Windows Update Fehler 80070103

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie kann ich das Treiberinstallationsproblem beheben?


Alten Chipsatztreiber Deinstallieren, Pc Neustarten und neuen installieren

Problem vom Tisch.

Hey mrcmck,

Das ist ein häufiger Fehler. Liegt daran, dass dieses Update durch ein anderes Update bereits installiert wurde, oder Dein Chipsatztreiber sogar neueren Datums ist als der dort angebotene!

Gehe auf Windows Update -> Optionale Updates und dort mit der rechten Maustaste auf das vorgeschlagene Intelupdate. "Update ausblenden" und geflickt ist der Kittel ;)

Lieben Gruß,

NerdyByNature

wird mir nicht mehr angeboten, nachdem ich den neuesten von der Intel Seite gedownloaded haeb

PC erkennt Fernseher (HDMI) nach Treiber Update nicht mehr

Hi zusammen!

Normalerweise kann ich meine PC Probleme durch googeln oder tüfteln immer selbst lösen aber ich grade echt am verzweifeln!

Mein Problem:

Ich hab meiner Graphickarte (GTX 650 TI) zwei TFTs über DVI angeschlossen (Dauerbetrieb) und meinen Fernseher über HDMI, den ich ab und zu zum Filme gucken mit draufschalte. Das hat auch bisher wunderbar funktioniert!

Seit vorgestern jedoch wird der Fernseher nicht mehr erkannt. Morgens ging es noch, abends nicht mehr. An der Hardware hat sich nichts geändert, das einzige, was sich geändert hat, ist, dass ich meinen Graphictreiber aktualisiert habe auf Version 327.23 (ich weiß leider nicht genau welche es vorher war, ich glaube 314.XX aber auf jeden Fall unter 320.XX). Der zweite DVI Bildschirm wird wie gehabt ohne Probleme verwendet.

Ich habe den Treiber mehrmals neu aufgespielt, nach sorgfältiger Deinstallation aller Treiber und habe auch den Intel HD Graphics 4000 als Graka deaktiviert um auszuschließen, dass dieser als erste Priorität erkannt wird ( was aber sowieso quatsch wäre, da mein zweiter DVI Bildschirm ja noch erkannt wird).

Ich habe damit jetzt schon mehrere Stunden verbracht und in etlichen deutschen / englischen Foren gesucht aber nicht dieses Problem gefunden.

Sollte jemand einen Lösungsvorschlag haben wäre ich zu tiefst dankbar!

Freundliche Grüße

Jan

*Hier noch mein System:

Prozessor: 3,40 gigahertz Intel Core i7-3770 256 kilobyte primary memory cache 1024 kilobyte secondary memory cache 8192 kilobyte tertiary memory cache 64-bit ready Multi-core (4 total) Hyper-threaded (8 total)

Drives: M4-CT128M4SSD2 [Hard drive] (128,04 GB) -- drive 2, s/n 000000001142031CDCAC, rev 0009, SMART Status: Healthy ST3000DM001-1CH166 [Hard drive] (3000,59 GB) -- drive 1, s/n W1F26KR9, rev CC24, SMART Status: Healthy WDC WD5000AAKX-08ERMA0 [Hard drive] (500,11 GB) -- drive 0, s/n WD-WCC2ER024910, rev 19.01H19, SMART Status: Healthy

Display: Intel(R) HD Graphics 4000 [Display adapter] NVIDIA GeForce GTX 650 Ti [Display adapter]

Mainboard: Board: ASRock Z77 Pro3 Serial Number: M80-2C007901345 Bus Clock: 100 megahertz UEFI: American Megatrends Inc. P1.90 12/04/2012*

...zur Frage

PC startet andauernd nach dem Hochfahren wieder neu?

Werde hier mal alles angeben was ich vor dem Problem mit meinem Rechner getan habe.

Also habe mir einen PC selber zusammengestellt. Habe einen Intel i7 6700K CPU mit einem Cooler Master Cooler Hyper 612 Version 2. Dazu kommt das Mainboard Gigabyte Z170X Gaming 7 und 32Gb DDR4 2133Mhz Ram. Auch eine GPU ist dabei und zwar die Gigabyte GeForce GTX 980 Ti Xtreme mit 6Gb Speicher. Habe eine SSD mit 250Gb von Sandisk und 2 mal 1TB HD von WD. Mein Netzteil kommt vom Hause EVGA und hat 850W 80+ Gold. Habe dazu noch einen Laufwerk von LG welcher BD lesen und brennen kann und habe noch 4 Gehäuse Ventilatoren eingebaut.

Hatte mein System eigentlich mit einem anderen Mainboard und RAM ursprünglich ins leben gerufen. Mein alter Ram betrug die gleiche GB nur die Mhz war 3200 Mhz. Die war nicht kompatibel mit meinem CPU und führte dazu das nichts mehr ging. So habe ich alles zurück geschickt und mir dann neuen Ram und Motherboard geholt. Heute bekommen alles eingebaut und es funktionierte alles Wunderbar.

Dann habe ich versucht die alten Dateien vom vorherigen Mainboard zu löschen, diese konnte ich aber nicht unter Programme Deinstallieren auf Windows finden somit musste ich dies Manuell mach und zwar Ordner Suchen Finden und löschen. Habe danach die Treiber CD vom neuen Mainboard ins Laufwerk gelegt und angefangen die Treiber zu installieren welches auch klappte soweit alle Intel Treiber waren installiert als nächstes installierte ich den On Board Sound Karte , installation erfolgte und der PC bat mich zum Neustart. Also startete alles neu und das Bild zeigt mir ein Bild aufdem Gigabyte steht und darunter steht Updates werden installiert. Nach einigen Sekunden startete der PC neu. Dann kam das gleiche Bild und wieder stand dort Updates werden installiert. Dannach Startete der PC neu und nichts passierte mehr. Im Single Bios Modus startet alle 2 Sekunden wieder neu bei Black Screen im Dual Bios starete er hoch und das wars alle Lüfter lichter und so weiter funktionieren aber immer noch Black Screen. Die Debug Anzeige im Laptop zeigt nichts an und auch beim drücken des Eco oder OC Buttons am Board tut sich nichts. Die Beleuchtung des Mainboards funktioniert auch nicht mehr wie zuvor sie bleibt permanent OFF. Habe es versucht mit dem CMOS reset Knopf und mit dem Rausholen der Batterie und des Wartens aber klappt nicht. Habe auch rumexperimentiert mit dem aus Bau einzelnder Ram module und das Hochfahren ohne Ram und GPU aber auch kein Erfolg. Habe den TOLLEN Kundendienst von Gigabyte angerufen welcher mir aber nur sagen konnte das mein Mobo tod sei was ich nicht verstehen kann weil dieser gerade mal 20 Minuten in Betrieb war und der somit mein 2ter defekter Mobo am Stück währe nach dem Vorgänger von MSI

Also bitte um Hilfe denn eine Menge Geld ist Flöten gegangen für dieses System und mit den anhaltenden Problem wir die Summe immer größer -.- Also bei Fragen schreibt mich an wenn es geht auch Privat. DANKE DANKE

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?