Handy verbraucht viel Akku im Standby Modus - wie lässt sich das vermeiden?

4 Antworten

Wenn es nicht am Akku oder an der Wärme liegt, dann vielleicht mal nach sehr stark akkufressenden Apps suchen. Evtl. läuft noch was im Hintergrund was du nicht weißt... ?

Bei giga.de hab ich auch von so einem Bug im Android System gelesen. Der Dienst "Android OS oder Android-System oder Android-Betriebssystem" fasst die internen Prozesse des Android-Betriebssystems zusammen. Durch den Bug wird bei diesem Dienst übermäßig viel Strom verbraucht (erst ab Android-Version 4.0).

Einstellungen -> Batterie. Schau da wo alle Dienste und Apps eingetragen sind und was da so läuft.

Und hier kannst du alles nochmal nachlesen: http://www.giga.de/apps/android/specials/handy-akku-android-os-verbrauch-akku-android-betriebssystem-system/

Du kannst dir über die Einstellungen in der Regel den Akkuverbrauch anzeigen lassen. Der größte Posten wird sicherlich das Display sein. Da hilft es, die Helligkeit komplett runterzudrehen. Außerdem sollte man "W-Lan" ausschalten, wenn man sowieso keinen Punkt in der Nähe hat, weil das Handy sonst ständig nach Zugängen sucht. Das verbraucht auch Akku. Andere Funktionen wie GPS, Bluetooth etc. sollten generell aus sein und nur bei Bedarf angeschaltet werden.

Ansonsten wie schon beschrieben mal schauen, was im Hintergrund noch mitläuft.

Neuen Lithium Ion Akku erstmals laden?

Hallo,

ich habe für mein Tablet (Samsung) einen neuen Akku bestellt und würde gerne wissen, wie ich diesen das erste Mal lade. Eine weitere Frage habe ich auch noch.

Im Internet gibt es zwar Antworten, auf den ersten Blick aber nicht die, die ich will.

(1) Lade ich den Akku erstmals bis 100% auf? (Im Internet wird die ganze Zeit davon gesprochen, dass man es nicht mehr öfters voll aufladen soll und dass Laden zwischen 20 und 80% bzw. 30 und 70% für den Akku am gesündesten sein soll. Übrigens: Warum nicht gleich zwischen 50 und 55% laden?!) (2) Schaltet mein Tab die Aufladung bei 100% Ladestatus das Laden automatisch ab? (Hintergrund der Frage ist, dass ich mein Tab früher über Nacht habe am Ladeteil stecken lassen.)

Danke im Voraus.

...zur Frage

Wie kann ich den Stromverbrauch einzelner Apps messen?

Ich liebe mein IPhone, aber der Akku ist echt demnächst hinüber. Gibt es eine Möglichkeit festzustellen, welche App oder welcher Dienst wieviel Strom verbraucht? Es kann doch nicht sein, dass man wirklich jeden Tag sein Smartphone aufladen muß. Früher, als ich noch mein altes Nokia hatte und jeden Tag damit telefoniert hatte, mußte ich trotzdem den Akku nur einmal in der Woche aufladen. Schöne neue Welt...

...zur Frage

Wird ein Akku ( Laptop ) geschont, wenn man das Netzkabel permanent dran hat?

Ich benutze mein neues Notebook nur am Schreibtisch uns stelle mir jetzt die Frage, ob es nicht besser ist, das Netzkabel permanent angeschlossen zu haben, als ständig den Akku volllzuladen, dann wieder leeren usw.. Er läuft zwar knapp 10 Std. mit Akku, aber im Grunde ist es ja nicht nötig, also lasse ich seit kurzem das Ladekabel permanent angeschlossen.

Wird der Akku dadurch " geschont " und verliert langsamer seine Ladekapazität ? Was ist, wenn ich ihn rausnehme, ihn entladen liegen lasse und nur für evtl. Außer Haus- Gebrauch lade, bringt das was, oder geht er dann kaputt?

...zur Frage

Welche Powerbank für ein Samsung S5 ist zu empfehlen?

Wie man an der Überschrift schon erkennen kann, suche ich eine Powerbank für mein Handy. Ich habe ein Samsung S5, leider verbraucht das Ding wirklich viel Strom und ich ärgere mich wenn da unterwegs der Akku leer ist.

...zur Frage

Plötzlich hoher Akkuverbrauch bei Samsung S5 - warum?

am Mittwoch abend war bei mir plötzlich LTE Empfang weg. Nur noch H+ und 3G. Seitdem habe ich einen extrem hohen Akkuverbrauch. Normal ist der Akku abends, je nach Gebrauch, noch zwischen 40 und 70 % voll - plötzlich ist er oft schon um 22 Uhr komplett leer.

Nun dachte ich die ganze Zeit, das liegt daran, dass durch das fehlende LTE und somit langsameres Internet einfach ein höherer Akkuverbrauch entsteht.

Das LTE funktioniert aber seit gestern aktuell wieder nachdem ich einma im abgesicherten Modus und dann noch zweimal normal gestartet hatte.

Nur der hohe Akkuverbrauch - der ist geblieben.

Gehe ich in die Akkuverbrauchsanzeige ist das höchste "Android-System" mit 21 % - das war sonst nicht so hoch, soweit ich mich erinnere - aber auffallend ist auch (das war allerdings vorher schon so), dass wenn man alle Prozentzahlen zusammen zählt, man vom Akkuverbrauch auf 43 % kommt - also müsste er ja noch einen Rest von 57 % haben - dabei steht er auf 5 %.

Auch das Problem, dass das Handy ständig wach gehalten ist, habe ich überprüft "Aufwachen" ist nicht permanenter Akkuverbraucher.

Ich weiß leider nicht woher das sonst noch kommen kann. Jetzt ist es sogar passiert dass er sich obwohl er gerade noch 5 % hatte, abgeschaltet hat - also von 5 auf 0 in einem Rutsch.

Deutet normal ja erst mal auf den Akku selbst hin - aber so plötzlich von einem Tag auf den anderen? - das kann doch nicht sein, oder?

 

...zur Frage

Notebook, Meldung: Netzbetrieb, Akku wird nicht aufgeladen! Was stimmt da nicht?

Dachte mein 5 bis 6 Jahre alter Akku ist defekt, da er nur noch bis 27% aufgeladen hat. Nun habe ich heute einen neuen Akku dran und bekomme die Meldung: 50% Netzbetrieb, wird nicht aufgeladen. Am Akku kann es jetzt nicht mehr liegen. Woran denn dann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?