Frage von dummesOmi, 43

Habe einen Asus VW222U Monitor und kriege das Bild nicht in die Mitte. Mit den Tasten (Menü Pfeil r + l) lässt es sich nicht richtig bewegen - was tun?

Habe einen ASS VW222U Monitor und kriege das Bild nicht in die Mitte, Mit den Tasten unten rechts (Menue Pfeil recht + links usw,) lässt sich das Bild zwar hin und her bewegen, aber immer nur soviel, dass an einer Seite ein schwarzer Rand ist und ich entweder keine Uhr und Datum sehe und Einblendungen nicht schließen kann, oder ich kann ihn nicht runterfahren etc., weil ich das Windows-Symbol links nicht sehen kann. Kann mir jemand helfen bitte?

Antwort
von dummesOmi, 5

Vielen, lieben Dank für eure zahlreichen, und hilfreichen Antworten :-) Inzwischen hat sich herausgestellt, dass das Teil schlicht und ergreifend kaputt ist, und daher alle Einstellungs-Versuche scheitern mussten. Nun musste ich leider doch einen Neuen anschaffen und darf meine Zeit nunmehr auch mit NEUEN Problemchen verplempern ;-D *kicher, kicher*

Antwort
von hans39, 28

So richtig durchschaue ich Dein Problem nicht.
Wenn ich die Bedienungsanleitung richtig verstehe, lässt sich das Bild unter "Position" sowohl horizontal wie vertikal verschieben.
Was passt da nicht? - Ist das Bild zu groß?

Der PC müsste sich auch über die Tastenkombination ALT+F4 herunterfahren lassen.

Kommentar von RessiX ,

Jo, man kann ihn auch per cmd-befehl 'shutdown' runterfahren, aber das war hier ja nicht die frage.

Ich hab mir eine verknüpfung mit dem shutdown-befehl erstellt, und Cortana beigebracht, diese auf zuruf von "Ey Cortana, Starte Ausschalten!" Auszuführen... mit dem effekt, dass ich meinen rechner von der couch aus runterfahren kann ohne mich bewegen zu müssen xD

Also, viele wege führen nach Rom, lösen aber nicht dieses hier genannte problem

Antwort
von sdeluxe64, 10

Zuerst einmal stellst du die maximale Auflösung ein, sollte es dann nicht besser sein, dann gehst du ins Bildschirm menü und gehst zum Punkt Auto, sofern es nicht schon außerhalb am Monitor so einen Knopf gibt und betätigst ihm. Dann sollte der Monitor das Bild selbstständig einstellen! ;-)

Antwort
von RessiX, 29

Vermutlich hast du in windows die falsche auflösung gewählt, Du solltest diese auf 1680 x 1050 einstellen.

Sollte das problem dennoch bestehen bleiben, melde sich nochmal ;-)

Kommentar von dummesOmi ,

Ich habe bestimmt nichts gewählt, Ich wüsste auch nicht, wie ich das machen sollte. Das Bild war ja vorher richtig und plötzlich "saß es schief"  ;-)  Ich hab dann diese Einstellungsknöpfchen rechts unten am Monitor gefunden und nach vielem Probieren auch die Reihenfolge gefunden, in der man wo draufdrücken muss, um das Bild zu verschieben, aber es verschiebt sich bei EINMAL drücken, immer gleich sooo weit nach rechts oder links, dass immer ein ca. 3 cm breiter schwarzer Rand an einer Seite ist und an der anderen ein eben so großes Stück Bild fehlt.

Kommentar von RessiX ,

Hmm, wenn es anfangs korrekt war, und tatsächlich ohne eine änderung der einstellungen plötzlich nichtmehr richtig funktioniert, gehen mir die möglichkeiten aus.

Ich sitze grade nicht am pc, aber die auflösung müssten sie rausbekommen und ändern können, wenn sie einfach auf eine freie stelle des desktops einen rechtsklick machen und dann 'Anzeigeeinstellungen' wählen.

Sollte dort die korrekte einstellung gewählt sein, könnte ich mir nurnoch vorstellen, dass der monitor selbst defekt ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community