Wieso trennt mein Router(internetverbindung) mehrmals täglich ungewollt?!?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am Provider kann es nicht liegen. Da sind wir uns überwiegend einig. Wenn die Trennung in unregelmäßigen Abständen erfolgt, also mal nach einer Std., mal nach schon 30 Minuten, sehe ich als Möglichkeit noch einen Routerdefekt. Ähnliches hatte ich auch mal. Der Router wurde anstandslos umgetauscht - war allerdings innerhalb der zweijährigen Garantiezeit. Bevor Du verzweifelst (ist ja kein Zustand), wende Dich an den Support des Routerherstellers oder Deines DSL-Providers, falls der Dir den Router zur Verfügung stellte. Die Behebung dieses Problems fällt eindeutig in den Servicebereich. Glaube nicht, dass Dir hier auf Grund einer Ferndiagnose die Lösung gegeben werden kann.

Du könntest mal checken ob es im Routermenü in der Config irgendwie eingestellt ist, dass der Router nach einer gewissen Zeit der Inaktivität automatisch die Verbindung trennt. Das wäre das erste was mir spontan dazu einfällt. Ausschliessen könnte man ja immerhin schon mal dass es am Anbieter liegt, denn wie du sagst funzt das Internetz grundsätzlich ja, wenn es per LAN am Modem direkt genutzt wird.

4

genau anbieter würd ich auch ausschließen denke mal schon das es was mit dem Router zutun hat. Keine Zwangstrennung oder nach inakivität trennung ist eingestellt. passiert auch leider immer wenn ich aktiv bin^^

0

Ich würde auch erstmal die Routereinstellungen prüfen. Wenn alles ok ist, würde ich mal versuchen auf einen anderen Kanal umzustellen. Vielleicht wird dein WLan von einer Frequenz, die auch dein Nachbar verwendet gestört...

Wie verbindet man zwei Notebooks miteinander? Will von einer Festplatte zur anderen kopieren!

Geht das einfach durch ein Kabel miteinander verbinden, so daß die Festplatten zueinander sichtbar werden? Plug and play? Wie geht das, oder ist die Sache etwas komplizierter? (Bitte idiotensicher erklären, bin kein Techniker!) Danke.

...zur Frage

Wie lang darf ein Ethernet-Kabel sein?

Ich habe hier ein sehr langes Ethernet-Kabel, aber ist das überhaupt sinnvoll? Gibt es eine Maximallänger z.B. 5m, die ein Kabel nicht überschreiten sollte um noch einwandfrei funktionieren zu können? Gruß Lebeheute

...zur Frage

HDMI 1.4 = netzwerkfähig, ethernet-fähig, LAN?

Hallo liebe Leute, hätte da mal eine Frage bezügl. HDMI 1.4 mit Ethernet-Kanal. Und zwar heißt es doch das die besagten Kabel das Standard-LAN-Kabel ersetzen würden oder irre ich mich da?

Und zwar folgendes: Ich habe einen neuen AV-Receiver (Onkyo TX-NR414) gekauft und diesen mit meinem TV (Panasonic TX-L37DT35E), Blu-Ray-Player und XBOX via HDMI verbunden.

Natürlich unterstützen alle Geräte HDMI 1.4 aber eine Internet bzw. Netzwerkverbindung ist dadurch nicht möglich. Ich benötige weiterhin ein normales LAN-Kabel zu allen Geräten die direkt an den Router angeschlossen werden um aufs Internet zugreifen zu können. Hab ich evtl nur eine Einstellung übersehen usw.?

Ich hoffe ihr habt ein paar hilfreiche Antworten oder sogar Lösungen für mein Problem. :-)

...zur Frage

2 Internetanschlüsse über D Lan!

Hallo@all,

Ist es möglich bei 2 Internetanschlüssen in einem Haushalt und in einem Stromkreis jeden jeweils über ein D Lan Set zu führen? Also das Set 1 am 1. Anschluss und Set 2 am 2. Anschluss miteinander Kommuniziert?

Danke

...zur Frage

Wlan Stick als Ad-Hoc einrichten klappt nicht

Mit dem PC gehe ich Ins Internet habe kein Router,Lan sondern ein UMTS Stick er stellt die direkte Verbindung mit dem Internet her. am PC ist nun Der Wlan Stick an gestöpselt der Das bestehende Internet benutzen soll und gleichzeitig als Zugriffspunkt wirken soll.

aber eine Einstellung unter Windows konnte ich nicht finden mit der ich es bewerkstelligen kann.

Die Software Wireless Connection Manager verfügt über eine Funktion Ad-hoc hinzufügen bei aktiveren des erstellten Ad-hoc passiert einfach nix.

...zur Frage

Verbindungsdauer Internet in Win 7 anzeigen lassen?

Hallo,

wie kann man sich unter Win 7 anzeigen lassen, wie lange man jetzt schon online ist?

Unter XP damals hat man einfach unten rechts in der Taskleiste auf das Netzwerksymbol geklickt und dann wurde die Zeit angezeigt. Unter Win 7 finde ich da nichts.

Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?