Kopfhörer mit Aceton reinigen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aceton bringt ein recht aggressives Löseverhalten mit, es löst nicht nur Fette und Öle, sondern auch die meisten Kunststoffe, Farben und Lacke.

"Besser" sind da Benzin und Alkohol (kein Whisky, kein Kognak!). Feuerzeugbenzin ist recht sauber und ölt praktisch nicht, bei Alkohol reicht zur Not Brennspiritus, besser ist chemisch reiner Alkohol aus der Apotheke oder dem Chemiebedarf, Ethanol ist teuer - wegen der Steuer (reim dich, oder ich fress d ...), Methanol ist giftig, Isopropanol am schwierigsten auszusprechen, aber erste Wahl.

Allerdings ist die Gefahr bei jedem Lösungsmittel groß, dass man den Dreck eher in den Hörer rein- als rausspült ...

"Auseinander nehmen kann man die Kopfhörer leider nicht", glaub ich nicht! Lass mal deinen fünfjährigen Bruder ran, der schafft das - hinterher sieht man dann auch meist, wie es ohne Zerstörung gegangen wäre.

4

Danke für die hiflreiche antwort und jetzt werd ich mal schauen was ich zuhause da so rumstehen hab :D

0

Taschentuch und Zahnseide oder ne alte Zahnbürste (danach bitte nicht mehr die Zähne damit putzen)- dann die Ohrhörer bearbeiten und abwischen, ggf. abpusten und vor nächstem Gebrauch nach Möglichkeit mal die Ohren säubern-Säubern kommt übrigens nicht von SAU-könnte aber damit zu tun haben, kenne die Gedankengänge der Wortschöpfer nicht!

Hi!

Also... ich glaub ich würd da höchstens mit Wattestäbchen und Zahnstocher rangehn, gaaaanz vorsichtig.

Das Gitter des Ohrstöpsels hat sicher keine Probleme mit Aceton, Alkohol, Benzin o. ä. - aber in so nem Kopfhörer befinden sich auch noch andere Teile, bei denen wär ich mir da nicht so sicher, dass sie so ne Behandlung überleben würden...

Ein kleines Stückchen Watte oder Papiertaschentuch mit einem tröpfchen Reinigungsmittel befeuchtet könnte vielleicht schon reichen um die äusserlichen Verschmutzungen zu beseitigen - dabei sollte dein Putz-Utensil nicht derart feucht sein dass etwas vom Reiniger ins Stöpsel-Gehäuse laufen kann - wirklich nur leicht feucht machen.

Und künftig dann halt häufiger reinigen ;-)

Viel Erfolg!

41

Und die Ohren öfters waschen :-))

2

Warum sind meine Kopfhörer so leise?

Hallo Leute,

ich habe mir gestern ein 5.1 Soundsystem von Logitech für mein Pc gekauft. Wenn ich meine Kopfhörer am Kopfhöreranschluss (ein kleines Teil, das mit den Boxen verbunden ist (für Lautstärkeregelung), einstecke, kommt zwar Sound, aber viel zu leise. Ich habe schon in der Systemsteuerung unter audieinstellung nachgesehen und die Lautstärke von allen Reglern auf höchste einstellung gestellt. Leider ist der Ton immer noch so leise.

Wer kann mir helfen?

...zur Frage

Wie funktionieren In-ear-Headsets im Laptop?

Hallo, ich habe mir die In-ear-Kopfhörer von Mitone (MITEA215) gekauft und versucht damit zu skypen. Leider erfolgslos. Mit den Kopfhörern wurde ein Adapter mitgeliefert, der aus einer Klinke zwei Klinken macht, die man in die beiden Klinken-Eingänge reintun kann. Kopfhörer funktionieren, Mikrophon leider nicht (ganz egal wie rum ich die den Adapter reinstecke). Danke im Voraus.

...zur Frage

Computer öffnen und innen reinigen sinnvoll?

sollte man ab und an den Rechner (Laptop) auch innen reinigen?

  • Wenn ja: wer sollte das machen? Selbst oder Profi?
  • Und in welchen Abständen sollte man das machen?
...zur Frage

PC reinigen - wie mache ich es richtig?

Mit Staubsaugerrohr einen Kurzen verursachen? Nicht gut. :p

...zur Frage

Wie kann ich meinen Laptoplüfter richtig reinigen?

Hallo und guten Abend, ich habe einen Samsung E152 Laptop. Mein Lüfter macht sehr komische geräusche und ist sehr laut. Dabei wird alles sehr warm ich denke eine reinigung ist da mal fällig. Aber wie reinige ich meinen Lüfter am besten wenn möglich ohne das gerät aufschrauben zu müssen?

...zur Frage

Was ist schädlicher: Funkkopfhörer oder Bluetooth-Kopfhörer?

Hallo,

ich möchte mir neue Kopfhörer kaufen, will aber auf die Kabel verzichten, deshalb überlege ich gerade, was sinnvoller ist: Bluetooth- oder Funk-Kopfhörer?

Ich habe vor einiger Zeit einen Bericht gelesen, nachdem Bluetooth als gefährlich eingestuft wurde. Ist das nur Panikmache oder ist da etwas dran? Sollte ich also lieber Funk-Kopfhörer kaufen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?