Welcher CPU und welches Motherboard passen zu Gigabyte GeForce GTX 1050 Ti OC Grafikkarte (4 GB, GDDR5, 128 Bit, 16 x PCI-EXP) schwarz?

...komplette Frage anzeigen Gehäuse1 - (Hardware, Grafikkarte, CPU) Gehäuse2 - (Hardware, Grafikkarte, CPU) Gehäuse3  - (Hardware, Grafikkarte, CPU) Gehäuse4 - (Hardware, Grafikkarte, CPU)

1 Antwort

Um ehrlich zu sein, wieso holst du dir nicht einen neuen PC?

Mit der 1050 Ti kann man schon so einiges zusammen bauen.

Hier meine empholene Zusammenstellung für die 1050Ti:

https://www.mindfactory.de/shopping\_cart.php/basket\_action/load\_basket\_extern/id/783326221b98e795b0d38fbda5ef2f7a5e877c25e4e3bc0b21d

Hoffe mal dass so die ~400€ inordnung währen.

Der PC schaft auch aktuelle Spiele auf auch maximaler Einstellungen flüssig auf 1080p, und ist mit dem R5 1600 auch noch zukunftssicherer, nur der RAM könnte bei aktuellen Spiele das Problem sein.

Ich finde, da du ja schon die 1050ti gekauft hast, dies eigentlich ein ziemlich gutes System mit den du die nächsten 5-8 Jahren gut überleben willst. P-/L stimmt in diesem Fall auch, kaum günstiger bekommst du keinen  PC, der so eine Leistung hat.

Was auch wichtig ist, was für ein Netzteil hast denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?