Wmm für Wlan Verbidung aktivieren, aber wie ?

1 Antwort

Ich verstehe jetzt deine Frage nicht wirklich, denn laut deiner Beschreibung steht da ja schon WMM. Das heißt ja m.E. es ist schon aktiviert. Normalerweise braucht es auch in den Eigenschaften des WLAN-Stick nicht aktiviert werden, da es dort standartmäßig aktiviert sein sollte. Wie Du es dort aktivieren/deaktivieren kannst, kannst Du z.B. hier http://support.ap.dell.com/support/edocs/network/r196255/ge/adaptusr.htm unter dem Punkt "Ad-Hoc QoS-Modus" nachlesen. Normalerweise reicht es WMM in der Fritzbox zu aktivieren.

Falls dich das fehlende WPA2 stört, das ist nur die Verschlüsselungsart des Funknetzwerkes und die hat rein gar nichts mit WMM zu tun.

WLAN Verbindung funktioniert nicht! (Lenovo ThinkPad)

Hallo zusammen!

Ich habe seid ein paar Tagen einen neuen Laptop von Lenovo, ein ThinkPad. Leider hab ich damit n kleines großes Problemchen. Also, ich wollte eine Wlan- Verbindung herstellen. Zuhause haben wir in guter Reichweite eine Wlan Verbindung zu einem Modem. Ich habe versucht die Verbindung herzustellen doch der sagte mir das ich eine "konfigurationsschaltfläche" aktivieren oder updaten sollte. Bei Lenovo selbst konnte mir keiner helfen. (kam keine Antwort) Dann habe ich weiter probiert. Mein Handy kann auch Wlan aussenden. Das habe ich ausprobiert und es ging. Konnte von meinem Handy aus Wlan senden und so ins Internet auf meinem Laptop. Jetzt dachte ich mir das es natürlich am Modem liegt oder einfach an der blöden Verbindung. Aber die habe ich auch geprüft und der sagte mir das es wieder Probleme gäbe diese zu prüfen. -.-

Könnt ihr mir vielleicht helfen? Ich weiß echt nicht weiter.

Liebe Grüße,

Sophie!

...zur Frage

Google Chromecast konnte nicht mit dem ausgewählten WLAN verbunden werden!

Hallo! Ich habe ein Problem mit meinem Google Chromecast. Als ich ihn vor einem halbe Jahr das erste Mal eingerichtet hatte, lief er einwandfrei und vom Prinzip her ist das ja auch nicht so schwer einzurichten. Allerdings habe ich vor einem Monat das Problem bekommen, dass es immer wieder Bild- und Tonruckler gab und hatte mich dazu entschlossen, ihn neu einzurichten mit der Hoffnung, dass es danach wieder ohne Ruckler funktioniert. Von da an konnte das Gerät aber keine Verbindung mehr zu meinem Router aufstellen (FRITZ!Box 7490) mit der Fehlermeldung: "Wir bitten um Entschuldigung. Chromecast konnte nicht mit dem ausgewählten WLAN verbunden werden. Bitte überprüfen Sie den Netzwerknamen und das Passwort und vergewissern Sie sich, dass Ihr Netzwerk eine Verbindung mit neuen Geräten zulässt." Auch nach mehrerem Zurücksetzen auf die Werkseinstellung des Chromecast verschwindet diese Fehlermeldung nicht. Ich bin mal in meine Routereinstellungen gegangen (fritz.box ->WLAN -> Sicherheit) und habe den Chromecast entfernt. Danach ist das Gerät nach erneutem hinzufügen nicht wieder dort aufgelistet worden. Danach habe ich die MAC-Adresse manuell eingegeben, aber das Gerät wird einfach nicht gefunden. Das WLAN-Passwort ist korrekt, das habe ich mehrmals geprüft. Nun bin ich ratlos, wie ich meinen Chromecast wieder zu meinem Heimnetz hinzufügen kann, daher möchte ich hiermit die Community fragen.

Vielen Dank für jede hilfreiche Antwort schon mal im Vorhinein!

...zur Frage

USB Stick mit Speicher und Wlan?

Ich bin auf der Suche nach einem Stick auf dem Bilder gespeichert werden können und mit dem eine Wlan Verbindung zum Router die Möglichkeit bietet vom Computer/Handy Bilder hinzuzufügen/löschen. Der Stick wäre dann an einem Fernseher angeschlossen und die Bilder würden auf dem Fernseher gezeigt. (Der Fernseher selber hat keine Verbindung zum Router.)

Bisher kam bei meiner Suche nur SanDisk Connect (irgendwas) Stick, könnte der passen (Außer dem Fakt, dass der schön prominent beworben wird :P )? Kann es sein, dass die Wlan-Verbindung bei dem Stick nur vorübergehend an sein muss zur Übertragung und dann ausgeschaltet werden kann? Die USB Verbindung würde ja weiterhin funktionieren...?

...zur Frage

Welchen WLAN-Stick könnt ihr mir empfehlen? Ich habe nur 2000er DSL und brauche einen neuen Stick..

Mein AVM Fritz WLAN Stick hat den Geist aufgegeben, jetzt bin ich auf der Suche nach einem neuen WLAN-Stick. Gibt es da etwas Besonderes zu beachten oder kann ich mir jeden beliebigen Stick aussuchen?

Ich habe momentan nur 2000er DSL, ab Oktober bekomme ich eine 6000er Leitung.

Danke.

...zur Frage

USB Stick defekt - Ursache für ausgefallenes WLAN ?

Ich habe seit ca. 1 Woche Probleme mit meinem WLAN, es funktioniert nicht mehr, ich habe aber nichts verändert oder verstellt. Lief vorher störungsfrei über lange Zeit.

Zeitgleich ist mein Belkin Wireless USB Adapter, den ich wegen der WPA2 Verschlüsselung in einer USB stecken habe( altes Notebook ), ausgefallen ( blinkt nicht mehr ).

Wenn er defekt ist, kann sich die WLAN- Verbindung doch auch nicht aufbauen, oder ?

Bin leider technischer Laie, daher kann ich nur mutmaßen.

...zur Frage

Wie Geräte extern mit ipv6 erreichbar machen?

Hallo,

Ich versuche meinen Heimserver (ssh) von extern für ipv6 ereichbar zu machen. Da ich bei Unitymedia Kunde bin, wird ein DSlite-Tunnel verwendet.

Im lokalem Netzwerk funktionieren Ping6 und ssh problemlos unter Verwendung der ipv6-Adresse. In der Fritzbox 6340 wurden die ipv6-Portfreigaben und ping6-Freigabe eingerichtet. Beim Versuch, den Computer von aussen (mit ipv6-online-tool oder von ipv6-kompatiblem Netz) anzusprechen, kann er nicht erreicht werden. Portscan zeigt die geöffneten Ports als geschlossen an.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?