Was beudetet Rote CPU LED am Motherboard??

1 Antwort

Kabel sind alle drinn am mainboard selbst hab ich nix gemacht übertakten tu ich nicht nein ins bios komme ich nicht der pc fährt nicht hoch es drehen sich auch keine lüfter nicht mal das netzteil bleibt an werde es heute noch einmal versuchen mit einen freund wenn es dann nicht klappt werde ich es zurückschicken.

MFG Alfa156

werde natürlich berichten

48

Wenn du dich zumindest teilweise auf eine Antwort beziehen willst, ist es besser, den Kommentar durch Anklicken des Schriftzugs "Antwort kommentieren" unter der jeweiligen Antwort zu posten. Dann wird der Antwortgeber nämlich benachrichtigt, dass ein Kommentar eingegangen ist.

Wenn du statt eines Kommentars eine neue Antwort schreibst, werden deinem CF-Konto zwar 10/15 Punkte gutgeschrieben, der Antwortgeber, dem der Kommentar (zumindest teilweise) gelten soll, ist aber bezüglich der Entdeckung auf den Zufall angewiesen.

0

Ich habe ein problem, Kritischer Fehler: Kernel-Power 41 (63)?

Ich habe seit einiger Zeit Probleme mit dem obrig genannten Fehler. Am Tag hab ich so um die 2-3 Bluescreens, die unerwartet auftreten. Am Anfang war es lediglich im Ruhezustand, wenn der Rechner mal 20min nicht benutzt wurde, dann öffters beim Herunterfahren (wenn der Desktop schon verschwunden war) und nun tritt es willkürlich auf, manchmal bei Youtube schauen und gerade eben einfach nur im Ordner und Explorer hing sich auf...

Ich habe auch schon im Internet gesucht, dass es öffters mit Treibern, hauptsächlich Realtek auftritt, aber das schließ ich aus, da ich das schon versucht habe.

Das einzigste was ich jetzt hier noch schreiben hinzufügen kann, sind die Details der Ereignisanzeige, womit ich persönlich nicht viel anfangen kann, ich hoffe doch einer von euch :)

System

[ Name] Microsoft-Windows-Kernel-Power

[ Guid] {331C3B3A-2005-44C2-AC5E-77220C37D6B4}

EventID 41

Version 6

Level 1

Task 63

Opcode 0

Keywords 0x8000400000000002

- TimeCreated

[ SystemTime] 2018-05-19T14:48:04.843661700Z

EventRecordID 2355

Correlation

- Execution

[ ProcessID] 4

[ ThreadID] 8

Channel System

Computer Marvin

- Security

[ UserID] S-1-5-18

BugcheckCode 0

BugcheckParameter1 0x0

BugcheckParameter2 0x0

BugcheckParameter3 0x0

BugcheckParameter4 0x0

SleepInProgress 0

PowerButtonTimestamp 0

BootAppStatus 0

Checkpoint 0

ConnectedStandbyInProgress false

SystemSleepTransitionsToOn 3

CsEntryScenarioInstanceId 0

BugcheckInfoFromEFI false

CheckpointStatus 0

Ich hoffe auf gute Hilfe und danke schon mal im vorraus!

...zur Frage

Gutes Preisleistungsverhältnis für 1800€ / und geignet für Spiele wie R6S?

Pc :

Gehäuse : Phanteks Eclipse P300 mit Glasfenster ( schwarz )

CPU-Kühler : Be quiet Shadow Rock TF2

Mainboard : MSI Z390 Gaming Pro Carbon AC

Arbeitsspeicher : 16 GB (2x8) Gskill DDR4 3000Mhz Aegis

SSD M.2 : 250 GB Crucial MX500 M.2 SATA-SSD

Festplatte : 1000GB SATA 6GB/s 7200rpm

Grafikkarte: 8GB Gigabyte GTX 1070Ti Gaming

Netztteil: 600 W be Quiet! System Power 9

Prozessor : Intel i7-9700K mit 8x3.60 Ghz / 4.9 Ghz Turbotakt 12MB Chache

Soundkarte : Asus Strix Raid Pro 7.1 Pcle

Systemsoftware : Wimdows 10 Home 64 Bit (OEM)

...zur Frage

Mein PC hängt sich einfach auf und es wird immer häufiger, kann mir jemand weiter helfen?

