Älteren Menschen Computer-Basics beibringen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaube es ist erstmal nicht verkehrt, wenn du nicht nur eine kurze Anweisung gibst, sondern deiner Mutter anfangs über die Schulter schaust. Dann würde ich die wichtigsten Funktionen und die dazugehörigen Schritte schriftlich festhalten. Aber dabei solltest du, wie die anderen schon sagen, keine Fremwörter verwenden und versuchen dich in die Situation deiner Mutter zu versetzen. Der erste Schritt, um eine E-Mail zu verschicken, sollten dann nicht vielleicht lauten "Öffne den Browser und gibt die URL www.gmx.de ein. Vielleicht schreibst du: Klick zwei Mal ganz schnell hintereinander mit der linken Taste der Maus auf das blaue "e" usw... . Die nächsten Schritte würde ich entsprechend auch so ausführlich aufschreiben. Auch, wenn das sicherlich viel Zeit in Anspruch nimmt. Ich kann jetzt nicht einschätzen, wie viele Kenntnisse deine Mutter hat. Das mit dem blauen "e" ist jetzt vielleicht ein bißchen überspitzt. Aber es sollte ja auch nur ein Beispiel sein.

Was ich ihr vielleicht auch noch zeigen würde, ist der Umgang mit aufpoppender Werbung. mit etwas Pech hat sie etwas aboniert oder kann das Pop up nicht schließen, weil das "X" mittlerweile teilweise echt gut versteckt ist. Klär sie darüber auf.

Alles andere wird sich mit der Zeit zeigen. Wichtig ist, dass du geduldig bist und sie eine gute Ausdauer hat.

Also da ist natürlich auch jeder Mensch individuell. Aber ich würde es mit iwas aus der "Realität" vergleichen oder es sehr gut veranschaulichen. So das der Desktop z.B. der Arbeitstisch im Büro ist und man dann eben verschiedene Möglichkeiten hat darauf zu arbeiten. Natürlich ist im Detail alles anderst aber ich glaube sobald jemand das Vertändnis dafür hat, klappts auch sonst ganz gut ;-)

Ich sehe es so ähnlich wie giglo.

Ich würde z.B. ALLE "Fachbegriffe" aus der Computersprache, mit deutschen Begriffen, evtl. auch Neuschaffungen, ersetzen.

Also Email würde ich einfach: elektronische Post nennen; Browser = evtl. einfach den Namen sagen, wie z.B. Firefox und es dabei belassen, oder einfach Google als Startseite setzen und dann sagen: "Schauen wir mal zu Google" - dann entfällt der Begriff Browser komplett, usw. So habe ich das vor einem Jahr etwa meinem Vater erklärt und nach und nach, nach vielen Telefonaten, bei denen alles Mögliche erklärt werden musste, ging das auch so langsam. Man muss nur ein bisschen feinfühliger an die Sache heran gehen, und nicht gleich die Nerven oder den Glauben verlieren, wenn mal was nicht so glatt läuft :)

Saints Row IV Uncut Patch?

Wenn Saints Row IV rauskommt, ist es ja zensiert. Wird es aber wie bei Saint's Row 3 einen Uncut Patch geben?

...zur Frage

Wie finde ich die Netzwerkdaten meines PC's heraus?

Hallo,

wenn ich von dem PC meines Bruders aus in der Bibliothek auf "Netzwerk" klicke, bekomme ich alle derzeit aktiven PC's angezeigt, unter anderem auch meinen eigenen.

Wenn ich nun vom PC meines Bruders aus auf meinen PC klicke, um darauf zuzugreifen, muss ich "Benutzername" und "Kennwort" eingeben, obwohl ich bei meinem PC ein Offlinekonto ohne Passwort habe.

Welche Daten will er haben?

Danke für Antworten

...zur Frage

Datenträger muss auf Konsistenz überprüft werden. großen Problem mit tiefen Wurzeln

Guten Tag,

Ich hoffe, dass ich hier Hilfe bekomme, zu einen Problem, dass in meinen Augen gigantischt erschein....

