Älteren Menschen Computer-Basics beibringen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich glaube es ist erstmal nicht verkehrt, wenn du nicht nur eine kurze Anweisung gibst, sondern deiner Mutter anfangs über die Schulter schaust. Dann würde ich die wichtigsten Funktionen und die dazugehörigen Schritte schriftlich festhalten. Aber dabei solltest du, wie die anderen schon sagen, keine Fremwörter verwenden und versuchen dich in die Situation deiner Mutter zu versetzen. Der erste Schritt, um eine E-Mail zu verschicken, sollten dann nicht vielleicht lauten "Öffne den Browser und gibt die URL www.gmx.de ein. Vielleicht schreibst du: Klick zwei Mal ganz schnell hintereinander mit der linken Taste der Maus auf das blaue "e" usw... . Die nächsten Schritte würde ich entsprechend auch so ausführlich aufschreiben. Auch, wenn das sicherlich viel Zeit in Anspruch nimmt. Ich kann jetzt nicht einschätzen, wie viele Kenntnisse deine Mutter hat. Das mit dem blauen "e" ist jetzt vielleicht ein bißchen überspitzt. Aber es sollte ja auch nur ein Beispiel sein.

Was ich ihr vielleicht auch noch zeigen würde, ist der Umgang mit aufpoppender Werbung. mit etwas Pech hat sie etwas aboniert oder kann das Pop up nicht schließen, weil das "X" mittlerweile teilweise echt gut versteckt ist. Klär sie darüber auf.

Alles andere wird sich mit der Zeit zeigen. Wichtig ist, dass du geduldig bist und sie eine gute Ausdauer hat.

Also da ist natürlich auch jeder Mensch individuell. Aber ich würde es mit iwas aus der "Realität" vergleichen oder es sehr gut veranschaulichen. So das der Desktop z.B. der Arbeitstisch im Büro ist und man dann eben verschiedene Möglichkeiten hat darauf zu arbeiten. Natürlich ist im Detail alles anderst aber ich glaube sobald jemand das Vertändnis dafür hat, klappts auch sonst ganz gut ;-)

Ich sehe es so ähnlich wie giglo.

Ich würde z.B. ALLE "Fachbegriffe" aus der Computersprache, mit deutschen Begriffen, evtl. auch Neuschaffungen, ersetzen.

Also Email würde ich einfach: elektronische Post nennen; Browser = evtl. einfach den Namen sagen, wie z.B. Firefox und es dabei belassen, oder einfach Google als Startseite setzen und dann sagen: "Schauen wir mal zu Google" - dann entfällt der Begriff Browser komplett, usw. So habe ich das vor einem Jahr etwa meinem Vater erklärt und nach und nach, nach vielen Telefonaten, bei denen alles Mögliche erklärt werden musste, ging das auch so langsam. Man muss nur ein bisschen feinfühliger an die Sache heran gehen, und nicht gleich die Nerven oder den Glauben verlieren, wenn mal was nicht so glatt läuft :)

Eine gute Frage! Ich denke, diese Leute brauchen absolut keine Fachbegriffe, wie Festplatte, Verzeichnis und all das "virtuelle" Zeugs. Handfeste Begriffe/Vergleiche verstehen sie gut. E-Mail ist sicher ein Programm, dass du ihr beibringen kannst. Du musst nur alles einrichten und erklären, was der Posteingang ist, was es mit den Kontakten (Adress-Kartei) mit sich hat und wie sie ein Neues Mail schreiben kann bzw. wie sie dort Adressen aus den Kontakten einfügen kann. Damit reicht es dann auch schon, vergiss alle weiteren Details wie formatieren, Optionen, etc. Das kann ev. in einem 2.Schritt kommen, wenn sie den ersten Teil beherrscht. Soweit ist es wohl kaum schwieriger, als SMS schreiben lernen. Mit Google kannst du sie auch ganz sachte einführen, sie muss einfach mal begreifen, was ein "Link" ist und wie man mit Rollbalken und diversen Knöpfen umgehen muss, auf die man drauf klicken kann. Aber mach immer gaaaanz kleine Schritte. PS: ich habe auch schon einem 83-jährigen Handy und SMS beigebracht, es hat ein paar Stunden Geduld gebraucht, aber dann ging's :-)

Weniger unübersichtliche Betriebssysteme oder vielmehr Oberflächen die nur die relevanten Dinge zeigen können helfen den Umgang zu erleichtern.

Eldy bietet eine einfache Oberfläche + Benutzerführung (deutschsprachig).

http://www.eldy.eu/2009/10/eldy-seniors-computer-elderly-software/

Das Programm kann für verschiedene Systeme heruntergeladen werden und es gibt schon erste vorkonfigurierte PCs auf Linuxbasis (in England).

eldy software - (Computer, Anfänger, BASIC)

Was möchtest Du wissen?