RAM-Unterstützung nicht da, obwohl es im Handbuch steht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

AMD FX 8350, beim Hersteller steht etwas anderes:

Unterstützt Speichertypen bis zu DDR3-1866

DDR3-1866 (PC3-14900U)
DDR3-2133 (PC3-17066U)

Quelle:  http://www.amd.com/de-de/products/processors/desktop/fx#2

---

Könnte es das schon sein?

Grüße...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DiscoPongoHD
15.03.2017, 21:42

Ja da Stimme ich zu.

Man muss nur immer schauen heute was der Prozessor unterstürzt an speichern.

Du könntest höchstens im Bios mit den alten den alten Speicher gehen und die speicher auf 1866 MHz stellen und rebooten. 

Und dann die neuen Speicher einsetzten und theoretisch müssten die dann auf 1866 Mhz laufen aber das lohnt sich nur wen das neue Kit mehr Kapazität hat.

0

Was möchtest Du wissen?