Wie kann ich meine Laufwerke umbenennen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Systempartition umzubennen dürfte sehr schwierig bis unmöglich sein. Da ebend das Betriebssystem darauf ist. Das Problem war bei der Installation der integrierte Kartenleser, dieser hat sich sozusagen bei der Verteilung vorgedrängelt. Jetzt kannst du nur die anderen Laufwerke umbenennen, nur nicht das Systemlaufwerk. Das umbennen machst du in der Datenträgerverwaltung, einfach in der Suche eingeben.

beim Umbenennen von Systempartition (falls das überhaupt möglich ist) und von Partitionen auf denen Programme installiert sind gibt es mit Sicherheit Probleme. Alle Registryeinträge für diese Programme beziehen sich auf den Laufwerksbuchstaben der Installation. Die Programme würden nicht mehr laufen. Entweder, du änderst dann die Registry manuell, was einige hundert Einträge betreffen kann oder du installierst die Programme neu. Das selbe trifft auch auf das BS zu. Neuinstallation auf C ist hier die beste Variante.

Habe das in 20 Jahren ein einziges Mal erlebt. Du bist jetzt der 2.Fall :-) Es ist wie 'compu60' schreibt und das Problem ist, dass du die Systempartition nicht auf einen anderen Buchstaben umbiegen kannst. Da Windows auf "nicht C:" irgendwann nur zu Problemen führen kann, würde ich es neu installieren: Kartenleser vorher abhängen (Kabel raus), Windows installieren (dann ist es sicher am C:), danach Kartenleser wieder anhängen - wird beim nächsten Start als neue Hardware erkannt und hängt seine Laufwerke hinten an.

Wieso geht die Festplatte mit altem Windows nicht zu formatieren?

Hallo, ich habe mir vor längerer Zeit eine SSD gekauft. Dort habe ich jz Windows 10 installiert. Davor hatte ich Vista auf einer HDD. Jetzt möchte ich die alte Festplatte (HDD mit Vista) formatieren. Das geht aber irgendwie nicht. Meine Vermutung: Die SSD brauch noch bestimmte Dateien von der HDD um booten zu können.

Muss ich jetzt einfach alle Dateien einzeln löschen, um dadurch festzustellen, welche Daten ich noch brauche? Bitte um Hilfe.

Danke schon mal

...zur Frage

2 gleiche externe Festplatten können nicht zusammen betrieben werden,wie vorgehen?

Ich habe mir 2 Western digital Festplatten gleicher Bauart gekauft. Habe die beiden nacheinander formatiert und benannt. Nun wenn ich eine nutze läuft alles glatt, wenn ich die zweite dann auch dranstecke wird sie einfach nicht erkannt. Kann ich da irgendwas umstellen damit ich die beiden gleichzeitig betreiben kann? Wo liegt da bei windows das problem? (xp)

...zur Frage

Warum erkennt mein PC den USB Anschluss, zeigt meine Festplatte jedoch nicht im Arbeitsplatz an?

Hallo Leute! Frogendes Problem: Hab mir vor nem guten halben jahr die externe Festplatte CNmemory airy 3;5" 1,5TB geholt. jetzt schließe ich die wie immer an den PC an, der macht das übliche Geräusch wenn usb geräte angeschlossen werde, meine Festplatte wird jedoch nicht unter "computer" angezeigt. Darauf hin habe ich ein wenig recherchiert. Unter Computerverwaltung->Datetspeicher-> Datenträgerverwaltung wird sie unter laufwerk G angezeigt. Wenn man dann auf Ereignisse geht zeigt sie mir: 19.02.2016 16:33:20 gerät gestartet (disk) 19.02.2016 16:33:20 gerät konfiguriert (disk.inf) 19.02.2016 16:33:20 gerät nicht migriert

In den Informationen steht : Das Gerät "USBSTOR\Disk&Ven_ASMT&Prod_2105&Rev_0\31500000000000000398&0" konnte nicht migriert werden.

ID der letzten Geräteinstanz: SCSI\DISK&VEN_ST1000DM&PROD_ST1000DM003-1ER1\4&39BC95BC&0&000000 Klassen-GUID: {4D36E967-E325-11CE-BFC1-08002BE10318} Speicherortpfad: Migrationsrang: 0xF000FE00FFFFF130 Vorhanden: false Status: 0xC0000719

Kann mir bitte wer helfen ich komme nicht mehr an die Daten und ich brauche die dringend???

...zur Frage

Computer hat enorm an Leistung verloren... wieso ?

hey leute seit letztens hat mein pc enorm an leistung abgenommen z.b lief battlefield 4 vorher mit über 70 fps und jetzt lief es öfters mit 9-12 fps was unspielbar ist und bei meinem pc auch nicht normal ist oder sein sollte

also habe ich es ausprobiert und alle daten auf meinem pc bzw auf meiner C/D partition gelöscht und windows neu installiert das problem bleibt aber weiterhin bestehen

aber windows hat mir gestern kurz gesagt das es etwas an meiner festplatte festgestellt hat und dann neustarten wollte das habe ich dann auch gemacht und es lief für die zeit wo ich den pc an hatte perfekt doch als ich ihn dann zum weiteren testen neugestartet habe war die leistung wieder am abgrund und das hat sich bis jetzt auch nicht geändert

an meinen programmen liegt es also nicht und auch nicht an meiner grafikkarte prozessor etc. ich glaube wohl das es an der festplatte liegt

und deswegen wollte ich euch fragen was ich denn dagegen machen kann oder ob ich jetzt eine neue festplatte kaufen muss ? wäre nich all zu schlimm aber fänd ich äußerst schade da mein pc noch relativ neu ist

noch kurz zu meiner hardware :

Grafikkarte : palit gtx 770

Mainboard : ausus M5A97

CPU : AMD Fx 6350 @ 4.4GHz

RAM : kingston Hyperx 12GB

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?