Ist Frost schlecht für den Notebook Akku?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Akkus sollen bei längerem Nichtgebrauch kühl gelagert werden, z.B. im Keller. Manche lagern ihn sogar im Kühlschrank, was nicht wirklich gut ist, denn zu große Kälte schadet der Kapazität. Ist aber letztlich nicht dramatisch, denn die Kapazität regeneriert sich wieder. Schlimmer ist das ganze Notebook bei dieser Kälte im Auto. Die größte Gefahr stellt sich bilden könnendes Kondenzwasser dar, das für das Notebook tödlich sein kann. Auch schaden zu große Temperaturschwankungen z.B. der Mechanik. "Immer im Auto", bei der Kälte, da wird es bald im Eimer sein.

Kälte ist für Accus immer schlecht. Es geht wie mit der Autobatterie im Winter, immer Kapazität verloren. Im Auto kann es auch für das ganze Laptop schädlich sein, wenn Langfinger zuschlagen!

Gruß Günter

Ist auf jeden fall nicht so gut für den Akku. Von jetzt auf gleich geht er sicherlich nicht kaput davon, aber auf Dauer schadet es!

Neuer Akku wird nicht erkannt

Hey, habe heute meinen neuen Akku für meinen hp compaq presario cq61 bekommen, da der alte kaputt ist. Der neue akku ist nicht original aber für den presario cq61 geeignet. Ich habe alle updates installiert und auch die zeit und das datum sind korrekt eingestellt. Der akku passt perfekt aber wird nicht erkannt. der laptop geht immer noch nur mit netzteil. was kann ich tun? Ich danke schon im vorraus

...zur Frage

Wird ein Akku ( Laptop ) geschont, wenn man das Netzkabel permanent dran hat?

Ich benutze mein neues Notebook nur am Schreibtisch uns stelle mir jetzt die Frage, ob es nicht besser ist, das Netzkabel permanent angeschlossen zu haben, als ständig den Akku volllzuladen, dann wieder leeren usw.. Er läuft zwar knapp 10 Std. mit Akku, aber im Grunde ist es ja nicht nötig, also lasse ich seit kurzem das Ladekabel permanent angeschlossen.

Wird der Akku dadurch " geschont " und verliert langsamer seine Ladekapazität ? Was ist, wenn ich ihn rausnehme, ihn entladen liegen lasse und nur für evtl. Außer Haus- Gebrauch lade, bringt das was, oder geht er dann kaputt?

...zur Frage

Was kann ich tun gegen kalte Hände und Füße am PC?

Immer wenn ich mich an meinen Rechner setze bekomme ich kalte Hände und kalte Füße. Ist das bei euch auch so? Was tut ihr dagegen?

...zur Frage

Kfz-Netzteil für Notebook - Spannung+Stecker ok, aber keine Funktion, Ursache?

Ich habe ein HP Notebook und habe mir auf eBay ein von der Leistung her passenden Kfz-Netz-/Ladeteil gekauft, dass mehrere passende Stecker für fast alle marktüblichen Notebooks hat.

Mein Notebokk braucht 18,5 V mit ca. 3,5 Amp. also rd. 65 Watt; das Netzteil liefert mehrere, einstellbare Spannungen und max. 4 Amp. bis 80 Watt, sollte also passen.

Nur funktioniert es nicht im Auto. Mit Spannungs-Meßgerät Spannung geprüft, ist ok, und auch eine Kontroll-LED am Notebook leuchtet, also ist auch der Stecker in Ordnung. Nur weder läßt sich das Notebook (ohne Akku) einschalten noch mit Akku laden.

Wenn die Spannung in Ordnung ist, kann es meiner Meinung nur an der mangelhaften Stromstärke liegen, die offenbar niedriger ist als sie sein soll. Der Verkäufer (privat) behauptet, dass das Gerät in Ordnung wäre. Was gäbe es denn noch für Ursachen?

...zur Frage

Wie geh ich mit einem eingebauten Akku gut um?

Hallo,

ich habe seit ein paar Wochen ein Acer Timeline X 5830TG Notebook mit eingebautem Akku und bin nicht ganz sicher, wie ich mit dem am geschicktesten umgehen soll. Soll ich ihn aufladen und dann immer vom Netz nehmen und benutzen, bis der Akku wieder leer ist, oder ist es besser, den Computer generell am Netz zu behalten, wenn ich zuhause bin?

Ich möchte natürlich, dass mein Akku möglichst lange hält, vor allem, da man ihn ja nicht so einfach auswechseln kann. Ich wäre um jeden Tipp dankbar!

Lg

...zur Frage

Wie lade ich meinen Notebook Akku richtig auf?

Hallo, ich habe mir ein neues Notebook gekauft (Dell XPS 15). Nun möchte ich natürlich die größt mögliche Leistung für meinen Akku erreichen. Gibt es hier Dinge auf die ich achten sollte, wie: "das erste ma komplett Laden" und danach möglichst immer von" 0% bis 100% "laden? Oder ist das bei den neuen Akkus nicht mehr so wesentlich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?