Läuft mein neuer PC nicht weil der Monitor an die Grafikkarte angeschlossen sein MUSS?

2 Antworten

Wenn die Grafikkarte eingesteckt wird, wird sie vom UEFI/BIOS automatisch aktiviert und die Mainboard-Grafik deaktiviert. - D.h: Wenn die Onboard-Grafik benutzt werden soll, muss die PCI-Grafikkarte entfernt werden.

Deine Grafikkarte hat lt. GIGABYTE nur digitale Ausgänge, nämlich: 1 DVI-, 1 HDMI- und 3 Display-Ports, siehe: https://www.gigabyte.com/de/Graphics-Card/GV-N1060G1-GAMING-6GD-rev-10#sp

Wenn die eingebauten Lautsprecher des Monitors benutzt werden sollen, beschaffe Dir für die Benutzung der PCI-Grafikkarte ein HDMI-Kabel.

Du kannst den PC entweder mit der in der CPU integrierten "Intel UHD Graphics 630" betreiben oder mit deiner "Gigabyte GeForce GTX 1060".

In der Monitorauswahl berücksichtigt man selbstredend auch die Anschlussmöglichkeiten.

Das Monitormodell hast du nicht benannt.

1

Bin mir nicht sicher aber ich denke das müsste er sein: "phillips lcd monitor 21,5 '' 223V5"

0
18
@DoubleVision

Der Monitor verfügt über einen DVI-D Anschluss.

Das Mainboard verfügt über einen DVI-D Anschluss.

Die Grafikkarte verfügt über einen DVI-D Anschluss

Du brauchst also einfach ein Kabel mit DVI-D Eingang und Ausgang.

Das mit Adaptern solltest du lassen und ist unnötig und führt nur zu möglichen weiteren Problemen.

Sollte danach wieder "No Signal" kommen, stelle das Monitormenü auf DVI-D ein.

0

VGA Anschluss am PC funktioniert nicht

Hallo,

ich habe mir vor kurzem einen zweten Monitor angeschafft, den ich zusätzlich an meinem PC (Acer Aspire X3950) anschließen wollte. Allerdings erkennt der PC meinen zweiten Monitor (HP2009v) nicht an. Um die Gegenprobe zu machen, habe ich den Monitor an das Notebook meiner Frau via VGA Kabel angeschlossen. Dies wiederum funktionierte einwandfrei. Als nächstes habe ich versucht meinen 1. Monitor, der immer nur per HDMI Kabel angeschlossen ist, nur mit einem VGA Kabel anzuschließen. Siehe da, auch das funktionierte nicht. Ich schloss daraus, dass der VGA Anschluss an meinem PC nicht richtig funktioniert, da weder Monitor 1 noch 2 nach Anschluss funktionierten. Kabel ist nicht defekt, da Monitor 2 am Notebook meiner Frau funktioniert hat.

Habe eine AMD Radeon HD 5570 Grafikkarte

Danke

...zur Frage

Wie die eingebaute Grafikkarte im Laptop zum laufen bekommen trotz installiertem eGPU Treiber für die GTX 970?

Guten Tag,

ich hab folgendes Problem.

Ich hab mir über umwege aus china einen Mini PCIE zu PCIE adapter gekauft und diesen mit meiner GTX 970 installiert

Da ich eine Intel Onboard graka besitze hätte ich in der Theorie nur in der Bios meine GT 650m deaktivieren müssen damit der Laptop die GTX als seine anerkennt.

Hat so leider net geklappt da meine BIOS einfach viel zu wenig optionen hat und ich nicht weiß wie ich in die Advanced Bios komme.

Also hab ich einfach einen Monitor an den DVI slot der GTX gehängt und tadda .. die Anzeige Option zeigen mir das der externe Monitor die GTX 970 als anzeige gerät hat

Hab mich natürlich sehr gefreut und direkt Treiber der GTX installiert

Nach einen Tagen spielen ist mir jedoch aufgefallen das mein Laptop Monitor "laggt". Also zb Battlefield 1 läuft auf dem Monitor mit der GTX als anzeigegerät und ein Stream läuft auf dem Laptop Monitor .. der Stream weißt Laggs auf.

Die anzeige einstellungen des laptop monitors zeigen das nicht die GT 650M sondern die Intel Graka als anzeigegerät verwendet wird.

Die frage ist jetzt wie bekomme ich den Laptop Monitor so zum laufen dass der über die Gt 650m läuft aber der externe monitor immernoch über die 970?

Ich hoffe ich konnte es so anschaulich erklären.

MfG gamebob6

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?