Linux Mint neben WinXP installieren

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein gesondertes Partitionierungsprogramm ist vollkommen unnötig, die Installationsroutine von Mint bringt alles mit,was du brauchst. Also den Rechner ertsmal von der Install-CD starten. Bei der Installation wird abgefragt,wohin du Linux installieren willst. Das ist das Menü,wo "Linux Mint neben Microsoft Windows XP Home installieren" steht. Wählst du diese Option, versucht die Installationsroutine die XP-Partition zu verkleinern,was in deinem Fall ja unnötig ist,da du ja schon eine gesonderte Partition für Linux angelegt hast. Stattdessen musst du hier "manuell partitionieren" in diesem Menü anwählen (weiß jetzt nicht,ob das genau so heißt). Da landest du im Partitionsmanager der Linux-Installation. Dort wählst du die für Linux geplante Partition aus (das ist die,wo aktuell 68,46 MB belegt sind). Als Dateisystem solltest du Ext4 auswählen, zudem setzt du den Haken bei Formatieren und im Feld für das Root-Dateisystem trägst du "/" ein (aber ohne Anführungszeichen). Anschließend OK klicken, dann wird die Installation fortgesetzt.

Genauso würde ich es auch machen

0

Was möchtest Du wissen?