Laptop Schaltet sich aus beim Spielstart

2 Antworten

Laptops sind immer was die Kühlung Betriff sehr knapp dimensioniert. Bei den heutigen Temperaturen sind schnell so Kritische Bereiche erreicht wo die Schutzschaltungen greifen. Kommt dann noch leichte Verstaubungen der Kühlerelemente hinzu sind solche Temperaturen noch leichter zu erreichen. Dabei reicht es allein schon entweder die CPU etwas stärker zu belasten oder die Grafikeinheit ( je nachdem bzw. beides) . Liegt dann der Laptop z.B. auf einer Decke,Couch oder auf dem Schoß einer Person so das die Lüfterschlitze beengt oder Verdeckt werden ist das Chaos perfekt. Bei diesen Temperaturen die wir momentan haben den Laptop auf einer glatten Tischfläche aufstellen und betreiben. Auch drüber Nachdenken die Kühlelemente von Hausstaub zu befreien und wenn man das nicht kann dann den Laptop in einer Service Werkstatt abgeben und dies kostenpflichtig erledigen lassen.

Laptop liegt auf dem tisch, gemäßen hab ich die temperatur nicht direkt aber ich hatte schon erfahrung damit und hier war es relativ kühl. Hab die spiele auch oft genug gezockt und das passierte erst gestern. Zuerst dachte ich es liegt am spiel (Dark Souls 2) doch dann hab ich es bei anderen wie mortal kombat und dark souls 1 und wieder schaltet es sich aus sobald das spiel anfängt, deswegen tippte ich auf graka problem jedoch ist durch dxdiag nichts zu finden und der treiber ist auch seit gestern aktuell

0
@Olli201

Erfahrung nicht mit diesem laptop sondern nen älteren und der gab mir wenigstens den grund für die spontane auschaltung

0
@Olli201

Glauben heißt nicht wissen. Erfahrung kann nan sich auch erarbeiten. Setz dich mit dem Teil in ein Kühlhaus bei -20°C und Teste den Klapprechner . Läuft es anstandslos ,tausch den Platz gegen eine Wärmekammer bei 30°C und teste es nochmal. Fällt das Gerät aus bei geringer oder hoher Belastung haste den Unwiederbringlichen Beweis.

Außerdem generell die neuen aktuellen Modelle haben wie damals auch die ältere alle das Problem der Hitzeabführung. Sie werden schnell Warm und erreichen schnell auch Ihre Kritischen Temperaturen(nicht jedes Modell ist für Dauerbetrieb ausgelegt) . Das war damals bei den Pentium I ,II oder 3 bzw. IV Modellen schon so und das ist auch bei den heutigen I3,5,7 Modellen der Fall. Ich hab selbst einen alten I3 Klapprechner mit AMD Mobility Radeon 5XXX Grafik. Wenn der unter Vollast im Zimmer arbeitet (Zimmertemperatur ca. 28°C in der heutigen Zeit) schaltet er sich nach ca. 20 Min. einfach aus weil er zu warm wird. Sitze ich aber im Serverraum wo es nur 18°C "warm" ist läuft dieser 24/7 durch.

0
@Fugenfuzzi

Hey es ist alles wieder in ordnung am nächsten tag hat es wieder problemlos funktioniert . Danke trotzdem für die mühe :)

0

Wäre interessant zu wissen, um welches Spiel es geht, dessen Systemvoraussetzungen zu recherchieren und evt. die Frage beantworten zu können.

Wann hast die Temperaturen gemessen, das Laptop geht doch aus bei Spielstart, also weißt doch gar nicht ob es an Hitze liegt.

Du kannst mal die Systemvoraussetzungen vom Spiel suchen und mit der Hardware vergleichen, dann wieder neue Frage stellen!

Also bisher hab ich es bei Dark Souls 2 und 1 sowie mortal kombat, die System anforderungen müssten eig kein problem sein, immerhin habe ich diese spiel bis 80 stunden schon gezockt, es fing alles gestern an als ein freund vorbei kam und wir zocken wolten, ich hab deswegen die theorie das sich was bei der bildschirm auflösung falsch ist, immerhin war es das einziga was ich davor geändert habe (fernseher verbin und rum experimentiert mit den anderen bildshirmen iwas mit vga hab keine ahnung davon)

0

Was möchtest Du wissen?