Ist Frost schlecht für den Notebook Akku?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Akkus sollen bei längerem Nichtgebrauch kühl gelagert werden, z.B. im Keller. Manche lagern ihn sogar im Kühlschrank, was nicht wirklich gut ist, denn zu große Kälte schadet der Kapazität. Ist aber letztlich nicht dramatisch, denn die Kapazität regeneriert sich wieder. Schlimmer ist das ganze Notebook bei dieser Kälte im Auto. Die größte Gefahr stellt sich bilden könnendes Kondenzwasser dar, das für das Notebook tödlich sein kann. Auch schaden zu große Temperaturschwankungen z.B. der Mechanik. "Immer im Auto", bei der Kälte, da wird es bald im Eimer sein.

Kälte ist für Accus immer schlecht. Es geht wie mit der Autobatterie im Winter, immer Kapazität verloren. Im Auto kann es auch für das ganze Laptop schädlich sein, wenn Langfinger zuschlagen!

Gruß Günter

Ist auf jeden fall nicht so gut für den Akku. Von jetzt auf gleich geht er sicherlich nicht kaput davon, aber auf Dauer schadet es!

Was möchtest Du wissen?