Windows XP Home Edition 32 Bit Download Deutsch ... aber Wie und Wo??

2 Antworten

Da hast du ganz schlechte Karten!

Wenn du nicht zufällig jemanden kennst, der eine XP Home Version hat, dann sehe ich schwarz.

Zum Download von XPgibt es keine legalen Seiten, womit auch schon klar ist, wo es XP noch gibt....inklusive Schadsoftware und anderen schlimmen Dingen ;-(

Warum ich mir da so sicher bin?

Ich habe versucht, seit ca. 2 Wochen eine legale Home Version zu downloaden...ohne Erfolg.

Ein entfernter Bekannter hatte dann noch eine, die ich installiert habe und mit meinem Key dann aktiviert habe.

Aber selbst im Ausland sollte es doch Multilinguale XP Versionen geben, nur eben das man dann DEUTSCH, nur als Auswahl im Installationsmenü hat.

... oder eben bei einem deutschen Händler bestellen, der in das Land liefert, in dem du dich aufhältst (notfalls per Vorkasse, die bekannten Anbieter sind durchaus seriös genug). Die Portogebühren dürften den Warenwert dann aber wohl übertreffen ...

Ein XP Home kostet noch so 10, 15 Euro, lass noch gute 10 Euro an Porto dazukommen, dann bist du immer noch unter dem Preis einer viertelstündigen Rechtsanwaltsberatung, einer Druckertintenpatrone, eines erhöhten Beförderungsentgelts, einer Support-Inanspruchnahme bei Symantec ...

0

Suche einmal nach shareaza das ist ein File Sharing Programm (gratis .. keine Version nehmen wo jemand Geld dafür verlangt). Mit dem Programm findest Du mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit mehrere Windows XP CD's. Lade die herunter und installiere sie und dann testest Du die Installation mit einem externen Virus-scanner, damit sie sauber ist.

Windows Image-Wiederherstellung: Datenträger zu klein

Ich habe von meinem Windows 8.1 ein Systemabbildimage auf einer externen Festplatte (500GB) erstellt. Gesichert wurde nur C:/, es gab auch nichts anderes.. Es waren etwa 120GB an Daten, die Platte hatte eine Größe von 200GB. Nun wollte ich das Image wiederherstellen, dazu habe ich die Win 8.1 DVD eingelegt, von dieser gebootet und die Systemimagewiederherstellung ausgewählt. Er findet das Image und soll dieses nun auf eine 250GB Festplatte anwenden. Allerdings kommt dann die Meldung, dass "der im BIOS festgelegte Datenträger" zu klein ist. Also ist eine 250GB Festplatte nicht groß genug, um die 120GB Daten von einer 200GB Festplatte aufzunehmen?

Ich weiß schon, warum mir Windows nicht sympathisch ist, aber vielleicht kennt sich einer von euch da besser aus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?