Ist USB Sticks einfach rausziehen wirklich gefährlich wegen Datenverlust?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich ziehe meine USB-Sticks immer so raus, da sie alle eine Lampe haben. Kommen wir auch schon zum wichtigsten Punkt: Es ist völlig ungefährlich einen USB-Stick herauszuzihen, wenn er nicht gerade vom System benutzt wird. D.h. wenn die Lampe einen konstanten Zustand annimt, wird der nicht mehr Benutzt, und ein gefahrloses entfernen ist möglich.
Wenn man ihn alleding entfernt, wenn gerade geschrieben/gelesen wird, kommt es ohne Vorwarnung zu Datenverlusten. Im Extremfall kann das Gerät durch den Latch-Up-Effekt elektrisch zerstört werden.
Ich hoffe ich konnte dir helfen ;) Also, wenn die Lampe nicht mehr blinkt, einfach rausziehen.

Man sollte grundsätzlich externe Festplatten, Speicherkarten oder Sticks durch die "entfernen" Funktion abmelden und erst dann abziehen. Ich habe es früher auch nie gemacht und einmal habe ich tatsächlich Datenverlust gehabt, aber erst zu spät gemerkt. Seit dem entferne ich die Datenträger immer erst nach dem beenden in Windows. Es muss kein Datenverlust vorkommen, aber es kann. Also sicherheitshalber würde ich empfehlen nicht einfach abzuziehen.

Früher war es tatsächlcih so, dass man die USB-Sticks immer abmelden musste bzw. sollte. Aber heutzutage ist das nicht mehr notwendig.

Die Möglichkeit, dass Daten beim Rausziehen des Sticks verloren gehen, besteht immer.

Ich persönlich melde meine Sticks aber immer noch ab bzw. gehe auf "entfernen". Einfach, weil ich es schon immer so gemacht habe mir das eine gewisse Sicherheit gibt ;-)

Ist es gefährlich bei Gewitter den Laptop an der Ladestation zu lassen?

Hallo allerseits, ist es gefährlich wenn ich meinen Laptop bei Gewitter an der Ladestation lasse? Kann da etwas passieren? Bzw. der Laptop kaputt gehen oder Daten verloren gehen? Habt ihr vll schon Erfahrungen damit gemacht oder könnt mir da etwas genaues zu sagen?

...zur Frage

ps3 jailbreak entfernen

hallo habe gebraucht eine ps3 gekauft, auf dieser ps3 ist ein jailbreak drauf, da ich abzulut keine ahnung habe weiß ich nicht wie ich das weg bekomme, würde eine einfache systehmwiederherstellung unter einstellungen ausreichen, oder geht dabei was kaputt. ich hoffe mir kann da jemand weiter helfen. das einzigste was ich weiß ist das ein usb stick dabei ist wo dieser jailbreak drauf sein soll, (weiß ich aber nicht) und das firmware 3.55 drauf ist. bitte helft mir. möchte meine ps3 gern ganz normal nutzen können

...zur Frage

Sollte man über einen Surf-Stick lieber kein Online-Banking betreiben?

Ich benutze häufig Online-Banking um mein Bankkonto im Überblick zu behalten. Da ich auch oft mit meinem Laptop unterwegs bin würde ich auch gerne unterwegs Zugang zu meinem Konto haben. Wie sieht das mit der Sicherheit bei Surf-Sticks aus? Sollte ich dabei lieber das Online-Banking unterlassen oder ist das genauso sicher wie zuhause?

...zur Frage

Ist Kälte schädlich für meinen USB-Stick?

Ich nehme für Autofahrten immer einen USB-Stick mit Musik mit für mein Autoradio. Im Sommer lass ich das Teil nach der Fahrt zum Kaufhof-Discounter-Uni-Kino-Schwimmbad-woauchimmer nicht im Auto liegen, da ich weiß, wie schädlich die Hitzeentwicklung im Auto auf den sensiblen Datenträger reagieren kann, aber wie sieht es im Winter aus? Besser den Stick immer mitnehmen oder kann ich den auch ein paar Stunden im Auto lassen ohne Bedenken?

...zur Frage

Handy sicher vom PC trennen

Wenn ich mein Sony Xperia Z1 an meinem Laptop anschließe, habe ich unten rechts, bei dem Pfeil neben DE, kein "Sicher entfernen", was bei USB-Sticks nicht der Fall ist. Wieso geht das mit meinem Handy nicht?

...zur Frage

Kopieren auf/ vom USB-Stick: nach 99% kommt eine Wartezeit. Wieso?

Beim Kopieren auf den USB-Stick gehen die ersten 99% schnell. Dann dauert es (je nach Datenmenge) Sekunden, manchmal sogar Minuten bis das letzte Prozent erledigt ist. Bsp: ich kopiere ca. 200 MB von der Festplatte auf einen Stick. Die ersten 99% sind nach wenigen Sek. fertig. Dann dauert es noch 30 oder 60 Sek., bis die Anzeige 99% endlich verschwindet Jetzt habe ich es zb gerade mit einem usb-3.0-stick,32 gb von toshiba getestet. ca 300 MB wurden kopiert, bzw. auf dem Stick mit neueren versionen überschrieben. Kopiervorgang ca. 1 Minute, dann vergingen ca. weitere 3 Min., wo er bei 99% stand und die Meldung kam "... wird gelöscht". Die zu löschenden Dateien machten aber nur sehr wenige MB aus. Auch ohne Löschvorgang dauert es manchmal Minuten bis die Anzeige von 99 auf 100% springt. Im Taskmanager konnte ich sehen, dass der Datenträger zu 100% ausgelastet ware. Der PC hat Win 10, 8GB Hauptspeicher und die Treiber habe ich vor einiger Zeit aktualisiert. Mir wurde immer angezeigt "die besten Treiber für dieses Gerät sind bereits installiert) Im Gerätemanager werden aktuell aufgelistet: AMD USB 3.0 extensible Hostcontroller 0,96 (Microsoft) AMD USB 3.0 extensible Hostcontroller 0,96 (Microsoft) Standard Open HCB USB-Hostcontroller Standard Open HCB USB-Hostcontroller Standard Open HCB USB-Hostcontroller Standard Open HCB USB-Hostcontroller Standard PCI-zu-USB erweiterter Hostcontroller Standard PCI-zu-USB erweiterter Hostcontroller USB Massenspeichergerät USB Root-Hub USB Root-Hub USB Root-Hub USB Root-Hub USB Root-Hub USB Root-Hub (USB 3.0) USB Root-Hub (USB 3.0) Warum manche Einträge im Gerätemanager mehrfach vorkommen, weiß ich nicht. Frage: handelt es sich um einen Defekt oder wie kann man das in Zukunft beschleunigen? Für Tipps: danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?