PC startet nicht, Mainboard LED blinkt, hilfe?

2 Antworten

Wenn sich da überhaupt nichts tut, dann würde ich auch sagen, dass das Netzteil evtl. defekt sein könnte. Es kann aber natürlich auch am Power-Knopf liegen. Hast du schon überprüft ob der Powerknopf richtig an das Mainboard angeschlossen ist?

1

Woher würde es denn dann Strom beziehen um mit der LED zu blinken wenn das Netztteil hin wäre?

Soweit ich die Kabel zurückverfolgen konnte steckt alles richtig drin am Mainboard, da wo die Kabel am Schalter sind kann ich aber nicht dran aufgrund des Gehäuses wobei ich nicht glaube das sich da was gelöst hat

0

Als erstes würde ich mal den Power Schalter überprüfen. Vielleicht ist der defekt und du kannst das Board deshalb nicht aus dem Standby holen. Wäre jedenfalls naheliegend..

Ansonsten kann es eigentlich nur am Board oder dem Netzteil liegen.. Trotzdem dann mal Festplatte, Grafikkarte usw. abklemmen.. Und schaun ob sich was verändert.

1

Der Powerschalter vom PC? Wenn nur der es wäre stellt sich mir aber die Frage warum der PC überhaupt im Standbymodus ist? Oder ist er das immer wenn man ihn ausgeschaltet hat? Und wie überprüfe ich diesen Schalter? Ich bin echt kein Experte was PC's angeht..

Die Platten habe ich eben rausgenommen gehabt, aber es ändert sich trotzdem nichts..

0
22
@DarkBlack

Ja genau.. Ähm ich hab keine LEDs auf meinem Board aber ich denke mal, dass das nur bedeutet, dass Strom da ist aber eben noch Standby läuft - den würdest du mit Drücken des Powerknopfes beenden..

Deshalb würde ich das mal überprüfen.. Kannst ja wahrscheinlich manuell überbrücken so dass du gleich siehst ob es funktioniert..

0

Asus Z87-A CPU-LED Error beim Neustarten

Hallo Leute

Ich habe mir einen PC zusammengestellt und zusammengebaut (i7 4790k, asus gtx770 direct CU II OC, 580W bequiet Netzteil, Asus z87-A, Intel Thermal Solution TS13X, 2TB Seagate, 250 gb samsung evo ssd, 120 gb sandisk ssd).

Ich habe alles nach Anleitung angeschlossen und installiert. Der PC läuft super. Es ist alles in Ordnung. Nur eine Sache ist noch echt komisch. Ich kann den PC normal herunterfahren, aber nicht neustarten. Jedes Mal, wenn ich einen Neustart mache schaltet sich der Bildschirm aus, die tastatur, headset und Maus haben auch kein Strom mehr aber die kühler laufen noch und die CPU-LED am Mainboard leuchtet. In diesem Zustand kann ich dann nur noch eines machen: lange den Powerknopf drücken und warten bis er abschaltet.

Ich bin echt Ratlos und habe keine Ahnung an was das liegen könnte. Habt ihr eine Idee, was ich machen kann um dieses Problem zu lösen.

mfg und danke im Voraus:D

...zur Frage

Frage zu beschädigter Einsteckbuchse von Notebook Samsung R60 Plus

Hallo an euch alle potentielle Helfer :) Ich bin ein absoluter Computer-Laie, deshalb schon mal im Voraus Entschuldigung für die unkompetenten Schilderungen. Mein Problem ist folgendes: Ich habe ein Samsung R60 Plus. Vor einiger Zeit bekam ich Probleme beim Laden. Irgendwann kam gar kein Strom mehr an und ich bin zum Laden gegangen um mich zu erkundigen. Meine Vermutung es liege am Netzteil war berechtigt, der Experte konnte ganz leicht den Stecker des Netzteils umbiegen. Leider stellte er (nach flüchtigem Angucken) auch fest, dass die Buchse am Notebook beschädigt wurde, somit das Mainboard und damit wohl der ganze Laptop kaputt sei. Allerdings meinte er weiter, es gäbe die Möglichkeit ein Teil an die Buchse zu löten (was sie aber leider nicht machen). Meine konkreten Fragen: Wenn die Buchse beschädigt ist, ist dann wirklich gleich der ganze PC (wegen dem Mainboard) kaputt? Wer kann so ein Teilstück an die Buchse löten? Und wenn wirklich gar nichts mehr zu machen ist, wie kann ich meine Daten ohne Akku sichern bzw kann ich die Festplatte (oder was auch immer) ausbauen (lassen :P) und in ein anderes Gerät einbauen; weil ich von jemandem erzählt bekam, es wäre wohl nicht bei allen Notebooks möglich. So das wars... ich hoffe sehr dass ihr mir helfen könnt! Und vielen Dank schon mal im Voraus!!

...zur Frage

Mainboard zerstört oder Netzteil kaputt?

Hallo Community!

Ich habe gestern, nachdem die Grafikkarte malwieder einen Fail hatte (man kann bei meiner 8800 GT keine neuen Treiber Installieren, sonst hängt sch das System auf und ich muss Windows wiederherstellen) nur mal kurz den PC geöffnet und alles gecheckt. Ich hab nix gefunden, also wollte ich ihn wieder anschalten - ging nicht. Ich habe mich davor natürlich an der Heizung geerdet und das Netzteil ausgeschalten, alles was am Strom hängt abgestöpselt. Jetzt weiß ich nicht, ob ich (trotz Erdung) einen Kurzschluss am Mainboard verursacht habe (ich wüsste nicht, woran ich das erkennen sollte^^) oder ob mein Netzteil zufälligerweise genau zu dem Zeitpunkt den Geist aufgegeben hat, zumal es keinerlei Reaktion zeigt, wenn ich es aus oder an schalte bzw. den stecker zieh und wieder reinsteck.

Bitte helft mir, MfG Nvidia

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?