Linux Mint neben WinXP installieren

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein gesondertes Partitionierungsprogramm ist vollkommen unnötig, die Installationsroutine von Mint bringt alles mit,was du brauchst. Also den Rechner ertsmal von der Install-CD starten. Bei der Installation wird abgefragt,wohin du Linux installieren willst. Das ist das Menü,wo "Linux Mint neben Microsoft Windows XP Home installieren" steht. Wählst du diese Option, versucht die Installationsroutine die XP-Partition zu verkleinern,was in deinem Fall ja unnötig ist,da du ja schon eine gesonderte Partition für Linux angelegt hast. Stattdessen musst du hier "manuell partitionieren" in diesem Menü anwählen (weiß jetzt nicht,ob das genau so heißt). Da landest du im Partitionsmanager der Linux-Installation. Dort wählst du die für Linux geplante Partition aus (das ist die,wo aktuell 68,46 MB belegt sind). Als Dateisystem solltest du Ext4 auswählen, zudem setzt du den Haken bei Formatieren und im Feld für das Root-Dateisystem trägst du "/" ein (aber ohne Anführungszeichen). Anschließend OK klicken, dann wird die Installation fortgesetzt.

14

Genauso würde ich es auch machen

0

In der Regel zuerst einmal alles wichtige an Daten sichern. Zweiter schritt Festplatte alle Partitionen löschen rigoros ohne sich was dabei zu denken oder was zu überlegen. Danach kleine C Partition anlegen ( maximal 250 MB, Ntfs oder Fat formatieren wie man es haen will) und ERST DANACH auf einer weiteren Partition ( D:) anlegen & Windows Installieren. alle Patches & Fixes drauf alles an Programmen Installieren und alles an Treibern schön sauber nacheinander Installierne und die Neustarts nicht vergessen.nun mit der Linux Installation beginnen. Normal Installieren und einrichten, Updates ziehen und alles korrekt Installieren wie man es braucht. durch die erstinstallation von Wind und der danach Installation von Linux kann der grub Bootloader Windows XP erkennen und die entsprechenden Informationen in den Bootabelle eintragen.

Man sollte wissen das Linux Mint an Ubuntu anlehnt. Und dafür hat Ubuntu auich eine wiki geschaffen gerade für Leute die wenig Ahnung darüber haben oder wissenswertes Nachschlagen wollen.

http://wiki.ubuntuusers.de/Installation

Alles wichtige kann man dort Nachlesen und erfahren wie man es korrekt und richtig erledigt !. Angefangen über einfache Installation , Dualboot,etc. bis hin zur Erstellung eines Bootfähigen USB Sticks reichen die Installationsanleitungen die man dort findet !.

36

Wer Angst um seinen Bootsektor hat kann dies unter Linux mit dd einfach sichern

dd if=/dev/sda bs=512 count=1 of=/mbr.img

Sollte die Festplatte an einen armen Windows-Anwender weitergegeben werden, würde dieser nicht wissen, wie er den MBR wieder zurücksetzt. Auch hier kann dd das erledigen

dd if=/dev/zero of=/dev/sda1 bs=1 count=446 \conv=notrunc

Damit wird der Bootsektor einfach überschrieben und die Festplatte meldet sich als leeres Device bei Windoof an.

ist nur als Info gedacht nix weiter ...

0

Wählen sie den zu instalierenden Treiber aus ->Windows 7 BITTE HILFT MIR:((

Hallo,

ich wollte Windows 7 neu instalieren, und als ich das Setup geöffnet hatte, kam ein Fenster und dort stand "Wählen sie den zu instalierenden Treiber aus".Welchen Treiber?Ich habe gelesen, dass ich einen Treiber aus dieser Seite laden muss, aber ich weiß nicht genau welchen?Der Link zur Seite : http://sony.de/support/de/product/VPCEF2S1E_BI/updates

Da manche fragen, warum ich es neu instaliere, der Grund: Einmal ist mein Laptop abgestürzt und dann hab ichs wieder eingeschaltet und dann kam die Meldung Operating System not found, was heißt : Betriebssystem nicht gefunden.

Ich habe 3 Recovery Discs, die mir nicht helfen oder ich das nicht checke.

Wie gesagt, welchen Treiber muss ich downloaden, um Windows 7 zu installieren?

ICH BEDANKE MICH JETZT SCHONMAL FÜR ALLE ANTWORTEN :-)!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?