kann jemand über über wlan verbindung auf meinen rechner zugreifen ?

2 Antworten

Theoretisch ja aber diese Vision würd ich mir erstmal nich machen. Hatte das Phänomen auch mal, mir wurde ein neues Mainboard verpasst obwohl es die Maus war. Stell doch w-LAN auf nen anderen Kanal und änder das Passwort!

3

habe jetzt meine alte bluetooth maus angeschlossen, das geht jetzt wunderbar. der mauszeiger hatte sich nämlich bei der funkmaus wieder selbstständig bewegt !trotz das wlan verbindung aus war. wird wohl an der funkmaus liegen ?! ja bei skype bin ich immer noch nicht weiter gekommen. habe bei Mcafee in der firewall so einiges getestet aber leider kein erfolg !

0

Hallo buddhafreak,

auch ich glaube nicht an einen Fremdzugriff, eher an eine Drogenmaus ...

Wer wLAN nicht benötigt, deaktiviert es am besten. Alle anderen tun gut daran, die höchste Verschlüsselungsstufe (WPA2) zu wählen und darüberhinaus nur den eigenen Geräten Zugriff per wLAN zu gestatten. Dazu konfiguriert man den Router so, dass er einem Gerät nur dann Zugriff aufs wLAN gewährt, wenn dessen MAC-Adresse mit einer zuvor eingegebenen übereinstimmt. Näheren Aufschluss gibt das Handbuch.

Natürlich können die von deinen Steuergeldern bezahlten Denunzianten weiterhin in dein System eindringen, aber zumindest Amateure bleiben damit draußen.

3

also auf die drogenmaus kann ja nur jemand kommen der mal davon zu viel, äh genommen hat. also meine maus mag keine drogen... und wlan brauche ich für den fernseher. ansonsten werde ich deinen rat befolgen.darüber hinaus gibt es menschen die sich halt mit computer u. internet noch nicht so auseinandergesetzt haben.aber du scheinst zu wissen wie der hase, äh maus läuft ! :D :) ;)

0
20
@buddhafreak

"... meine maus mag keine drogen ..."

Ja, ja, das sagen sie alle ...

1

Wlan (D-LINK DI-524): Netzwerkkabel angeschlossen / nicht angeschlossen | Router defekt?

Hallo alle !

Ich habe einen Wlan Router von Dlink (DI-524) und im Moment kein Internet mehr! Gestern nach dem Versenden mehrerer Emails mit vielen Fotos als Anlage, ging plötzlich gar nichts mehr und das Internet war weg. Das passierte aber öfters mal und dann wurde kurz der Strom gekappt und alles war wieder in Ordnung. Jetzt aber, passierte nichts nachdem ich den Router kurz vom Strom abgeschnitten hatte! Es leuchtete lediglich die Power-LED und erst nach ca. 3 Minuten fingen alle LED's an zu flackern und schließlich leuchteten und blinkten alle LED's wie verrückt.. Erste blinkte die "4", dann die "3"; "2" und "1". Wie eine Leiter nach unten. Die "Status", "WAN" und "WLAN" LED's blinkten auch nur. Unser Versatel Router lässt die "DSL" - LED durchgehend leuchten dass steht für "Alles in Ordnung" und heißt für mich dass es an Versatel nicht liegen kann sondern am WLAN - Modem. Die Leuchte für "WLAN" blinkt nämlich immer 4 Sekunden und bleibt dann für 3 Sekunden aus. So als ob sich der WLAN - Router wie bei einem Wackelkontakt immer wieder ein- und ausklinken würde und 4 Sekunden lang Internetzugang hat und dann nicht mehr... Am PC (Windows XP) erscheint GENAU IN DEM ABSTAND die Meldung "Ein Netzwerkkabel wurde gezogen" und ein paar Sekunden später "Ein Netzwerkkabel wurde eingesteckt". Ein paar Sekunden später dann "ist der Netzwerkkabel wieder gezogen". Das bestätigt mein Gedanke dass der Router sich ständig ein- und ausloggt.. An dem Router sind über Kabel 2 Computer angeschlossen. 1 Laptop geht über WLAN rein und 2 iPods sind auch durchgehend verbunden. Ich weiß nicht ob das WLAN - Modem einfach überlastet seinen Geist aufgegeben hat oder ob es ein anderes Problem gibt.

