Wie kann ich eine primäre (ehemalige System-)Partition löschen?

2 Antworten

hallo, wie compu60 schon angedeutet hat, kann die bearbeitung des bootmanager heikel sein. unter win7 gibt es zwar das komandzeilen tool "BCDedit", doch einfacher geht es mit dem freeware progi "EasyBCD". damit sollte es möglich sein, xp aus dem bootmenü zu entfernen, zusätzlich auch den master boot record zu sichern. im easybcd auf "Add/Remove Entries" klicken, dann den Eintrag "Frühere Windows Version" markieren auf "Delete" drücken. zur sicherheit, vorher ein backup nicht vergessen, man kann ja nie wissen.

Du musst die Partition mit einer Live CD löschen, wie Gparted LiveCD. Danach muss mit der Windows 7 DVD der Bootmanager repariert werden, weil einige Daten zum starten des PC auf der 1.Partition liegen. Deshalb kann unter Windows diese Partition nicht gelöscht werden.

Linux Partition mit Windoof Diskpart (clean) gelöscht wie wiederherstellen?

Hi Habe gerade bemerkt, dass die SSD in meinem Laptop keine Partition mehr enthält bzw. leer ist. Da war ein Linux System (Android x86) mit (glaube) EXT3 Dateisystem drauf. Heute Mittag war es noch da auf jeden Fall. Gerade eben wollte ich einen USB Stick mit Diskpart komplett löschen (diskpart>clean) was auch wunderbar funktionierte. Zu meiner Freude ist nun nicht nur der USB Stick leer. Der USB Stick war nicht bootfähig, mit dieser Methode habe ich viele USB Sticks bootbar gemacht.

Nun ist aber dieses Android System weg, auf dem aber durchaus ein paar wichtige Elemente vorhanden waren. Ich erstelle gerade ein Ubuntu Live, aber habe nicht viel Plan wie man gelöschte Dateien unter Ubuntu wiederherstellt :/

...zur Frage

Speicherort des Adressbuches in Thunderbird

Da ich mit PC- und Registryreinigern schlechte Erfahrungen gemacht habe, wird in meinem System nicht viel "herumgereinigt". Alles bleibt, wie es ist und einmal jährlich wird das Betriebssystem neu installiert, wenn der Rechner zu langsam wird. Da ich alle meine Dateien, Fotos und Musik auf einer besonderen Partition habe, ist das kein Problem. Auch meine E-Mails befinden sich in einem besonderen Ordner in "Eigene Dateien" und sind nach einer Neuinstallatin des Betriebssystem sofort wieder verfügbar. Nur mein Adressbuch ist verschwunden und ich muss die Adressen aus meinen Mails wieder herausfiltern. Ich habe bis heute nicht herausbekommen, wo Thunderbird das Adressbuch speichert. Ich würde auch das Adressbuch gern nach "Eigene Dateien" verschieben. Ich habe noch Win XP mit ServicePack 1,2,3 und allen danach herausgekommenen Updates bis zum Schluss im April 2014

...zur Frage

Kann ich das Schlüsselbund Passwort bei Ubuntu löschen?

Mein Problem ist folgendes: Ich habe von meiner Tante einen Laptop geschenkt bekommen mit dem ich problemlos ins Internet komme. Wenn ich allerdings Spiele spielen möchte (Onlinespiele o.ä.) fehlen mir bestimmte plugins um diese zu starten... Wenn ich diese Plugins installieren möchte fragt mich Ubuntu nun nach einem Schlüsselbund Passwort. Meine Tante sagt das könne nur ein bestimmtes sein, gab mir das Passwort, doch dieses stimmt wohl doch nicht... :-(
Ich habe im Internet nicht wirklich was gefunden das mir weiter helfen kann und nun bitte ich hier um Hilfe... Vielleicht kann mir jemand sagen ob ich dieses Schlüsselbund Passwort löschen / ändern oder vielleicht sogar umgehen kann? Ich wäre sehr sehr dankbar für Tipps wenn sich jemand damit auskennt oder sogar selber mal dieses Problem hatte!!! Da ich bisher immer das Betriebssystem von Windows xp hatte, kenne ich mich auch leider mit Ubuntu nicht aus... Danke im vorraus

...zur Frage

Linux Mint neben WinXP installieren

Hallo Compi-Fachleute

Für mein Problem habe ich schon etliche ähnliche Antworten im Forum gesehen und gelesen. Leider komme ich aber mit meinen bescheidenen Vorkenntnissen nicht weiter. Ich möchte Linux Mint12 auf der gleichen Festplatte, auf der sich auch Windows XP SP3 befindet, installieren und zwar in einer bereits vorhandenen aber bisher unbenützten d.h. leeren Partition mit der Bezeichnung E:Linux. Beim Start des Computers sollte ich die Wahl haben, mit welchem Betriebssystem ich starten möchte.

Das Program “ MiniTool Partition Wizard Home Edition “ zeigt die derzeitige Aufteilung der Festplatte an:

C:WinXP / Capacity: 97,65 GB / Used: 27,92 GB / Unused: 69,74 GB / File System: NTFS / Type: Primary / Status: Active&Boot&System

E:Linux / Capacity: 97,65 GB / Used: 68,46 MB / Unused: 97,59 GB / File System: NTFS / Type: Logical / Status: None

F:Daten / Capacity: 270,44 GB / Used: 11,14 GB / Unused: 259,30 GB / File System: NTFS / Type: Logical / Status: None

*: / Capacity: 10,34 MB / Used: 0 B / Unused: 10,34 MB / File System: Unallocated / Type: Logical / Status: None

Folgendes habe ich bisher gemacht: -die Datei “linuxmint-12-gnome-dvd-32bit“ runtergeladen und auf eine DVD gebrannt.
- mit der DVD den Computer gestartet und das Installationsprogramm begonnen - Sprache ausgewählt und freien Speicherplatz bestätigt - im nächsten Fenster die Auswahl “Linux Mint neben Microsoft Windows XP Home installieren“ gewählt

Bei den nächsten Fenstern habe ich verschiedene Möglichkeiten probiert – ich war mir nie sicher, welche die Richtige ist - , aber das Ergebnis war immer das Gleiche und zwar die Meldung “ Es wurde kein Root-Dateisystem festgelegt. Bitte beheben Sie dies imPartitionsmenü“.

Inzwischen habe ich auf einer Internetseite gelesen, dass LinuxMint auf einer Partition mit dem Dateisystem NTFS nicht installiert werden kann. Auch die Einteilung und die Grösse soll vom LinuxMint-Installationsprogram gewählt werden. Es wird vorgeschlagen das vorhandene Dateisystem der Partition, auf der Linux installiert werden soll, mit einem Program “ GParted 0.11.0-10 “ zu entfernen. Auch die Kapazität kann mit diesem Program angepasst werden.

Ich habe dieses Program auf einen USB-Stick heruntergeladen. Nur weis ich nicht, wie ich mit “gparted-live-0.11.0-10.iso.part“ ( wie es auf dem USB-Stick heisst ) verfahren soll, um das Dateiformat der Partition E:Linux zu enfernen. So oft ich versuche die Datei zu öffnen, kommt die Frage “Öffnen mit“ und der Vorschlag “Firefox“ und wenn ich ja klicke, dann verschwindet ein Teil und sonst passiert nichts.

Wer kann mir Beinaheanfänger mit einfachen Worten erklären , wie ich zu verfahren habe?

Vielen Dank für die Mühe im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?