Erstmal danke, dass DU dir das hier durchließt und mir bitte bitte helfen kannst.

Ich habe von einem Kumpel einen zusammen gebauten PC gekauft. Nach ca 1 Monat hat es dann angefangen, dass er sich meistens bei Spielen aufhängt. Wenn das passiert, dann gibt es vorher keinerlei Anzeichen, dass das passieren wird. Meine zwei Bildschirme zeigen das an, was ich in dem Moment sehe, in dem sich der PC aufhängt. Es gibt keinen Ton mehr und warten bringt auch nichts, also mache ich den PC am Tower aus.

Als das angefangen hat, war mein PC schon einige Stunden, teilweise auch im zweistelligen Bereich, an und dann wenn ich dann weiter gespielt habe wurde es immer häufiger. Nun, ca 2 Monate nach dem das Problem das erste mal aufgetreten ist schmiert mein PC schon nach einer halben Stunde ab, selbst bei Spielen die keine große Leistung erfordern. Es wird wirklich zum Haare zerraufen und ich bin super verzweifelt.

Es werden sich wahrscheinlich ein paar Leute denken, dass mein Kumpel mich abgezockt hat und mir einen kaputten PC verkauft hat. Er hat mir aber versichert, dass er dieses Problem nie hatte und ich glaube ihm! Außerdem führt das nicht zur Lösung des Problems. Er kennt sich relativ gut mit Computern aus und hat den PC selber zusammengebaut.

Er hat versucht mir zu helfen und der erste Ansatz war, dass es vlt. ein Temperaturproblem sein könnte aber nachdem wir ein Programm haben laufen lassen, dass Temperaturen aufzeichnet (während ich viele Programme habe laufen lassen) schien dies aber nicht das Problem gewesen zu sein. So meinte er es zumindest, da ich wirklich ein absoluter Amateur bin was PC's angeht. Wir haben den PC auch komplett neu aufgesetzt, also muss das Problem ja bei der Hardware liegen?!

Auch wenn wir das mit der Temperatur schon getestet haben ist das eigentlich das nahe liegenste, da nachdem sich der PC das erste mal aufgehängt hat und ich ihn direkt wieder anmache er sich relativ schnell wieder aufhängt. (Vorallem weil es jetzt Sommer wird)

Ich bin absolut frustriert und weiß nicht mehr weiter. Bitte bitte bitte helft mir.

...zur Frage

Kennt sich jemand mit dem Virus "nozelesn"(oder was es sonst ist) aus?

Ich habe das auf meinem PC und alle Datein sind verschlüsselt, ich bin eine null im bereich PC und brauche wirklich Hilfe

...zur Frage

Pc startet nicht mehr. CPU defekt?

Letzte Woche hab war ich am PC und hab ein Spiel gespielt. Auf einmal ging der PC einfach aus. Es kam auch kein Standbild oder so. Er war einfach aus. Wollte ihn dann nochmal starten, er ging aber nicht an.

Hab ihm dann eine Weile stehen lassen und beim zweiten Versuch ihm zu starten hat es ein lautes Knacks Geräusch gemacht. Als ob irgendwo ein Kurzschluss oder so entstanden ist. Er ging wie gesagt an, zeigte aber kein Bild. Meine Vermutung lag auf dem Mainboard, da man nichts verbrannt oder so gerochen hat. Beim Netzteil sollte man das ja eigentlich riechen können.

Hab mir ein neues Mainboard gekauft, wo heute kam. Hab alles zusammen gebaut, und wollte ihn starten. PC angemacht, Gehäuselüfter drehen auch, CPU Lüfter auch nur kommt kein Bild. Ich komm nicht einmal ins BIOS rein. Lüfter von der Grafikkarte drehen sich zwar nicht, jedoch vermute ich dass sie in Ordnung ist. Auf dem Mainboard leuchtet die CPU LED rot auf.

Kann die CPU defekt sein? Oder sie zeichnet sich so ein Defekt aus?

LG Alex

...zur Frage

warum läuft mein pc nicht flüssig nach ausstecken?

Nachdem ich meinen pc herunterfahren wollte und ca 5 min der ladescreen kam, habe ich den pc vom strom getrennt und dann neu gestartet. Seit da an läuft alles ein bisschen ruckelig/verzögert und das audio funktioniert auch nicht richtig.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?