Wie schnell ist ein CAT 6a LAN-Kabel??

2 Antworten

Cat5 kann man sogar für 1 Gigabit Netzwerke nehmen. Cat 6a soll für bis zu 10 Gigabit Ethernet gehen, für zu Hause völlig überdimensioniert. Auch müssten alle Endgeräte diesen Standart ünterstützen damit das auch soviel übertragen kann. Es reicht also Cat5 für Heimbedarf.
http://de.wikipedia.org/wiki/Twisted-Pair-Kabel#Kategorie_6A

Um mir die Arbeit des Abtippens zu ersparen hier ein Link ins Wikipedia, wo du alles wunderbar nachlesen kannst: http://de.wikipedia.org/wiki/Twisted-Pair-Kabel#Kategorie_6A

Was ich noch unbedingt dazu sagen muss: Da Problem mit solchen Kategorien ist immer, dass es absolut durchgehend installiert sein muss, um wirklich als z.B. Cat.6a gelten zu dürfen, d.h. alle Patchpanel, Kabel, Stecker, etc. müssen dieser Norm entsprechen. Wenn du nur ein Kabel Cat.6a nimmst und in einen Stecker der Kategorie 5 einsteckst, nützt dir das ganz überhaupt nichts. In diesen Bereichen muss der ganze Potentialausgeleich, die Abschirmung, die Erdung, etc. vom Anfang bis Ende stimmen...

Also lass dich nicht einfach von einer "hohen Bezeichnung" blenden: Daheim nützt dir das absolut nichts. Das ist meist bloss ein Verkaufsargument für Nicht-Wissende, dass sie etwas teureres kaufen, als sie brauchen.

Kann man dlan und wlan gleichzeitig haben?

Hallo,

Kann man also über den router wlan und dlan gleichzeitig laufen lassen?

Und 2.frage:ist dlan genauso schnell wie die verbindung direkt mit lan kabel oder zumindest schneller als wlan?

Danke für antworten :)

...zur Frage

Nvidia Geforce GTX 560 TI mit Netzteil

Ich wollte mir ein neues Netzteil und die Nvidia Geforce GTX 560 TI kaufen und ich wollte wissen ob die Grafikkarte in meinem PC passt und ob es sich lohnt es zu holen um BF3 auf Ultra zu spielen.

CPU: Intel® Core™ i7-3770K, 4× 3500 MHz, inkl. Intel® HD Grafikkern, Intel® Hyper-Threading und Turbo Boost Technologie 2.0 (TBT 2.0) mit bis zu 3900 MHz

CPU-Kühler: Silent-Kühler für Sockel 1155/1156

Festplatte: 2000 GB SATA, Seagate®/Western Digital®

Speicher: 16384 MB (16 GB) DDR3-RAM, Samsung®/Elixir®

Grafik: NVIDIA® GeForce® GT630, 4096MB DDR3, VGA, DVI, HDMI

Mainboard: ASUS® P8B75-M, Sockel 1155, Intel® B75 Express Chipset, 5× SATA II, 1× SATA III (6 GBit/s), 2× USB 3.0, 4× USB 2.0, 2× Front-USB, 1× PCIe X16, 1× PCIe X4, 2× PCI, 2× PS/2, 7.1 Sound

opt. Laufwerk: 24× Multiformat DVD-Brenner (CD-R, CD-RW, DVD±R, DVD±RW, DVD R9 (DL))

Sound: integrierter OnBoard 7.1 Controller VT1708S, HD-Audio

Netzwerk: 10/100/1000 Ethernet LAN, DSL fähig

CardReader: 8,89 cm (3,5") 10in1 CardReader (SD, SDHC, MicroSD, xD, CF I/II,

MicroDrive, MS, MS Duo, M2, MMC, USB2.0)

Netzteil: 350 Watt Silent-Netzteil

...zur Frage

HDMI 1.4 = netzwerkfähig, ethernet-fähig, LAN?

Hallo liebe Leute, hätte da mal eine Frage bezügl. HDMI 1.4 mit Ethernet-Kanal. Und zwar heißt es doch das die besagten Kabel das Standard-LAN-Kabel ersetzen würden oder irre ich mich da?

Und zwar folgendes: Ich habe einen neuen AV-Receiver (Onkyo TX-NR414) gekauft und diesen mit meinem TV (Panasonic TX-L37DT35E), Blu-Ray-Player und XBOX via HDMI verbunden.

Natürlich unterstützen alle Geräte HDMI 1.4 aber eine Internet bzw. Netzwerkverbindung ist dadurch nicht möglich. Ich benötige weiterhin ein normales LAN-Kabel zu allen Geräten die direkt an den Router angeschlossen werden um aufs Internet zugreifen zu können. Hab ich evtl nur eine Einstellung übersehen usw.?

Ich hoffe ihr habt ein paar hilfreiche Antworten oder sogar Lösungen für mein Problem. :-)

...zur Frage

wie komme ich ins internet rein per lan kabel?? helft mir bitte.

wie baue ich eine internet verbindung zu meinen pc auf per lankabel?? ich schieb ihn rein aber da passirt nichts was soll ich machen?? ps: hab windows xp

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?