer Fehlercode siehe oben. Nach ewiger Recherche wollte ich ne win 10 ISO auf ein USB Stick ziehen und darüber starten aber ich habe keinen produktschlüssel da ich win 7 auf win 10 geupdatet habe. Die win 7 CD funktioniert nicht da keine Tastatur erkannt wird, ich denke das b350 Asus plus zu neu ist. Was kann ich machen ohne win 10 neu zu kaufen und alles platt zu machen? Wieso ist dieser Fehler da? Habe zwar noch eine hdd aber das Betriebssystem ist auf einer ssd, kann mir nicht erklären wieso die datei auf einmal fehlen soll.

Mfg

Max

...zur Frage

Linux Mint im Bootmanager von Windows 7 Starten

Hallo, ich habe mir neben meinem Windows 7 Professional x64, Linux Mint 17 Cinnamon installiert. Aus dem Grund das wenn ich im Bootmanager von Linux mint, Windows 7 starte, Windows nichtmehr als Orginalversion erkannt wird (weil es warscheinlich aus einem anderen Bootmanager gestartet wird), mit der Orginal windows DvD den Windows 7 Bootmanager wiederhergestellt. Jezt möchte ich Linux Mint trotzdem neben windows 7 nutzen (im Bootmanager von Windows 7), ich habe das auf dieser webseite ausprobiert: "http://www.linux-community.de/Archiv/Tipp-der-Woche/Linux-im-Bootmanager-von-Win..." aber wenn ich dann Linux im bootmanager von Windows 7 starten möchte wird angezeigt das "Linux.bin" nicht gefunden wird.

...zur Frage

Warum funktioniert mein Ubuntu-Windows Dualboot nicht?

Hey Leute! Folgendes Problem ist bei mir aufgetreten: Ich hab mir auf meinem Laptop(WIndows 10) noch die Neuste Linux Ubuntu Version gespielt. Hab das per boot-stick gemacht und bei der Installation hat sich Ubuntu eine eigene Festplattenpartition erstellt. Windows und und Ubunt teilen sich also die Festplatte etwa 50/50(jeder etwa 250 GB) hat bei den ersten beiden versuchen auch gut funktioniert, musste jedoch jedes mal ins Boot menü um zu wechseln. Wurde nicht automatisch gefragt auf welchem System ich starten will. Aber seit Heute morgen wird mir nur der Windows Boot manager angezeigt. Ich kann nicht mehr zu Ubuntu wechseln und es wird mir weder im Boot menü noch im Bios(UEFI) angezeigt.

Wie kann ich wieder zu Ubuntu wechseln und warum musste ich mich vorher immer mit F12 ins Boot Menü hämmern um zu wechseln? Müsste ich nicht eigentlich beim hochfahren gefragt werden was ich booten will?

Hoffe ihr könnt mir helfen. Danke schonmal im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?