Sollte man den Akku eines Notebooks entfernen wenn es am Strom hängt?

4 Antworten

Der Akku hält länger wenn er aus dem Gerät während des Betriebes genommen wird. Mir ist dies jedoch mittlerweile egal. Akkus sind Gebrauchsgegenstände und verschleißen eben. Sie haben jedoch auch einen Zusatznutzen. Wenn das Ladekabel aus Versehen gezogen wird sind ohne Akku alle Daten weg, die CMOS batterie entlädt sich auf Dauer schneller, und wenn der Akku längere Zeit liegt und er trotzdem mal gebraucht wird, dann ist er meist leer. Kauft lieber ein besseres Notebook, das bringt dann eine vernünftige Lade-Elektronik und hochwertige Akkus mit.

Er wird sicher länger halten wenn man ihn entfernt wenn das Gerät am Netzteil hängt. Denn so lädt der Akku ja quasi im Dauerzustand. Er wird dann auch auf jeden Fall länger halten. Den Akku aber immer nur voll geladen aus dem Laptop entfernen.

Ich muss dir ehrlich sagen mein akku den habe ich noch nie aus meinem laptop rausgemacht und er läuft jetzt immer noch seit 3 jahren mindestens 2 stunden durch ohne das ich ihn ans netz hängen muss.

Ist es schädlich, wenn ich meinen Laptop ununterbrochen in der Steckdose lasse?

Mein Laptop ist ununterbrochen am Stromanschluss angeschlossen. Ist das eigentlich schädlich für den Akku? Oder sollte ich den sogar rausnehmen, wenn der Rechner am Strom hängt?

...zur Frage

Starke Temperaturschwankungen zwischen Akku/Netzbetrieb

Mein Notebook 'Samsung SE11 Aura Dinic' verhält sich was die Temperatur angeht ziemlich wirr.

Bei Netzbetrieb :

GPU -> 50°C CPU -> 40°C

Bei Akkubetrieb :

GPU -> 68°C CPU -> 53°C

Ist mein Akku kaputt oder warum wird er durch den Wechsel so heiß? Man bemerkt es auch an der kurzen Akkulaufzeit von ca. 60 Minuten obwohl ich nur surfe. Ich konnte mir darauf bis jetzt keinen Reim machen.

Hat wer villeicht einen Ansatz?

MfG, Dalviking

...zur Frage

Sind 97°C zuviel bei Radeon HD 6970M?

Ich habe mir vor kurzem ein Notebook mit folgender Konfig gekauft:

Intel Core i7 2630qm; AMD Radeon HD 6970M 2048MB GDDR5; SAMSUNG Spinpoint MP4, 500GB, SATA-300, 7200rpm, 16MB Cache; KINGSTON SO-DIMM, 8GB DDR3-1333MHz, 2x 4GB Modul, 64-bit wide DDR3 Data Channels

Allerdings geht es nach einiger Zeit in Crysis 2 einfach so aus (So, als hätte man den Akku herausgenommen, oder den Netzschalter gedrückt gehalten). Und es sieht so aus, als würde es überhitzen, da das Hochlagern des Notebooks dazu geführt hat, dass es länger dauert, bis es ausgeht. Hab jetzt mal GPU-Z installiert und das hat mir angezeigt, dass das Notebook in Crysis 2 nach ca. 15 min 97°C hat. Wollt es nicht länger laufen lassen, damit es nicht wieder abstürzt. Also hier meine Frage: Sind 97°C in Crysis 2 zuviel für die Radeon HD 6970M? Und ab wieviel °C schaltet sie sich ab?

Schonmal danke im vorraus!

...zur Frage

Frage zu beschädigter Einsteckbuchse von Notebook Samsung R60 Plus

Hallo an euch alle potentielle Helfer :) Ich bin ein absoluter Computer-Laie, deshalb schon mal im Voraus Entschuldigung für die unkompetenten Schilderungen. Mein Problem ist folgendes: Ich habe ein Samsung R60 Plus. Vor einiger Zeit bekam ich Probleme beim Laden. Irgendwann kam gar kein Strom mehr an und ich bin zum Laden gegangen um mich zu erkundigen. Meine Vermutung es liege am Netzteil war berechtigt, der Experte konnte ganz leicht den Stecker des Netzteils umbiegen. Leider stellte er (nach flüchtigem Angucken) auch fest, dass die Buchse am Notebook beschädigt wurde, somit das Mainboard und damit wohl der ganze Laptop kaputt sei. Allerdings meinte er weiter, es gäbe die Möglichkeit ein Teil an die Buchse zu löten (was sie aber leider nicht machen). Meine konkreten Fragen: Wenn die Buchse beschädigt ist, ist dann wirklich gleich der ganze PC (wegen dem Mainboard) kaputt? Wer kann so ein Teilstück an die Buchse löten? Und wenn wirklich gar nichts mehr zu machen ist, wie kann ich meine Daten ohne Akku sichern bzw kann ich die Festplatte (oder was auch immer) ausbauen (lassen :P) und in ein anderes Gerät einbauen; weil ich von jemandem erzählt bekam, es wäre wohl nicht bei allen Notebooks möglich. So das wars... ich hoffe sehr dass ihr mir helfen könnt! Und vielen Dank schon mal im Voraus!!

...zur Frage

Notebook Akku/Batterie geht sofort leer?

Wenn ich das Ladegerät "ausstecke", hat mein Leptop nach wenigen Minuten keinen Strom mehr (Akku) und schaltet sich demnach aus. Durch Anleitung im Internet habe ich einen Energyreport durchgeführt. so weit ich das nach Anleitung richtig interpretiert habe hat sich die akkukapazität nicht verändert, da die beiden unteren Werte "vorgesehene akkukapazität" und "letzte vollständige Aufladung" gleich sind. Aber wie kann das dann sein, dass mein Akku dermaßen schnell leer geht? Ich dachte vielleicht ein Virus, aber Virenprogramm (kaspersky) findet nichts?! Dazu muss ich sagen, dass mein leptop oft sehr heiß wird. Das Akku Problem geht schon länger so, hatte nur bisher nicht die zeit und Muße mich zu kümmern. Daten zu meinem leptop: Windows 7 Lenovo 6 Jahre alt
Ich hoffe es kann mir jemand helfen, bin echt am verzweifeln.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?