Wie schnell ist ein CAT 6a LAN-Kabel??

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Cat5 kann man sogar für 1 Gigabit Netzwerke nehmen. Cat 6a soll für bis zu 10 Gigabit Ethernet gehen, für zu Hause völlig überdimensioniert. Auch müssten alle Endgeräte diesen Standart ünterstützen damit das auch soviel übertragen kann. Es reicht also Cat5 für Heimbedarf.
http://de.wikipedia.org/wiki/Twisted-Pair-Kabel#Kategorie_6A

Um mir die Arbeit des Abtippens zu ersparen hier ein Link ins Wikipedia, wo du alles wunderbar nachlesen kannst: http://de.wikipedia.org/wiki/Twisted-Pair-Kabel#Kategorie_6A

Was ich noch unbedingt dazu sagen muss: Da Problem mit solchen Kategorien ist immer, dass es absolut durchgehend installiert sein muss, um wirklich als z.B. Cat.6a gelten zu dürfen, d.h. alle Patchpanel, Kabel, Stecker, etc. müssen dieser Norm entsprechen. Wenn du nur ein Kabel Cat.6a nimmst und in einen Stecker der Kategorie 5 einsteckst, nützt dir das ganz überhaupt nichts. In diesen Bereichen muss der ganze Potentialausgeleich, die Abschirmung, die Erdung, etc. vom Anfang bis Ende stimmen...

Also lass dich nicht einfach von einer "hohen Bezeichnung" blenden: Daheim nützt dir das absolut nichts. Das ist meist bloss ein Verkaufsargument für Nicht-Wissende, dass sie etwas teureres kaufen, als sie brauchen.

Was möchtest Du wissen?