Ich habe mir vor nun etwa 2 Jahren eine Computer gekauft, 1100 € Stand PC. Leistungsfähig und neu. Auch zum spielen von Games wie League of Legends (Strategie) und Deponia (Point and Click mit unanspruchsvoller Grafik). Irgendwann begann der PC während des spielens mit kleinen Bildfreezes wie kurzzeitiges Standbild und Tonaussetzern (wenn zB gesagt wird: "Hier ist ein Baum" wird "hier ist eieieieieiei... oder so etwas ausgegeben). Zu dem Zeitpunkt dachte ich, dass der PC evtl durch Verstaubung schlecht läuft. Damals habe ich den PC entstaubt. Das traurige war, dass es besser lief. Ja ganz richtig, das TRAURIGE. Denn es dauerte nicht lang, bis es wieder so war wie zuvor, nein noch schlimmer. Dies lief so, bis der erste Bluescreen kam. Immer wieder ging das so, Es war nichtmal nötig, ein Spiel zu spielen, es reichten auch ein paar Tabs in Firefox. Dann haben ich versucht, den Fehler im Taskmanager zu erkennen. Zu erkennen war, dass damals der PC nach den angesprochenen Bildfreezes eine CPU-Auslastung von 100% für einen Moment anzeigte, danach wurde sie wieder normalisiert. Das ging so lange, bis mein Pc beim hochfahren nichts mehr richtig anzeigen konnte. extrem schwer zu beschreiben, alles war in einem Rosa ton und auf dem Desktop wirkte es, als würde man mit der Windows Lupe auch die Icos gehen. Das war der Zeitpunkt der entscheidung "Reklamation". Hierzu will ich nur so viel verlieren, der Laden, in dem ich den Pc gekauft habe, ist in Sachen Service der letzte der Rotz. Mir wurde gesagt, dass an der Grafikkarte rumgefuscht wurde, und damit die Garantie nicht mehr gelte. Einfach nur schwachsinn, ich habe nichts darin angefasst, nur Staub ausgesaugt. Neue Grafikkarte: da ich davon ausging, dass die Grafikkarte schuld sei, für mich deutete das oben erwähnte alles darauf hin (bin kein Profi). Und siehe da, alles lief wie geschmiert. Sogar die Frames in League of Legends stiegen auf "unnötige" 90-400. Um so mehr habe ich mich aufgeregt, dass jetzt alles schlimmer ist als vorher. Ewige standbilder, der Ton spielt verrückt und nach einigen Bluescreens war ich kurz davor meine Faust in den Kasten zu rammen. Wieder einer der traurigsten Momente, als nach einer entstaubungsaktion der Pc wieder lief, und nach ein paar tagen wieder nicht. Ich habe für das alles nun meine sehr volle SSD, auf der Windows installiert ist, verantwortlich gemacht (frei zwischen 1 und 0 GB). Alles daran gesetzt, sie freizuhalten. Und nun bin ich beim jetztigen Punkt angekommen. Nach "Amokrunterfahren" des Pcs, da er zwar meine Maus fröhlich über den Bildschirm geführt hat, aber keine interaktion umgesetzt hat, kam die Meldung "Einer der Datenträger muss auf Konsistenz überprüft werden". Der Haken der mich gerade "killt": Es soll angeblich die große 1 TB Festplatte sein.

Weiß irgendjemand Rat?

Leif G.

Danke!!

...zur Frage

Spiel, welches am Anfang flüssig lief, läuft jetzt nicht mehr flüssig!

Hallo.

Also ich habe Problem mit einem Spiel, obvwohl es am Anfang richtig funktionierte.

Mein Spiel, dass ich vor einem Jahr gekauft habe: F1 2010

Wenn ich jetzt spielen möchte dann** ruckelt/Stockt** das und nicht nur beim fahrten, sondern auch im Menü. Als ich das Spiel gekauft habe war das nicht so.Der Spielspaß ist natürlich dahin, wenn man Einlenkt und erstmal nichts passiert.So kann man alles ziemlich schlecht einschätzen.Das Spiel lief flüssig.


Ich spiele mit einem Laptop, win7 , falls das nennenswert ist. Diese Frage habe ich vorallem gestellt, weil ich auch das neue Spiel haben möchte(f1 2011), welches gestern erschienen ist, aber möchte es natürlich richtig spielen.

Ich erfülle in einem Punkt bei dem alten, sowie neuen Spiel nicht die Mindestvorraussetzungen.Denke aber nicht das das daran liegen kann da es ja lief.


Hier, falls wichtig meine Leistungen(wenn man das so nennen kann). Aus der Systemsteuerung abgeschrieben.

  • Prozessor: intel(R) core(tm)2 Duo CPU T5800 @2.00GHz 2.00GHz

  • Installierter Arbeitsspeicher (RAM): 4,00 GB (2,99 GB verwendbar)

    • Systemtyp: 32 Bit-Betriebssystem

Aus dem gerätemanager:

  • Grafikkarte: NIVIDIA GeForce 9600M GT

Spielvorraussetzungen, des neuen Spiels, also nicht dem was ich jetzt Spiele:

http://f1-game.de/news/2/

Mindestvorraussetzungen für 2010 zum Vergleich mache ich gleich, da hier nur ein LINK zu machen ist.


Weis nicht, ob das alles wichtig ist, was ich geschrieben habe.Platz habe ich noch auf der Festplatte:Auf der mit dem Betriebssystem 80 von 144 und die andere ist noch komplett frei(auch 144GB) Ich hoffe mir kann heir jemand helfen.EiNSTELLUNGEN ÄNDERN?

DANKEschön☺


Wenn ihr weiter Informationen braucht, dann liefer ich die gerne nach.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?