Kann eine SSD das Mainboard beschädigen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich vermute mal, dein Lehrer meinte damit SSDs mit dem PCI Express (NVMe) Standard.

1

Ne, normale Sata SSDs.

0
14
@Mino20

Da muss ich ihn recht geben.

Wen wir von den 2.5 Ssd reden die am PC betrieben werden. Werden sie sowieso der Stromanschluss mit den Netzteil verbunden da hat das Maindboard nix mehr dazu zu tuhen.

Auch wen man in ein Laptop einbaut. Sata ist ein offizieler Standart mit bestimmten Normen dazu gehört auch die Spannungsversorgung dh. du kannst auch eine HDD anschließen wo eine SSD drinnen war für einen kurzen Zeitraum brauch eine HDD durch ihre anlaufspannung sogar viel mehr Strom.

Ich glaube vielmehr das die M2 SSD gemeint sind.

Aber am ende werden die Hersteller dafür gesorgt haben.

1

Es ist richtig, dass SSDs beim Schreiben bis 14 Watt verbrauchen können, Standardfestplatten um die 8 Watt. Allerdings würde das Mainboard damit natürlich nicht beschädigt, denn entweder hat das Netzteil die Leistung noch übrig und kann die liefern oder eben nicht. Im Zweifel wäre eine unzuverlässige Festplatte die Folge, die - weil sie zwischendurch zuwenig Strom bekommt - nicht ansprechbar ist.

Ich wage das also zu bezweifeln.

Das Gegenteil dürfte richtig sein: Gerade Laptops und Desktops, die noch nie eine SSD verbaut hatten, profitieren geschwindigkeitstechnisch massiv vom Einbau einer SSD.

Glaube ich nicht, es gibt inzwischen genug Laps am Markt, die nur noch mit einer SSD laufen, oder zumindest als Unterstützung.

[Profis in Frage gestellt] Brauche Grafikkarte die mit meinem BIOS & Motherboard kompatibel ist

Hallo liebe Community

Ich würde mir gerne eine neue Grafikkarte zulegen, da meine zu schwach ist, um mit den Spielen mitzuhalten. (Specs sind unten sichtbar)

Mein Problem ist allerdings, dass mein BIOS seit dem 03.12.2012 nicht mehr auf dem neuesten Stand ist und ich habe keinen blassen schimmer wie ich meinen BIOS updaten kann (da komplizierter als bei anderen BIOS-Systemen ist). Ich habe die Homepage vom Hersteller durchstöbert, sowie nach BIOS-Updater-Softwares gesucht (ohne Erfolg) (P.S. für die Newbies: Ist das BIOS/Mainboard zu alt, dann funktionieren auch nicht alle neue Hardwares auf ihr).

Ich bräuchte eine Graka die mindestens 60 FPS auf Ultra-Settings läuft (z.B. in BF4). Am besten wäre es wenn sie auch 3 Jahre mithalten könnte. Sollte es keine Graka geben die funktionieren würde, dann wäre es nett wenn ihr mir ein Mainboard empfehlen könntet die mit meinem Fertig-Desktop kompatibel ist.

Ich bedanke mich schon herzlich in voraus, ausserdem begutachte ich auch abstrakte Tipps. (Sollten wichtige Informationen fehlen, dann meldet es mir bitte und mir ist es bewusst, dass ich viel zu oft "ich" verwendet habe, aber umändern dauert mir zu lange, sorry. P.S. Dies ist die schweizerische Schreibweise)

Specs:

  • Systemhersteller: Acer
  • Systemmodell: Predator G3620
  • Betriebssystem: Windows 8.1 Pro (Neu gekauft)
  • Mainboard / Motherboard: Acer Predator G3620
  • BIOS Hersteller: American Megatrends Inc. (Kürzel: AMI)
  • BIOS Datum: 03/12/2012 | BIOS Version: 04.06.05
  • Prozessor: Intel® Core™ i7-3770 CPU @ 3.40GHz (8CPUs), ~3.4GHz
  • Speicher: 16GB RAM (2 mal 8GB)
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 640
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?