Habe einen Asus VW222U Monitor und kriege das Bild nicht in die Mitte. Mit den Tasten (Menü Pfeil r + l) lässt es sich nicht richtig bewegen - was tun?

4 Antworten

Vielen, lieben Dank für eure zahlreichen, und hilfreichen Antworten :-) Inzwischen hat sich herausgestellt, dass das Teil schlicht und ergreifend kaputt ist, und daher alle Einstellungs-Versuche scheitern mussten. Nun musste ich leider doch einen Neuen anschaffen und darf meine Zeit nunmehr auch mit NEUEN Problemchen verplempern ;-D *kicher, kicher*

So richtig durchschaue ich Dein Problem nicht.
Wenn ich die Bedienungsanleitung richtig verstehe, lässt sich das Bild unter "Position" sowohl horizontal wie vertikal verschieben.
Was passt da nicht? - Ist das Bild zu groß?

Der PC müsste sich auch über die Tastenkombination ALT+F4 herunterfahren lassen.

 - (Monitor, bildschirm, Asus)

Jo, man kann ihn auch per cmd-befehl 'shutdown' runterfahren, aber das war hier ja nicht die frage.

Ich hab mir eine verknüpfung mit dem shutdown-befehl erstellt, und Cortana beigebracht, diese auf zuruf von "Ey Cortana, Starte Ausschalten!" Auszuführen... mit dem effekt, dass ich meinen rechner von der couch aus runterfahren kann ohne mich bewegen zu müssen xD

Also, viele wege führen nach Rom, lösen aber nicht dieses hier genannte problem

0

Vermutlich hast du in windows die falsche auflösung gewählt, Du solltest diese auf 1680 x 1050 einstellen.

Sollte das problem dennoch bestehen bleiben, melde sich nochmal ;-)

Ich habe bestimmt nichts gewählt, Ich wüsste auch nicht, wie ich das machen sollte. Das Bild war ja vorher richtig und plötzlich "saß es schief"  ;-)  Ich hab dann diese Einstellungsknöpfchen rechts unten am Monitor gefunden und nach vielem Probieren auch die Reihenfolge gefunden, in der man wo draufdrücken muss, um das Bild zu verschieben, aber es verschiebt sich bei EINMAL drücken, immer gleich sooo weit nach rechts oder links, dass immer ein ca. 3 cm breiter schwarzer Rand an einer Seite ist und an der anderen ein eben so großes Stück Bild fehlt.

0
@dummesOmi

Hmm, wenn es anfangs korrekt war, und tatsächlich ohne eine änderung der einstellungen plötzlich nichtmehr richtig funktioniert, gehen mir die möglichkeiten aus.

Ich sitze grade nicht am pc, aber die auflösung müssten sie rausbekommen und ändern können, wenn sie einfach auf eine freie stelle des desktops einen rechtsklick machen und dann 'Anzeigeeinstellungen' wählen.

Sollte dort die korrekte einstellung gewählt sein, könnte ich mir nurnoch vorstellen, dass der monitor selbst defekt ist.

0

:( Monitor flackert andauernd beim Zocken, Hilfe! :(

Hallo zusammen,

seit heute hat mein Monitor angefangen, beim Spielen - und nur beim Spielen! - ein paar Minuten lang permanent zu flackern, dann ist wieder eine halbe Stunde Ruhe. Das passiert etwa im Abstand von 30 - 60 min. Der Bildschirm wird also für ein paar Millisekunden schwarz, und das oft und schnell hintereinander. Hab es heute festgestellt, als ich Assassin's Creed Brotherhood gezockt habe. Wenn ich im Spiel in Rom herumlaufe, kommt das Flackern in genannten Abständen vor, wenn ich aber per ESC ins Animus-Menü gehe (also wenig animiert, kaum Farbe usw.), hört das Flackern auf. Nur in der Spielwelt hab ich das Problem. Netzstecker usw. sind überprüft. Meine Mutter hatte mir zuvor noch was ziemlich beunruhigendes erzählt, bevor ich selbst am PC war: Nachmittags, als ich noch in der Schule war, bekam der Monitor angeblich einen ganz plötzlichen Aussetzer und bunte Streifen waren über dem Bildschirm verteilt, etwa so:

http://www.prad.de/board/index.php%3Fpage%3DAttachment%26attachmentID%3D1767%26h%3Dfa295109dbc660205d165642ec466d7cfe7cc598

Danach hat sie den PC neugestartet, und alles war normal. Ich hab mir bis dahin nichts weiter gedacht, bis ich dann selbst dieses kurze, schwarze Flackern festgestellt habe.

Der Computer und der Bildschirm sind neu (Halbes Jahr alt) und in gutem Zustand. Ein paar Infos zum System:

Monitor: DELL U2212HM

Motherboard: MSI MS-7721

Grafikkarte: ASUS HD7750 Series

Wenn ihr noch weitere Infos braucht, sagt es bitte. Ich brauch dringend Hilfe, hoffe, dass es kein schwerwiegendes Problem ist! :(

Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?