PC startet nicht, Mainboard LED blinkt, hilfe?

2 Antworten

Wenn sich da überhaupt nichts tut, dann würde ich auch sagen, dass das Netzteil evtl. defekt sein könnte. Es kann aber natürlich auch am Power-Knopf liegen. Hast du schon überprüft ob der Powerknopf richtig an das Mainboard angeschlossen ist?

1

Woher würde es denn dann Strom beziehen um mit der LED zu blinken wenn das Netztteil hin wäre?

Soweit ich die Kabel zurückverfolgen konnte steckt alles richtig drin am Mainboard, da wo die Kabel am Schalter sind kann ich aber nicht dran aufgrund des Gehäuses wobei ich nicht glaube das sich da was gelöst hat

0

Als erstes würde ich mal den Power Schalter überprüfen. Vielleicht ist der defekt und du kannst das Board deshalb nicht aus dem Standby holen. Wäre jedenfalls naheliegend..

Ansonsten kann es eigentlich nur am Board oder dem Netzteil liegen.. Trotzdem dann mal Festplatte, Grafikkarte usw. abklemmen.. Und schaun ob sich was verändert.

1

Der Powerschalter vom PC? Wenn nur der es wäre stellt sich mir aber die Frage warum der PC überhaupt im Standbymodus ist? Oder ist er das immer wenn man ihn ausgeschaltet hat? Und wie überprüfe ich diesen Schalter? Ich bin echt kein Experte was PC's angeht..

Die Platten habe ich eben rausgenommen gehabt, aber es ändert sich trotzdem nichts..

0
23
@DarkBlack

Ja genau.. Ähm ich hab keine LEDs auf meinem Board aber ich denke mal, dass das nur bedeutet, dass Strom da ist aber eben noch Standby läuft - den würdest du mit Drücken des Powerknopfes beenden..

Deshalb würde ich das mal überprüfen.. Kannst ja wahrscheinlich manuell überbrücken so dass du gleich siehst ob es funktioniert..

0

Wieso piept mein Mainboard dauerhaft?

Die Asus M4A77T piept dauerhaft mit 1 sekunde Pause. (Schaut das Video dazu)

Also die DRAM-LED blinkt und piept dabei die ganze Zeit..

Hab gelesen, dass vielleicht das RAM kaputt ist. Hab alle einzelnt getestet, jedcoh piept es immer noch.

Hier das Video, falls es geht:

https://vimeo.com/232722094

Netzteil auch ausgewechselt, trotzdem der selbe Mit.

System, falls es hilft:

Sharkoon 600 wpm Amd athlon II x3 445 3.1 GHz Gtx 950 gigabyte oc Edition 8gb DDR 3 RAM Asus M4A77T

...zur Frage

Welches Mainboard unterstützt viele Lüfter?

Hab mir einen PC zusammengestellt und will ihn selbst zusamenbauen. Habe aber festgestellt, dass die Anzahl an Lüftern die man ins Gehäuse packen kann - 7 - garnicht vom Mainboard unterstützt werden!! Die meisten haben, wenn ich sie mir im Preisvergleich von Heise angeschaut habe - nur 3 oder so. Selbst Mainbaords die über 200 kosten haben meist nicht genügend. Kennt sich irgendwie jemand mit dem Anschließen aus? Also 3 pin und 4pin schon klar, aber wo man die jetzt genau dransteckt.

Am besten wäre es, wenn mir einfach jemand ein Mainboard mit z oder h chipsatz und einem 1150 Sockel nennen könnte. Und es sollte mindestens 6 Lüfter unterstützen (2 davon sind vorinstalliert). Formfaktor: ATX, mATX oder notfalls auch mITX. Aber das nur im Notfall. Bestenfalls wirklich ein ATX. Es muss unter 100€ kosten. Selbstverständlich 1pcie x 16 Slot. Gerne mehr. Ram wären 4 Slots auch besser ....das Vorherige hatte das auch alles, aber es unterstützt halt einfach zu wenig Lüfter für das ausgeewählte Gehäuse.

Für Aufklärung oder bestenfalls ein Mainboard wäre ich sehr dankbar

...zur Frage

Welche/s Mainboard könnte in mein System passen?

Es gibt natürlich etliche Fragen solcher Art aber mein Fall ist etwas speziell. Ich habe einen Alienware Aurora R4 und damit ein Dell Mainboard über das sich nicht viel an Informationen finden lässt. Nun sind Board und CPU 6 Jahre alt und ich denke über ein Upgrade nach. Da das noch ein LGA2011 (glaube ich, derzeit i7 - 3820 3,6 GHz)) Sockel ist, ist ein echtes Upgrade ohne neues Board schwierig. Die Frage ist nun, ob man ein neues Board von der Stange (MSI, Asus etc.) verbauen kann und wenn ja welches. Ich weiß mir nicht so recht zu helfen, da ich zwar eine Wasserkühlung verbaut und diverse andere Komponenten ausgetauscht habe, jedoch sonst nicht viel weiß und es wenig im www dazu gibt. Ich hoffe also, dass mir einer von euch weiterhelfen kann.

Gruß

metinfan56

...zur Frage

RAM-Unterstützung nicht da, obwohl es im Handbuch steht?

Ich habe einen fx 8350 und dieser unterstützt 2133 mhz ram. ich habe das msi 970 a pro carbon mainboard welches dies auch unterstützt. aber immer wenn ich ihn auf 2133 mhz machen möchte, so bekomme ich nur die debug led am mainboard und der pc startet nicht..wie kann ich das ändern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?