computer startet beim gamen einfach neu

4 Antworten

Ich habe mal ein Foto von den BIOs gemacht. Ich hoffe, es nützt was. @Fletammig: Der PC startet wie gehabt einfach neu. Kein Bluescreen

BIOS - (Games, Far Cry 3)

79°C sind zu hoch für einen Prozessor! Du solltest auf jede Fall die Geschwindigkeit des Kühlers erhöhen oder sollte das keine Abhilfe schaffen oder dir zu laut sein gleich einen besseren Kühler besorgen und neue Wärmeleitpaste auf die CPU auftragen.

0

Dies passiert, wenn in den Systemeigenschaften unter "Starten und Wiederherstellen" der Haken bei "Automatisch Neustart durchführen" unter Systemfehler steht. Wenn dies nicht ist bekommst du einen Bluescreen, der dir zumindest sagen kann, welche Datei am Absturz schuld ist. Entweder läuft irgendein Teil, meist GraKa heiß, oder der Haken ist im Spiel, falls es nach einer Stunde PC-gamen passiert.

Verwende auch, wenn du ein Netzzeil kaufst, den Netzteil-Rechner auf der Internet-Seite der Hersteller wie zum Bleistift den hier: http://www.enermax.outervision.com/

Vielen Dank. Ich habe mal den Haken entfernt und werde spielen, bis der PC wieder abstürzt. Das Resultat werde ich dann posten

0

Problem mit einer Intel HD Grafikkarte/ Es wird nur Standart VGA Grafikkarte angezeigt.

Hallo, Ich habe ein Problem also ich habe mir ein Lenovo IdeaPad N581 gekauft. Weil dort kein OS drauf war habe ich Win 7 x64 aufgespielt. Hab alle Treiber von der Herstellerseite installiert. Bis auf den Grafikkarten Treiber. Wenn ich den einfach installiere will Win 7 einen Neustart den führe ich dann durch aber wenn dann der Bildschirm Windows wird gestartet kommt hängt er dort sehr lange und startet am Ende neu und dann hat man die Auswahlmöglichkeiten Windows normal starten oder Systemwiederherstellung. Bei Windows normal Starten passiert das gleiche und bei Systemwiederherstellung kommt man in ein Fenster wo das Problem gesucht und dann behoben wird. Ich denke es ist der Treiber denn wenn dann Windows normal hochgefahren ist steht im Gerätemanager Standart VGA Grafikkarte so wie vor der Installation. Es ist allerdings eine Intel HD Grafikkarte.

Das nächste was ich probiert habe war das ich vor der Treiberinstallation die Standard VGA Karte deinstalliert habe und dann den Kartentreiber installiert. Bei dem dann erforderlichen Neustart kommt dann ein Bluescreen. (Unten als Bild).

Eine automatische Windows Treibersuche habe ich auch schon gemacht aber dann kam das selbe wie beim ersten Absatz.

Auf der Seite von Intel habe ich auch schon geschaut und eine Hardware suche gefunden allerdings Nach der Bestätigung für das Programm analysiert er den Computer aber er hat nach einer Stunde immer noch nichts Gefunden und da habe ich abgebrochen.

Ich werde wenn ich hier keine Lösung bekomme an Intel, Lenovo und Microsoft schreiben.

Falls es wichtig ist hier ist eine genaue Gerätebeschreibung: http://www.notebooksbilliger.de/lenovo+ideapad+n581+mba4xge+15+allround+notebook?eqsqid=704c206a-7c78-4a45-80f4-45cbdd5d9822

Oder würde eine neuistallation von Windows helfen.? Weil die Updates können nämlich auch nicht installiert werden bzw. nicht konfiguriert werden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?