Hat jemand eine Ahnung WAS das Prolem sein könnte / was hier los ist ? Hoffe auf schnelle Antworten.. Danke im Vorraus !!!!

...zur Frage

Wlan.Router an Kabelmodem anschließen?

Hallo , habe einen Kabelanschluß von unitymedia . Bin über LAN-Modem/Router mit Internet verbunden und Festnetztelefon . Möchte nun auch über Wlan mit Smartphone selbiges nutzen. Könnte ich den Netgear WPN824N-100PES an das Modem anschließen ? Welche andere für mich günstige Variante könnte es noch geben . Vielen Dank für Eure Hilfe . Gruß Z... .

...zur Frage

Unitymedia (ConnectBox) jemanden aus dem Wlan kicken?

Hallo zusammen Frage oben angegeben, ich möchte jemanden über 192.168.0.1 über Unitymedia über die Connect Box aus meinem WLAN kicken weil mir eine IP/MAC Adresse nicht bekannt vorkommt und niemand anderes im WLAN/LAN ist außer ich mit meinem TV, PC & Smartphone. Meine Geräte sind hinterlegt mit Namen bsp Galaxy S8 und der Fehler in der Matrix ist unter dem Namen unknown im WLAN.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Internetverbindung erst nach Problembehandlung, danach Symbol mit rotem X trotz WLAN Verbindung

Hallo, seit kurzen habe ich das Problem, dass nach dem hochfahren meines Rechners erst keine Verbindung zum Internet hergestellt werden kann. Erst nachdem ich eine Problembehandlung durchgeführt habe, wird eine Verbindung über WLAN hergestellt (siehe Bild). Danach kann ich das Internet ohne Einschränkungen nutzen. Jedoch habe ich jetzt ein das Symbol mit dem roten 'X' in der Taskleiste, welches mir sagen will das momentan keine Netzwerkverbindung vorhanden ist. Aber ich habe ja eine Internetverbindung, denn ich bin ja über WLAN verbunden. (siehe anderes Bild). Zudem ist es ja das Symbol für LAN hinter dem 'X' und ich habe weder ein LAN Kabel angeschlossen, noch LAN in den Adaptereinstellungen aktiviert. Mein Ziel ist es, nicht nach jedem Systemstart die Problembehandlung durchführen zu müssen, und nicht das (störende) falsche Symbol zu sehen.

Ich hoffe ich komme meinem Ziel näher, lg Saturno

Hier noch einige Daten zu meinem Rechner.

Rechner: Acer Aspire 5830TG

WLAN: Intel(R) Centrino(R) Advanced-N 6205

LAN: Atheros AR8151 PCI-E Gigabit Ethernet Controller (NDIS 6.20)

Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64-bit

...zur Frage

Heim-PC mit Firmen PC verbinden?

Hallo, ich habe ein kleines Unternehmen und arbeite oft samstags und sonntags im Büro. Ich würde nun gerne eine Netzwerk Verbindung aufbauen wollen um von zu Hause aus (30km entfernt) auf meine Geschäftsdaten zugreifen zu können. Ist das irgendwie möglich? Im Büro schaut es so aus: 3 PC's mit Win XP über Netzwerkkabel verbunden mit Hilfe eines 8-fach Splitters. Fritz-Box WLAN 3030 an Splitter angeschlossen, Netzwerk-Festplatte an Splitter angeschlossen. Die Daten befinden sich auf der Netzwerk - Festplatte. Ich kann von jedem PC aus ins Internet und auf die Festplatte zugreifen. Zu Hause habe ich einen Win XP PC und 1 Mac Book über WLAN an die Fritz-Box angeschlossen. Ist es möglich, dass ich von zu Hause aus auf die Netzwerk-Festplatte im Büro zugreifen kann??? Vielen Dank im voruas...

...zur Frage

Telefon funktioniert nach Router-reset nicht mehr...

Ich habe vorhin meinen Router resetet da mein Internet nicht funktionierte. Ich habe dann etwas später bemerkt als ich jemanden anrufen wollte, das unser Telefon kein Empfang mehr hat. Weißt vielleicht jemand was ich tuhen kann damit es wieder funktioniert? Ich muss dringenden jemanden anrufen.

PS: Soweit ich weiß hab ich im Internet gelesen , das man irgendwie alles konfiguieren muss, nachdem man den Router resetet. Weiß vielleicht jemand wo ich das machen kann?.

PSS: Ich hab ein O2 Router..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?